» »

Knieschädigung - OP?

Stt>ernRDun hat die Diskussion gestartet


Hallo,

aufgrund von starken Schmerzen im Knie (recht diffus) wurde von meinem Arzt ein MRT machen lassen mit folgendem Ergebnis:

- Riss des Außenmeniskus Vorderhornes

- Ausgedehnte stark septierte perimenisceale Zyste, die weit in den Hoffaschen Fettkörper reicht

- Insertionstendinitis der Muskelansätze am medialen Tibiacondylus

- Alte interstitielle Teilruptur des vorderen und hinteren Kreuzbandes

Ich habe erst Spritzen gegen die Entzündung erhalten, die auch am Anfang recht gut wirkten. Leider kommt die Entzündung langsam wieder, obwohl ich nicht ungewöhnlich belaste. Die Zyste wurde noch punktiert; die Schmerzen wurden erst besser, dann wieder deutlich schlimmer.

Aufgrund dieser Erfahrungen hat mein Arzt mir nahe gelegt den Meniskus glätten und die Zyste entfernen zu lassen. So wie er das erklärt hat klang es recht logisch, aber ich bin unsicher.

Was man dazu wissen muss: genau der Meniskus war schon mal verletzt und wurde geglättet; wohl aber nicht vollständig.

Ich bin 27 und sehr sportlich aktiv (Laufen, Wandern, Schwimmen).

Was wüdet ihr mir empfehlen?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH