» »

Wache jeden Morgen mit Rückenschmerzen auf

sqternenglanfzza}uberxin hat die Diskussion gestartet


Das ist jetzt die 7. Nacht in Folge, in der ich mit Rückenschmerzen aufwache.

Morgens wenn ich dann aufwache ist es nach ca. 30 Minuten weg. Allerdings fühle ich mich wie gerädert.

Ich bin vor 6 Monaten vom Schlafzimmer ins Arbeitszimmer umgezogen, weil meine Matratze derart durchgelegen war, dass ich sie nicht mehr nutzen konnte.

Da dann zeitgleich auch noch die Waschmaschine ausstieg und das Auto repariert werden musste und der Nachwuchs auf Klassenfahrt ging, war dann erstmal keine neue Matratze drinnen und ich übernachtete auf der Couch im Arbeitszimmer.

Seit ca. 7 Tagen habe ich jeden morgen nach dem Aufwachen schlimme Rückenschmerzen.

Und das so schlimm, dass es belastend ist.

Nächsten Monat habe ich dann endlich das Geld für eine neue Matratze zusammen.

Ob das mein Problem aber wirklich löst, bezweifle ich. Kann das einzig allein an der Matratze liegen?

Und wenn ja hätte ich doch viel eher Schmerzen bekommen müssen?

Ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht, welche Matratze ich nehmen soll. Meine alte wird nicht mehr hergestellt und von Freunden habe ich von vielen Matratzenreinfällen gehört.

Antworten
Zyixm


ja, klingt nach einem Matratzenproblem.

Im Urlaub hatte ich mal ein extrem weiches Bett, hab dann auf dem Boden geschlafen, da waren die Rückenschmerken dann weg.

W2ildkxater


Hallo sternenglanzzauberin,

Ja das kann an der Matratze liegen, glaube mal sie sollte nicht zu weich sein. Da hilft nur sich mehrfach beraten zu lassen.

MfG

sTterneng_lanzdzaubxerin


Ich war eben noch kurz bei einem Matratzengeschäft.

Jetzt weiß ich gar nicht mehr, was ich kaufen sollte.

:-(

ZBweSisam


Ich habe mit den Matrazen von Ikea gute Erfahrungen gemacht.

Die kannst du auch längere Zeit probeschlafen und zurück geben, wenn es doch nicht passt. :-)

ZfweiWsam


Matraze = Matratze

So ist es richtig. ;-D

s1chnu-pfen0x8


Ikea Matratze. Die für 149 Euro ist top

AWgatha sCr9ixstie


Ich würde dort kaufen, wo ich einen "Deal" machen kann: Lieferung sofort gegen eine kleine Anzahlung und voll bezahlen in einigen Wochen, wenn du das Geld hast. Dein Rücken ist zu wertvoll ...

o0nFodMisep


Hallo! Ich hatte noch nie Probleme mit einer "Rollmatratze" vom Discounter. Kostet ca. 50,- und ist leicht zu transportieren. Auf der Couch schlafen ist Rückenmord.

Ich brauche keine 25 cm dicke Matratze, wenn ich die selbst im Sitzen max 5 cm eindrücke. Weil ich stark übergewichtig bin und trotzdem ein weiches Unterteil haben will, habe ich mir ein Brett zwischen Matratze und Lattenrost gelegt (Rest aus der Holzzuschnittabteilung vom Baumarkt)

O9rangezCany}on


habe ich mir ein Brett zwischen Matratze und Lattenrost gelegt

und das soll genau was bringen?

O[ran8geCa'nyxon


Ich kenn das aber gut. Meine Matratze ist mir nach einem Jahr mittlerweile zu hart und ich wache sogar in der Nacht mit Rückenschmerzen auf. Ich kann mich dann vor lauter Schmerzen nichtmal mehr ordentlich auf die Seite drehen.

Hab mir jetzt eine weichere bestellt und schlafe übergangsmäßig auf der Couch (ganz ohne Rückenschmerzen).

R|egenpufeifer


....Brett zwischen Matratze und Lattenrost.....

Kann man so machen, wenn es sonst zu weich ist.

Aber bitte daran denken, dass die Matratze so nicht von unten belüftet wird. Also öfter mal hochnehmen und auslüften lassen, sonst schimmelts irgendwann.

Gibt übrigens für kleines Geld auch so Rollroste, die haben nur starre Latten.

gfauUloi!se


Hier gibt es ein paar gute Tipps:

[[http://www.med1.de/Forum/Beruf.Alltag.Umwelt/721613/]]

s_ternenxgvlacnzza@uberxin


Rückenmord stimmt. Ich bin heute den ganzen Tag mit Schmerzen umher gewandelt und das obwohl ich frei habe.

Wie es manchmal so ist, gehen dann natürlich noch fünf Sachen zur gleichen Zeit kaputt und dann muss man nach der Dringlichkeit gehen. Waschmaschine aufschieben wäre leider nicht gegangen.

Meine Angst ist nur, dass ich mich für die falsche Matratze entscheide und alles noch schlimmer wird.

s!ter;nenglan,zzaubxerin


Es ist in der Tat nur morgens nach dem aufwachen so.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH