» »

Steifes Knie mit glänzender Haut

Mdauvpe1x23 hat die Diskussion gestartet


Hallo Forum,

ich hoffe, ihr könnt mir mit Erfahrung weiterhelfen! Ich hatte vor vier Monaten ne heftigere Patellaluxation (hatte schon ein paar Dutzend) mit Knochenmarksödem und nem abgebrochenen Knorpelstück. Das wurde erst mal wochenlang gar nicht diagnostiziert, ich bin mit meinen Krücken von Arzt zu Arzt und hatte bis ich meinen Retter gefunden hatte, schon ne Trombose.

Vor zwei Monaten hatte ich dann die Op (Knoprpelentfernung, -glättung, Tubversetzung), dann 6 Wochen Gips und nach drei Wochen schon begann die Physio. Bis jetzt sollte ich bei 90Grad Beugung sein und komplett strecken können, aber es geht wenig.

Mit Gewalt geht 60Grad Beugung, aber die Streckung ist völlig blockiert. Da ist auch kein Schmerz, nur beim Beugen, sonst gar kein Gefühl. Knie ist deutlich geschwollen, richtig hart (fühlt sich an wie Plastik) und die Haut glänzt und ist warm. Den Aussagen und Nachfragen von Arzt und Physiotherapeuten entnehme ich größer werdende Sorge. Allerdings bleibt mir noch im Dunklen, wovor.

Hat jemand Erfahrung mit Beinstreckung, wie lange ging das bei euch, bis das lief? Hatte wer schonmal ne Narkosemobilisierung? Ich hoffe noch ein wenig, dass sie einfach gründlich sind, aber besorgt bin ich langsam auch...

Antworten
mren2x4


Hallo, will zwar nichts Überstürzen aber schau mal im Netz nach CRPS oder Morbus Sudeck. Wünsch dir gute Besserung. :-)

M.auveJ1x23


Mensch, jetzt bringst du genau die Angst-Worte ins Spiel. Ich hab aber keine Schmerzen, nur das Röntgenbild spricht dafür. Sollte ich dann nicht heftige Qualen leiden?

d\esjxu


Hallo Mauve123

Ich hatte 2014 auch einen schweren Arbeitsunfall wo mein Knie gebrochen war. Ich hatte nach der 1. OP auch ein steifes Knie. Bei mir lag es aber daran das sich sehr viele Vernarbungen hatte die meine Beweglichkeit blockiert haben. Dann wude eine Arthroskopie gemacht um die Vernarbungen zu entfernen und danach war das steife Knie Geschichte. Kann also bei dir auch *nur* eine Vernarbung im Knie das Problem sein. Bei mir haben die Ärzte auch immer gesagt, dass ich mehr beugen können müsste als ich konnte. Nach der Arthroskopie war ich 2 Wochen auf Reha. Sobald ich beim Therapeuten "aua" gesagt habe, haben die mit der jeweiligen Übung sofort aufgehört. Nach 2 Monaten war die Beweglichkeit nicht viel besser als nach der Arthroskopie. Dann bin ich durch Zufall an einen anderen Therapeuten geraten, wegen Urlaubsvertretung. Diesen hat es aber nicht gejuckt wenn ich vor Schmerzen geschrien habe. Er ist in den Schmerz reingegangen und hat immer weiter gemacht. Ich hatte nach den Besuchen bei ihm immer starke Schmerzen. Aber meine Beweglichkeit hat sich rapide verbessert. Ich konnte nach kurzer Zeit wieder durchbeugen und auch meine Streckung ist fast vollständig zurück. Du darfst nicht vergessen, dass nach so einer OP sich die Muskeln und die Kaspel sich stark verkleinern.

Was ich dir damit sagen will. Hab Gedult. Geh in den Schmerz hinein und mach deine Übungen zuhause. Falls du mit deinen Therapeuten in der KG nicht zufrieden bist. Probier einen Wechsel. Mir hat das geholfen.

Lieben Gruß und gute Besserung

desju

MTau/vxe123


danke, desju, dann versuch ich das jetzt stärker. Meine Physiotherapeutin ist jetzt auch schon weit weniger zaghaft geworden, und ich geh jetzt mal rein in den Schmerz...

d esjxu


Klär aber bitte ab, warum dein Knie steif ist. weil wenn es an den Vernarbunge liegen sollte bringt dir die KG nicht viel. weil wenn die Vernarbungen so stark sind das dein Knie steif ist lass eine arthroskopie machen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH