» »

Rückenschmerzen in der Bws

g@ladiaxtoraz hat die Diskussion gestartet


Liebe Leute,

ich habe schon wieder so Rückenschmerzen.

Ich versuche mal meine Geschichte in Kurzfassung:

Mit 18 Jahren Pfeiffersches Drüsenfieber gehabt und somit unendlich starken Husten.

Bei einem Hustenanfall bekam ich starke Schmerzen in den linken Rippen und es war der Verdacht auf Rippenfellentzündung. Nach etlichen Untersuchungen stand fest:

Intercostalneuralgie (Zwischenrippennerventzündung).

Das ganze sollte 1-2 Wochen gehen und dann aufhören. Zwischenzeitlich dachte ich, dass evtl. die vergrößerte Milz auf die Nerven drückt, aber mittlerweile bin ich schon 24 und das PDF ist weg.

Die Schmerzen:

-Links an BWS beim Atmen und drehen

-Es knackt ständig an besagter Stelle

-Schmerzen zwischen den Rippen vorne an der Brust

Bisherige Therapie:

-Chiropraktiker etliche Male Blockaden lösen

-Cortisontherapie durch Injektion

-Physiotherapie

-Osteophatie

-Reizstrom

-viel Sport (mache ich immer noch)

trotzdem fühlt sich die Stelle immer gereizt und als ob ein Nerv eingeklemmt ist an.

Ich war schon im MRT (Verdacht auf Tumor), aber da ist nichts zu sehen.

Ich will nicht mein Leben lang mit Schmerzen leben, aber die Orthopäden fertigen einen immer so schnell ab.. Es muss doch einen Grund geben?!

Wenn ich auf die Stelle drücke, habe ich auch das Gefühl, dass alles knirscht und der Wirbel weiter heraussteht.. auch beim "dagegendrücken" knackt es da.. :°(

Hat jemand noch eine Idee?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH