» »

12 Wochen nach Kreuzband Op immer noch Schmerzen & Beugedefizit?

A#pfelbaaum9x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe mir um Ostern das vordere Kreuzband gerissen. Nachdem ich von 2 Orthopäden gesagt bekommen habe, dass mein Knie okay sei, hab ich noch einen 3. Orthopäden aufgesucht, der es sofort erkannt hat und mit MRT bestätigt hat. Mitte Juni war dann die Op mittels Internal Bracing. Ich habe seitdem Physiotherapie. Anfangs war ich dem Heilungsverlauf sogar voraus. Nach 3 Wochen keine Krücken mehr. Beim der letzten Kontrolluntersuchung vor 5 Wochen war alles okay, außer das Beugedefizit, aber das sollte sich noch geben. Jetzt nach 12 Wochen sollte ich eigentlich schmerzfrei sein, bereits wieder joggen können und volle Beugung erreicht haben. Aber dem ist leider absolut nicht so. Normales Laufen geht, aber beim Treppensteigen fangen die Schmerzen bereits an. Joggen geht etwa 3 Minuten schmerzfrei. Fahrradfahren etwa 10. Wenn ich im Schneidersitz saß, brauche ich mindestens 5 Minuten, um mein Knie wieder komplett durchzustrecken. Beugen geht etwa auf 120°.

Hat jemand damit Erfahrung? Sollte ich noch abwarten und bereits jetzt wieder zum Arzt rennen?

LG

Antworten
gomak


Das mit der Beugung verläuft unterschiedlichst. Das hat bei mir auch ne ganze Weile gedauert.

Was sagt denn dein Physio dazu?

Darfst du nach 12 Wo schon Joggen?

ArpfelbaQum9x8


@ gmak:

Weißt du noch in etwa, wie lange das bei dir gedauert hat?

Der meinte auch, dass es jetzt schön langsam mal funktionieren sollte.

Laut Plan vom Arzt darf ich aber der 7.Woche post OP mit langsamen Joggen anfangen.

gqmak


ich hab das damals nicht so genau verfolgt. Erstes Ziel waren 90° nach 14 Tagen, dann hat sich der Physio drum gekümmert, dass es weitergeht. Ferse an Po hat fast ein Jahr gedauert. Wichtiger ist die volle Streckung, Beugung kommt dann schon.

Nach knapp 2 Monaten hab ich mit lastfreiem Radfahren auf der Rolle begonnen und dannach auf ebenen Radwegen.

Arzt und Physio haben mir monatelang vom Joggen abgeraten! Wäre in der 7. Wo muskulär noch gar nicht möglich gewesen.

Schau was von deiner Muskulatur her machbar ist. Wenn du das Bein beim Joggen nicht richtig "unter Kontrolle" hast ist eine Reruptur schnell da.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH