» »

Mrt Bilder auswerten am Knie?

u~fukk5ay hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe plötzlich seit 1,5 Wochen schmerzen am linken Knie. Hatte vorher NIE was. Spiele seit Jahren kein Fussball mehr, nur ab und zu Joggen (max 30 Min).

War jetzt beim MRT aber habe Termin beim Arzt erst in 2 Wochen für den Befund.

Wie kann ich rausfinden was ich habe?

Hat jemand hier Ahung wenn er die Bilder sieht? vermutlich verscheiß...

Antworten
O[ransgeC8anyoxn


Normalerweise bekommst du schon einen Erstbefund vom Röntgeninstitut zusammen mit den Bildern oder der CD. Kenne ich zumindest nur so und ich hab doch schon einige hinter mir ;-D

APnfi


Ich bekam nach dem MRT immer eine Erklärung von dem zuständigen Arzt des Röntgen-Instituts.

Außerdem habe ich immer um ein Exemplar des Arztberichtes gebeten, und dies auch immer ohne Probleme erhalten.

SicKhmi_dtSix70


Mit mir hat nie Jemand nach dem MRT gesprochen oder mir einen Erstbefund ausgehändigt...Maximal bekam ich gleich die CD mit den Bildern mit. Bericht meistens ein paar Tage später, den habe ich mir dann aber auch immer geben lassen.

A&nfAi


so unterschiedlich ist das :-( ich konnte bei allen 3 MRT's die ich bekommen habe (in 3 verchiedenen Instituten)danach gleich mit dem Arzt sprechen.

Bei meiner letzten MRT, hatte ich dem Arzt erklärt, dass ich am nächsten Morgen ein Physio-Termin habe, eine Stunde später den Arzt-Bericht per Fax erhalten.

Fand ich echt super - so konnte mir dann gleich mal mein Physio erklären was ich habe, und konnte bereits gewappnet zum Arzt-Termin gehen :-)

Sbchmidxti70


Dafür habe ich alle MRT Termine immer relativ schnell bekommen (dank Großstadt), so dass das Warten von ein paar Tagen auf den Bericht unterm Strich nie so schlimm war.... :)z

Wobei ich es merkwürdig finde, dass man nach 1,5 Wochen Beschwerden ohne Unfall schon zum MRT geschickt wird... ":/

Annfxi


Hallo Schmidti70,

ich musste zum Glück auch nie länger als 5 Tage auf einen MRT-Termin warten :-)

ich habe früher eigentlich nie einen MRT-Termin bekommen - bis ich zu einem Orthopäden mit einer chirurgischen Praxis gekommen bin. Die Ärzte dieser Praxis sind da ganz schnell dabei - hat mich auch gewundert, aber so weiss ich jetzt wenigstens was mir fehlt. Auch in der Unfallklinik zu der ich wegen 2. Meinung überwiesen wurde, haben die doch tatsächlich von meinem kaputten Knie (was ja schon durchs MRT bekannt war) noch zusätzlich ein CT und Röntgenbilder in Rotation gemacht. Kommt also immer auf den Arzt an.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH