» »

Mittelfußschmerzen und Knubbel zwischen Zehen

t<yrab_01 hat die Diskussion gestartet


Ach ja, das leidige Thema, wenn man älter wird, nehmen die Probleme zu. Ich bin weiblich und 46 Jahre.

Ich habe an beiden Füßen, einen, wie ich finde, ausgeprägten Hallux valgus. Vor 3 Jahren war ich deswegen beim Orthopäden. Ich hatte keine Probleme, wollte aber spätere Probleme vermeiden.

Beide Füße wurden damals geröntgt, es hieß, es sei alles ok. Auf meine Frage, ob man nicht etwas zur Verhinderung einer Verschlimmerung machen müsste, wurde abgewunken. Es sei nicht so schlimm, wie ich denken würde. Sprich, mir wurde nichts geraten.

Vor zwei Jahren dann sagte mir mein Hausarzt, ich solle mal Zehenspreitzer nehmen, was ich auch seit dem tue. Da die Fehlstellung auf beiden Seiten im Laufe des letzten Jahres zugenommen hat, war für mich klar, nach dem Sommerurlaub geht es zu einem anderen Orthopäden. Einen Termin habe ich für den 26. August bekommen, vorher ist der Arzt im Urlaub und dann geht es bei mir nämlich noch 2 Wochen in den Urlaub. Und da liegt das Problem. Ausgerechnet jetzt, direkt vor dem Urlaub, habe ich heftige Schmerzen im rechten Mittelfuß bekommen. Erst dachte ich, es hätte an neuen Schuhen gelegen (ich trage immer weite und flache Schuhe und nie Absatz). Ich habe dann die nächsten Tage wieder meine alten Schuhe getragen, trotzdem wurde es nicht besser, sondern schlimmer. Der gesamte Mittelfuß schmerzt. Noch nicht mal unbedingt beim Auftreten, sondern eher im Ruhezustand und besonders, wenn ich die Schuhe ausziehe. Das kann ich gar nicht nachvollziehen. Ich habe den Fuß durchgefühlt und geknetet, konnte aber nicht wirklich etwas finden. Doch als ich ihn dann wieder auf den Boden gestellt habe, fiel mir direkt ein Knubbel zwischen dem 4. und 5. Zeh auf. Beim Abtasten war da aber nichts vorher. Ich nahm den Fuß wieder hoch, fühlte noch mal – nichts. Ich stellte ihn wieder hin und schon war der Knubbel wieder da. Ich drückte von oben auf diesen Knubbel und AUA, das war aber unangenehm. Der Knubbel ist richtig hart und schmerzempfindlich. Er ist aber nur da, wenn ich den Fuß hinstelle, hebe ich ihn hoch, ist kein Knubbel zu fühlen und auch keine schmerzhafte Stelle.

Was bitte ist das denn? Ist natürlich unschön, dass ich jetzt nicht direkt zum Orthopäden kann, aber jetzt habe ich Jahre gewartet, allerdings ohne Schmerzen, da wird es jetzt bis zum 26. August auch noch gehen. Der Orthopäde ist derzeit nämlich selber im Urlaub und da er so gut ist, möchte ich nicht irgendwo hingehen.

Vorab daher die Frage, was kann dieser Knubbel sein? Die Schmerzen sind auch nicht nur da, sondern im ganzen Mittelfuß. Es fühlt sich wie sehr schmerzhafter Muskelkater an. Nachts beruhigt es sich und ich bin schmerzfrei, aber kaum bin ich morgens etwas gelaufen, beginnen die Schmerzen wieder. Es nervt dermaßen und im Urlaub wollen wir viel spazieren gehen. Habe nämlich 3 Hunde.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH