» »

Nerv eingeklemmt und immer noch Taubheitsgefühl

Muag3nus8x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe mir vor ca 2 Wochen beim umräumen in der Wohnung als ich einen Schrank geschoben habe irgendetwas im Rücken verrenkt. Hatte nur leichte Schmerzen die 3-4 Tage anhielten. Letzte Woche Mittwoch habe ich auf Arbeit in gehockter Position gearbeitet und als ich aufgestanden bin habe ich es wieder an der gleichen Stelle gemerkt. Erst nur leichte schmerzen, was aber um einiges schlimmer wurde als ich zu hause war. Brennen und Taubheitsgefühl bis zum Bauch vor und bewegen konnte ich mich kaum, Schweisausbrüche und übel war mir. Musste den Notarzt rufen weil ich die Schmerzen nicht mehr ausgehalten habe. Er hat mir dann eine Spritze gegeben und bin dann nächsten Tag zum Arzt. Wurde dort eingerenckt und habe Schmerzmittel und was für die Muskelentspannung bekommen. Die Schmerzen sind jetzt kaum noch, nur was mir sorgen macht das ich immer noch das Taubheitsgefühl habe, geht vom Rücken rechte Seite bis zum Bauchnabel. Brennen tut es manchmal auch noch leicht am Bauch. Ist das normal das man danach immer noch einTaubheitsgefühl hat. Wenn es nicht besser wird gehe ich nochmal am Montag zum Arzt, nur da ich mir so viel Sorgen mache das evtl.der Nerv beschädigt ist wollte ich hier mal nachfragen. Im vorraus vielen Dank.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH