» »

Bänderriss

N1ikluxs hat die Diskussion gestartet


Hi Leute,

vor fünfeinhalb Wochen bin ich ziemlich böse am linken Fuß nach innen umgeknickt, also die äußeren Bänder sind verletzt. Es wurde auch sofort sehr dick und schwoll schon auf die doppelte Größe an. Am nächsten Tag beim Arzt wurde mir gesagt es handle sich um eine Überdehnung wenn nicht sogar einen Riss der Außenbänder. Ich trage nun eine Aircast-Schiene seit dem, die ich laut dem Arzt in drei Tagen nach insgesamt 6 Wochen abnehmen kann. Nun ist der Knöchel aber nach fünfeinhalb Wochen immer noch geschwollen. Die Schwellung ist zwar schon viel kleiner, verändert sich aber seit 2-3 Wochen nicht mehr. Sie befindet sich direkt neben dem Knöchel und ist sehr fest. Schmerzen habe ich keine mehr.

Nun meine Fragen:

Kann es sein, dass noch weitere Verletzungen außer dem Bänderriss vorliegen die sich durch diese Schwellung zeigen? Knochenschäden wurden durch Röntgenbilder schon ausgeschlossen.

Kann ich trotz leichter Schwellung schon langsam wieder anfangen Sport zu treiben? Schließlich habe ich keine Schmerzen mehr.

Ich danke euch schonmal für eure Antworten.

Viele Grüße

Niklus

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH