» »

Steht bei Beckenschiefstand ein Beckenknochen hervor bzw ab?

B}ecbkenpNroblexm hat die Diskussion gestartet


Ich habe wahrscheinlich, nehmen ich und andere Leute zumindest stark an, einen Beckenschiefstand. Mein Becken fühlt sich irgendwie verschoben/rotiert an. Mein rechter Beckenknochen steht irgendwie nicht genug ab und mein linker Beckenknochen steht zu weit ab. Ich hab auch leichte Schmerzen unten im Rücken, wenn ich auf der rechten Seite schlafe (linkes Becken oben, steht zu weit raus.) Ist es normal bei evtl. Beckenschiefstand dass es dann so erscheint (nein, eigentlich ist es 100% so), als wäre ein Beckenknochen dicker und größer als der andere (der steht auch viel mehr heraus).

Bitte sagt einfach was ihr denkt und nicht nur "geh zum Arzt". Ich werde es sogar tun. Aber ich studiere/lebe in Kanada und bin gerade nur über den Sommer daheim, ich will lieber im Herbst in Kanada gehen, weil ich da ja wohne. Vielen Dank

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH