» »

Schlüsselbeinbruch und Urlaub?

KRloschJupsexr hat die Diskussion gestartet


Tach auch !

Ich habe mir am Sonntag (24.07) das Schlüsselbein gebrochen. Den Bruch werde ich ohne OP ausheilen lassen und meistens nur eine Schlinge benutzen. Allerdings wollen wir am 17.08 in den Urlaub fliegen. Hat jemand Erfahrungen mit Schlüsselbeinbruch und Urlaub? Meint ihr, dass das geht?

Sind ja noch 3 Wochen hin.

Antworten
BNremenasie


n deiner Stelle würde ich den behandelnden Orthopäden danach fragen

1Kvon500P0 Rxobert


Hallo, 3 Wochen nach der aufgetretenen Fraktur ist dieser Bruch zwar noch nicht voll belastbar, aber Abhängig von Euren geplanten Aktivitäten im Urlaub lässt sich der wohl nehmen. Ich würde aber daran denken, wie lange die Arbeitsunfähigkeit vorläufig besteht. Fängt der Urlaub vorher an, ist das eventuell problematisch. Der Arbeitgeber könnte da etwas missverstehen. Urlaub wird ja Infolge einer Erkrankung ausgesetzt. Wenn der Urlaub der Heilung nicht entgegen steht, kann der ja angetreten werden. Wenn nicht, dann bitte Vorsicht. Aus medizinischer Sicht würde ich auch den "Behandelnden" aufsuchen.

Ich selber habe so eine Clavikolafraktur nach einem Autounfall gehabt. Etwas schmerzhaft, Rucksackverband (diese sog. Schlinge) und auch nicht operiert. Die AU wurde etwa 4 Wochen geschrieben. Danach durfte ich mit etwas Vorsicht wieder Arbeiten. Da ich aber am letzten Arbeitstag vor meinem Urlaub verunfallte, habe ich den nach den 4 Wochen AU genommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH