» »

Kreuzbandriss oder doch nur überdehnung?

h.eise^nberg3x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Ich bin langsam verzweifelt , soviel Ärzte aufgesucht und keiner kann wirklich helfen.

Beim Fußball spielen habe ich mit gestreckten bein in den Rasen getreten.

Mir wurde kurz schwarz vor Augen , danach bin ich humpelnt vom Platz gegangen .

Ambulanz aufgesucht , Verdacht auf kreuzbandriss .

MRT gemacht , Radiologe , Hausarzt und Orthopäde waren sich einig , vorderes kreuzband gerissen , muss operiert werden.

Tag der op , mein operierender Arzt kommt vor der op zu mir zur Visite , sieht das ich im Schneider Sitz sitze und wird stutzig .

Op Arzt untersucht mich nochmal , spricht sich mit Radiologen ab und sagt die op ab .

Kein Riss , überdehnung und Entzündung.

Ich soll 2 Wochen lang ibu zu mir nehmen und dann sollte es besser werden .

So nun sind 4 Wochen seit dem Unfall vergangen , 2 Wochen ibu Therapie.

Knie ist stabiler , allerdings hab ich höllische schmerzen wenn ich das Bein Strecke oder Bis zum Anschlag knicke .

Hat jemand schon mal in der Richtung Erfahrung gemacht ?

Kann es seien das es lange dauert bis so eine überdehnung zurück geht ?sollte ich krafttraining machen um das ganze zu stabilisieren oder erreiche ich das genaue Gegenteil damit ?

Hab in 6 wochen einen erneuten mrt Termin .

Danke im voraus an euch :)^

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH