» »

Der Schlüsselbeinbruch

F}reribu&rgerZSC hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich hatte vor 3 Tagen einen Rollerunfall, ein wenig später wurde in der Notfallambulanz ein Schlüsselbeinbruch diagnostiziert. Mir wurde ein Rucksackverband verschrieben und am Donnerstag hab ich einen Termin zur Kontrolle. Jetzt folgendes: ist es normal dass es dann an der Stelle immer mal wieder klackert je nachdem wie ich mich bewege? Das macht mir etwas Sorgen und das Gefühl dabei wenn es klackert, ist nicht gerade angenehm. Gegen die Schmerzen geh ich mit Ibuprofen vor. Weitere Erfahrungen können ja auch gerne hier geteilt werden.

Grüße

Antworten
HYypeBrion


Reibegeräusche, Krepitation können nach 3 Tagen noch zu hören sein. Der Bruch ist ja noch nicht verheilt.

F.reibuurgxerSC


@Hyperion Wie lange sollte dieses Gefühl und Geräusch maximal andauern?

H"yp\erEioxn


Das kann man so nicht genau sagen, aber nach 3-4 Wochen sollte nichts mehr zu hören sein, wenn der Bruch gut heilt.

FHreifburgePrFSC


@ Hyperion

Und dass ich das spüre ist auch normal?

H\yprerioxn


Ja. Das ist ein dünner Knochen direkt unter der Haut. Fass mal an dein Schlüsselbein, da ist nichts an Muskeln und Fett. Daher spürst du das auch gut.

N$avla85


Wenn es nicht richtig sitzt zum verheilen werden sie das bei der Kontrolle sehen. Versuch aber Bewegungen erstmal zu vermeiden. Ich bekam eine Platte mit Schrauben weil die Knochen sonst schief zusammengewachsen wären.

Fhreiqburg=erSxC


@ Nala85

Genau das würde ich gerne vermeiden 😅

N^alax85


Dann weniger mit den Armen rumfuchteln :-p

Mir war die Platte lieber als womöglich einen Bruch der so verwächst dass ich lebenslang Bewegungseinschränkungen hab.

F\reib&urgerxSC


Heyho, nochmal ich.

Dass ich im Stehen Bzw. Laufen das Schlüsselbein eher spüre ist auch normal oder? Und sollte sich der Knochen verschieben sollte sich das doch durch Schmerzen bemerkbar machen, da das Schlüsselbein ja nicht in einem Hohlraum liegt, richtig? Nach 5 Tagen ist das komische Gefühl schwächer aber weiterhin da, Kontrolle dann in 2 Tagen.

Grüße

HDyperiLoxn


Dass ich im Stehen Bzw. Laufen das Schlüsselbein eher spüre ist auch normal oder?

Ja. Durch die Erschütterung bzw Vibrationen beim Gehen/Laufen spürst du die gebrochene Stelle.

Und sollte sich der Knochen verschieben sollte sich das doch durch Schmerzen bemerkbar machen, da das Schlüsselbein ja nicht in einem Hohlraum liegt, richtig?

Mehr Schmerzen und das sieht und fühlt man dann auch. Dann bildet sich eine Stufe. Die kannst du ertasten.

Siehe Bild

[[https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/55/Claviculafraktur_median_tangential.jpg]]

F[reib8urge`rSxC


@ Hyperion

Schmerzen hab ich jetzt nur noch wenn ich schusselig bin und mich abstütze 🤦‍♂️😅

Dennoch ist beim laufen oder auch Autofahren durch geringste erschütterungen ein klackern/knacksen zu spüren. Nach einer Woche...ich weiß ich steigere mich da wahrscheinlich etwas weit rein, aber ist das irgendwie bedenklich?

H&yperixon


Abstützen ist böse, das darfst du nicht tun 8-)

FMrei^bVurgenrxSC


@ Hyperion

Und der Rest ist normal? Zudem hab ich das Gefühl, dass ich wie eine Art Muskelkater oder sowas in der Gegend habe, aber es fühlt sich nur so ähnlich an.

H.ype:rioxn


Das kann normal sein, aber jeder spürt und empfindet das unterschiedlich.

Steigere dich da nicht hinein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH