» »

Schmerzen am sitzbein

h0ofxer hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich habe in der li gesässeite unten schmerzen.

Am unangenehmsten macht sich das ganze beim Sitzen bemerkbar. Ich spüre den Schmerz am sitzbein sehr stark.

ich war schon bei einem arzt und werde noch einmal gehen und auf eine sorgfältige abklärung bestehen.

Das ganze wurde meiner meinung nach durch das schnellere Laufen ausgelöst, es vergeht aber auch nicht, wenn ich wochenlang fast keinen Sport betreibe.

Bis alles abgeklärt ist:

Gibt es hier jemanden mit Ischiasschmerzen. Steht da auch der Schmerz am Sitzbein im Vordergrund?

Mit herzl. Dank

Aurelia

Antworten
S9eemxann


schwer abklärbar.....

hatte vor 3 Jahren ca. 9 Monate Sitzbeinschmerzen, nur im Sitzen; alles wurde gecheckt (auch Knochensintigramm), aber ohne konkrete Diagonse. Sie treten noch immer hin und wieder mal auf, aber ist kein Dauerzustand mehr!

hFof^er


Hallo,

ich habe vergessen zu sagen, dass die Oberschenkelbeuger auch recht steif sind. dies war sogar schon da, bevor ich dauernd schmerzen bekam.

Da ich als läuferin regelmässig dehne, wurde das von anderen leuten bemerkt.

Aurelia

RHa^lNf3j13


Ralf

Hallo

Ich habe in der li gesässeite unten der Sitzbein (Ischia Coralis?)seit 3 Monaten schmerzen beim dehnen.

Am unangenehmsten macht sich das ganze beim dehnen bemerkbar. Krankengynastik in den 4 Senen und Ultraschall waren erfolglos.

Bin zur Zeit mit Heparin Salben am arbeiten, bringen aber auch keinen richtigen Erfolg.

Was ist am erfolgversprechendsten ....?

Ich kann auf Sport nicht verzichten, beim laufen merke ich es jetzt auch ab 10 Kilometer ......

Gruß Ralf

myandgy28


Hallo!

Versuche gerade eine Lösung für mein Problem zu finden. Habe erstmal echt suchen müssen was mir überhaupt weh tut, also wie das Ding heißt. Es ist das Sitzbein. Vor Monaten ist das das erste mal eingetreten. Ich sitze den ganzen Tag im Büro. Das zog sich sogar bis in den Oberschenkel, wobei mir langes Autofahren dann auch Probleme machte. Hatte damals viel Stress und wenig Zeit für Sport usw. Danach ging es weg da ich mehr Freizeit hatte und mehr unternommen habe und auch Sport. Seit paar Tagen ist es wieder da, obwohl ich mich nicht weniger bewege als andere. Es tut weh (ist aber erträglich) als hätte man sich verlegen oder verzogen oder teilweise fühlt es sich an als wenn ich auf dem blanken Knochen sitze. Kennt das jemand? Was macht man denn da?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH