» »

Mrt rechte Schulter

l'auseb^engerxl hat die Diskussion gestartet


Erstmal ein freundliches Hallo an Alle!

Da ich ziemliche Schmerzen in meiner rechten schulter und der HW habe hat mich mein Arzt zum MRT geschickt. Leider ist er jetzt auf Urlaub und bis ich beim Orthopäden einen Termin bekomme dauert es :-(

Könnte mit wer den Befund erklären? Wäre echt super:

1: Mäßige Acromiocolaviculargelengsarthrose mit gelenksguss, laterocaudal geneigtes Acromion dadurch leichte einengung des Subacomialraums. Das Acromion zeigt auch zusätzlich einen leicht geneigten Verlauf.

2: Geringe degenerative signalalteration der Supra-und Infraspinatussehene, weiters auch der Subscapularissehene in cranialen abschnitt. Es findet sich eine Supraspinatussehenansatzverkalkung mit 5 mm, sonst sind keine weiteren Auffälligkeiten

3: Es findet sich ein umschriebener flüssigkeitseinstrom zwischen dem degenerativ signalalterierten dorsocranialen Labrum und dem gelenksknopel, sodass an das Vorliegen einer slap Läsion gedacht werden muss. Weiters geht aus dem ventrocranialen Labrum eine Ganglion hervor, dieses zeigt septierungen, somit eher Labrumeinriss in diesem Bereich als Sublabral hole anzunehmen.

4: Erguss in der Bursa Coracoidea, miniamaler Erguss in der Bursa deloidea

Könnte mir wer helfen und sagen was ich da habe?

Wäre wirklich super!

Ich bedanke mich schon im vorraus!

Antworten
F!irefl.y86


Ich bin zwar kein Fachmann, kämpfe aber auch derzeit mit der Schulter....Ich versuche es deshalb einmal.

1. Du hast eine mäßige Arthrose im Schultereckgelenk. Das ist das hubbelige Gelenk oben auf der Schulter. Der Gelenkerguss spricht meistens für eine Reizung /Entzündung.

Durch das geneigte Acromion wird der Raum unter dem Schulterdach eingeengt. Hierzu kannst du mal subacromiales Impingement googlen.

2. Diverse Sehnen sind degenerativ verändert. Das passiert oft dadurch, dass sie durch den eingeengten Raum nicht mehr gut gleiten können und abnutzen.

3. Hierzu kann ich nicht viel sagen. Das Labrum ist aber glaube ich der Knorpel in der Gelenkpfanne. Slap-Läsion lässt sich aber auch was bei Google finden.

4. Eine Bursa ist ein Schleimbeutel. Hiervon scheinen bei dir zwei entzündet.

Hast du schon Physio bekommen? Ich kann mir gut vorstellen, dass der Arzt eine Op befürwortet. Gerade, wenn sie die Slap-Läsion bestätigt. Auch kann es durchaus Sinn machen ein Stück des Acromions abzufragen um den Gleitraum zu vergrößern.

g,maxk


2. "kalkschulter"

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH