» »

Schulterblatt-Schmerzen nach Rutschunfall

sztrawFbeOrr6ykiMss1991 hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Ich war gestern in einem tollen Spaßbad mit gany vielen tollen Rutschen. Allerdings habe ich mir dabei doch arg weh getan.

Kennt ihr zufällig "Waterslide River" Rutschen? Dort rutcht man quasi wie in einem Fluss und die Strömung bringt einem zum rutschen. Naja, auf jeden Fall hab ich dort einmal ordentlich das Gleichgewicht verloren und bin ganz stark mit dem Oberarm gegen die Wand gedonnert. Es hat sofort im Schulterblatt und Nacken geknackt und geschmerzt. Aber dann ging es wieder und ich bin weiter gerutscht :(v ":/ Heute Nacht dann das Ergebnis. Ich konnte nicht richtig auf der Seite liegen, beim drehen schmerzte es. Und nun kann ich nur schwer tief Luft holen, das komplette hintere Schulterblatt tut weh und zieht bis in die Rippenpartie.

Auch bei Bewegungen schmerzt es doch erheblich.

Was könnte es sein? Ich gehe von einer Prellung aus. Aber es schmerzt inzwischen echt sehr stark, aber kann iwas im Bereich des Schulterblattes brechen/verrenken usw?.

Ich bin ehrlich gesagt absolut kein Arztgänger (negative Erfahrungen). Meint ihr mit kühlen und Schmerzmitteln bekomme ich das in den Griff?

Danke ihr Lieben. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag :) @:)

Antworten
S5chmuidtHi7#0


Wenn Du Dir nur was geprellt hast: ja! Wenn Du Dir die Schulter verletzt hast: nein.

Gute Besserung! @:)

P.S.: ICH würde da einen Arzt drauf gucken lassen. Alles Andere ist Kaffeesatz...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH