» »

Extension/Flexion Angaben ???

PSha,rmaVtanxte hat die Diskussion gestartet


Ich wurde an einem Knorpelschaden am Sprunggelenk und Knie mittels Osteotomie operiert. Nun war ich 3 Wochen in Reha, die nichts gebracht hat.

Unter anderem steht in dem Rehabericht bei der Abschlussuntersuchung

Sprunggelenk:

E/F 5/0/40

Knie:

E/F 0/5/90

Vom Knie wird ein MRT gemacht und nun vom Sprunggelenk ein CT. Im Knie habe ich auch eine Kniesteife.

Was bedeuten die Zahlen? Ist das gut oder eher nicht?

Antworten
S&chmhiidti70


Ich kann Dir das nur fürs Knie beantworten: Du hast da ein leichtes Streckdefizit und vor allem aber auch ein Beugedefizit. 90 Grad bedeutet ja gerade mal, dass Du das Knie in den rechten Winkel bekommst. Damit wird es ja schon beim Treppensteigen eng. ":/ Ein Streckdefizit behindert je nach Stärke beim Laufen.

Für das Knie ist das nicht gut, wie war es denn vor der OP? Ist sicher auch die Frage, wo man herkommt.

Mit dem Sprunggelenk kenne ich mich nicht aus.

Pahar[matbante


Treppen steigen kann ich eh noch nicht. Bin noch mit Krücken unterwegs. Ich bekomme jetzt demnächst Krankengymnastik für das Sprunggelenk und Knie.

Auf der Überweisung für das MRT Knie steht als Verdachtsdiagnose > Meniskusriss<.

Ich wurde jetzt in diesem Jahr bereits 3x am Sprunggelenk und 1x am Knie operiert.

S chmiYdtix70


Was wurde denn am Knie operiert? 90 Grad sind da ja nicht wirklich viel...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH