» »

Fragen: Knochenbiopsie | Crmo | Wieder mit dem Joggen anfangen?

e}innTame8halxt hat die Diskussion gestartet


Hey liebe Community. Vor knapp einem halben Jahr hatte ich folgende Frage gestellt bzw. dieses Problem geschildert:

[[http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/715691/]]

Seit dem sind nun eine ganze Menge an Untersuchungen gemacht worden.

Zur aktuellen Situation: Noch letztes Jahr war ich beim MRT, um meinen Fuß zu überprüfen. Es wurde ein fleckiges Bild der Knochenstruktur festgestellt und die Vermutung lag auf Knochenrheuma. Daraufhin war ich bei der Rheumatologie und anhand der Blutwerte konnte dies erstmal ausgeschlossen werden, da alle Werte, die auf Rheuma deuten würden, negativ waren. Der Verdacht des Rheumatologen liegt nun auf CRMO (Chronisch rekurrierende multifokale Osteomyelitis). Präventiv wollte er mir irgendwelche Tabletten verschreiben, die aber aufgrund aktueller Medikation nicht anwendbar sind bzw. ein bestimmtes Risiko für innere Blutungen aufweisen.

Kurz darauf wurde nochmal ein Ganzkörper-MRT gemacht, um zu überprüfen, ob diese Knochenstruktur auch in anderen Körperregionen auftritt. Letztendlich wurde dies bloß an beiden Füßen sowie Schienbeinen festgestellt, alle anderen Knochen sind vollkommen okay (Schienbein und Fuß sind/waren ja die Areale in denen ich besonders Schmerzen hatte)

Mein Chirurg hat bisher noch nichts weiter gesagt, mich jedoch zum Endokrinologen geschickt, um meine Schilddrüse sowie die Nebenschilddrüse zu überprüfen. Wohl weil anhand der Blutwerte etwas nicht in Ordnung war und er meinte, dass vielleicht aufgrund der Schilddrüse irgendwelche Stoffe im Körper nicht richtig verteilt werden ... fragt mich nicht, jedenfalls ist dort auch alles super. Die Auswertung der Blutwerte steht noch bevor.

Was mich wohl in nächster Zeit erwarten wird, ist eine Knochenbiopsie/Knochenmarkspunktion im Fuß/Schienbein, was mir sowohl mein Rheumatologe als auch mein Chirurg angedroht haben.

Jedoch nun meine Fragen:

- Hat jemand Erfahrungen mit einer Knochenbiopsie? Vielleicht gar im Fuß oder Schienbein? Ich habe zumindest gelesen, dass das selbst mit Schmerztabletten recht schmerzhaft werden soll.

- Hat jemand von euch auch Erfahrungen mit CRMO gemacht? Treffen die Symptome wie ich es in meinem alten Thread beschrieben habe, überhaupt zu? Denn was ich bisher nachgelesen habe, war eher schwammig beschrieben.

- Seit diesem halben Jahr bin ich nun auch nicht mehr joggen gegangen, jedoch würde ich gerne, da der Sommer vor der Tür steht, gerne wieder anfangen wollen. Was meint ihr, kann ich das machen, solange ich keine Schmerzen habe oder sollte ich das lieber komplett lassen?

Schmerzen habe ich momentan tatsächlich überhaupt keine und das schon seit einigen Monaten.

Schon mal vielen Dank im voraus ^^

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH