» »

Schulterschmerzen in vorderer Schulter

m'arv3x57 hat die Diskussion gestartet


Ich mache seit Anfang Februar diesen Jahres Krafttraining im Fitnessstudio. Bisher lief alles gut, doch letzte Woche muss ich mich während des Trainings verhoben haben o.ä., denn am Tag selbst und nun auch noch eine Woche später habe ich Schmerzen in der Schulter. Ich kann keine genaue Übung nennen, bei der ich den Schmerz hatte, klar wurde mir das eigentlich erst zuhause, allgemein gibt es viele Möglichkeiten an Übungen, die zur Verletzung geführt haben können, da ich einen Ganzkörperplan habe und vom Brust- bishin zum Schultertraining selbst alles eine Ursache sein kann.

Am Tag der Verletzung war der Schmerz nicht unerträglich, aber doch relativ häufig spürbar, schon am nächsten Tag war es viel besser, nur noch bei bestimmten Bewegungen spürte ich einen kleinen Schmerz. Seitdem war ich ca. 3 Mal im Studio, habe bei den einzelnen Übungen besonders auf Ausführung o.ä. geachtet und hatte eigentlich keine bis kaum Schmerzen, jedoch wurde es im Alltag seit nun einer Woche nicht bisher. Hebe ich nun z.B. eine Tasche mit ausgestrecktem Arm ist das kein Problem, hebe ich dann aber nur noch den Unterarm merke ich einen Schmerz in der Schulter. Es ist nicht so, als ob mich dieser Schmerz sehr einschränkt, vergleichsweise ist er wohl noch harmlos, da ich die Schulter normal rotieren und den Arm bewegen kann, aber unter bestimmten Aktionen tut es eben trotzdem weh. Mein Physiotherapeut hat diese Woche keinen Termin und ist danach im Urlaub, daher bliebe mir erstmal nur der Weg zum Kinderarzt der mich dann eventuell überweist.

Zur Lokalisation des Schmerzes: Er beläuft sich auf meine rechte Schulter, genauer gesagt auf die vordere Schulter, weiter innen.

Hier ein Link, an dem ich es versuche genauer zu erklären: ([[http://symptomat.de/images/thumb/Schulter.jpg/400px-Schulter.jpg)]] Genau lokalisieren kann ich den Schmerz nicht, vielleicht auf Höhe der Bänder, also genau über der Achsel gelegen.

Vielleicht ist es Einbildung, aber es kann sein, das beide Schultern seit der Verletzung gefühlt mehr 'knacksen' als vor der Verletzung, dies wenn aber ohne Schmerz.

Was könnte das sein?

Antworten
Hnypereioxn


Welche Bewegungen lösen den Schmerz aus?

Kannst du die Schultern ohne Schmerzen hinter dem Kopf verschränken?

m$arv3x57


Banale Dinge wie Tasche heben (heben mit dem Unterarm, beim Heben mit dem ganzen Arm hab ich keinen Schmerz), Feuerschutztüren aufdrücken oder ziehen (in der Schule z.B.), Gürtel schließen.

Wie meinst du das mit dem Verschränken genau? Hände an den Hinterkopf, sodass die Ellenbogen spitz nach außen zeigen?

HVyp<eriCon


[[http://www.vital.de/sites/vital/files/styles/590x443/public/images/nackengriff1.jpg Nackengriff]]

Wir machen mal den Yergason Test:

Beuge dein Ellenbogengelenk 90°

Dann drehe den Unteram sodas die Handfläche nach unten zeigt zum Boden.

Dann drehe den Unterarm gegen Widerstand bis die HAndfläche nach oben zeigt

[[https://www.youtube.com/watch?v=H0gjRLgg6Xs]]

Palm Up Test

[[https://www.youtube.com/watch?v=EhHrAtsexr8]]

mOaZrv3x57


Den Nackengriff kann ich machen, vielleicht verspüre ich ein wenig Spannung in der Schulter, aber Schmerzen hab ich keine. Die beiden anderen Tests kann ich grade nicht alleine machen.

Wie kommst du auf den Verdacht Bizepssehnenverletzung? Gibts da noch andere naheliegende Verletzungsmöglichkeiten wie am Schleimbeutel?

Danke schonmal für deine Hilfe, habe ja jetzt schon 3mal ca. trainiert seit der Verletzung, kann ich weiterhin trainieren?

HDypexrion


Bicepssehne deshalb weil du schreibst:

Hebe ich nun z.B. eine Tasche mit ausgestrecktem Arm ist das kein Problem, hebe ich dann aber nur noch den Unterarm merke ich einen Schmerz in der Schulter.

Gibts da noch andere naheliegende Verletzungsmöglichkeiten wie am Schleimbeutel?

Es gibt noch weitere Möglichkeiten. Zum einen Schleimbeuten wie du sagst, Einklemmungssyndrom( Impingement), Sehnenreizung usw

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH