» »

Reissende Schmerzen in beiden Oberarmen

S%chmidMtUi70


Im Normalfall bekommst Du nichts für die Schulter, wenn Du wegen der Hüfte zur Reha bist...Es sei denn, Du bist Privatpatient und über die Krankenkasse da... ;-)

Ich war schon mal versucht, als die Schulter-und Arm-Gruppe in den Gymnastikraum aufgerufen wurde mich anzuschließen.

Mtarypsmith


Sehen die das so eng? Hängt doch alles irgendwie zusammen.

CMindPerellVa6x8


hallo ihr,

nein ich war (noch) nicht beim Arzt .... auf einen Facharzttermin darf ich ca 3 Monate warten .... dann: 3 Orthopäden, 7 Meinungen .... bestenfalls ne Kortisonspritze in die Arme, oder irgendwelche zeitraubenden Physiotherapien, damit sich die teuren Geräte amortisieren. Ach neee :-/

Mnarys5mitxh


Vielleicht kann dir schon der hausarzt helfen. Manche kennen sich da aus. Drei Monate hab ich noch nie auf einen termin beim orthopäden gewartet.

Ob es von selbst wieder verschwindet? Möglich wärs, bei mir tut es das leider nie :-(

SJchumidtxi70


Welche teuren Geräte bei der Physiotherapie ? Ich meinte schon Krankengymnastik mit Anleitung für Übungen, die Du dann auch regelmäßig zu Hause machen müsstest. Zeitraubend ist das, aber Schultererkrankungen sind oft langwierig.

Aber das hängt natürlich von der Diagnose ab. Wenn Du nicht zum Arzt willst, dann ist das schwierig. Man kann viel ins Blaue raten, was es sein könnte...

Ich warte auch nicht so lange auf einen Orthopädentermin, aber das ist wohl in vielen Gegenden leider so.

C1ingde_relxla68


@ Marysmith,

ja doch, Facharzttermine dauern hier ewig ... ich hasse es inzwischen, wegen eines Termins irgendwo anzurufen und wie ein Bittsteller behandelt zu werden.

Meine letzte Erfahrung beim Ortho (4 ? Jahre her) war auch kacke: 7 Wochen auf Termin gewartet, fast 2 Stunden in grässlich überfülltem stickigen Wartezimmer gewartet, dann innerhalb von 3einhalb Minuten abgefertigt worden (ich glaub, Kortisonspritze). Nein danke ...

Meine Hausärztin war auch bei meiner letzten (was HOFFENTLICH die letzte war) Schleimbeutelentzündung die Ansprechpartnerin. Was bekam ich? Ein Rezept für Diclophenac-Tabletten. Ja Mahlzeit {:(

Meine Schwester lässt übrigens die gleichen Beschwerden von einem Chiropraktiker behandeln, der sagt, es käme vom Genick ... Sie sagt, seit den Massagen usw. seien die Armschmerzen am abklingen. ":/

CEindperQella68


@ Schmidti70

Welche teuren Geräte bei der Physiotherapie ?

ach, ich dachte dabei an eine Sache vor etlichen Jahren, konnte mit dem einen Fuß plötzlich nicht mehr schmerzfrei laufen konnte und etliche Termine beim Ortho hatte, um meinen eingesalbten Fuß unter sein nagelneues Ultraschallimpuls-Gerät (??oder so ähnlich) zu halten. Hat nix geholfen. Irgendwann gingen die Schmerzen von selbst weg.

SOch]miGdtix70


@ Cinderella68

Du meinst also physikalische Therapie... ;-)

Bevor man nicht weiß, woher es kommt und was es genau ist (ob Schulter oder HWS) ist es auch schwer, Ratschläge zu geben...

Also entweder abwarten oder doch zu einem Arzt...

Gute Besserung! @:)

CBinde^rel?la68


danke dir @:)

Ein bisschen besser ist es durch Traumeel Salbe + Tabletten geworden, kann die Arme ganz senkrecht nach oben strecken - das ging die letzten Wochen gar nicht.

MHarysmihtxh


Ich hab mich hier ja auch in einem anderen thread über meinen orthopäden aufgeregt. Ich geh am montag zu einem anderen. Der ist allerdings ein paar kilometer weg. Ich schau jetzt immer bei jameda, wie die bewertungen der patienten sind. Der "neue" hat sehr gute bewertungen, der alte schlechte. Das leben ist zu kurz, um sich mit schlechten und unfreundlichen ärzten abzugeben.

M$a7rysmxith


.. schmerzen kommen vom genick. Das hatte ich vor jahren mit dem rechten arm. Die schmerzen waren ähnlich wie jetzt. Anscheinend ergab die ultraschalluntersuchung damals ein anderes ergebnis.

MSarysrmixth


.. Die heutige, pulsierende Magnetfeldtherapie ..

Meinst du das? Das ist eine IGEL-leistung. Hat nichts gebracht?

C_indernellxa68


Nein, Magnetfeld war das nicht, sondern irgendwas mit Ultraschall.

schmerzen kommen vom genick. Das hatte ich vor jahren mit dem rechten arm. Die schmerzen waren ähnlich wie jetzt. Anscheinend ergab die ultraschalluntersuchung damals ein anderes ergebnis.

wie meinst du das? Was für ein anderes Ergebnis?

Das mit dem Genick kann natürlich schon zutreffen, meins ist eine Katastrophe, seit ich 16 bin. Äh war.

Cdinder<ellxa68


Jameda ist eine super-Sache, ich benutze das auch bei der Arztsuche.

M:ary)sxmith


Ich meine, damals war es ein anderes ergebnis als heute mit dem linken arm. Eine andere diagnose. Damals lt. Orthopäde lt. Ultraschall kein impingement, diesmal schon. Damals wurde ein mrt von der hws gemacht, und dann hieß es, die schmerzen kommen von der hws. Diesmal - anderer arm, gleiche schmerzen - ist es angeblich impingement. Die hws ist aber bestimmt nicht besser geworden ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH