» »

Welche Beschwerden habt ihr bei Skoliose?

mAiss1E9 hat die Diskussion gestartet


wollte mal fragen welche beschwerden ihr so habt?

Antworten
j)ohan>na2x1


Hallo miss19

also ich hab/hatte grösstenteils Rücken- und Schulterschmerzen und Wadenschmerzen bei zu langem sitzen.

Mache jetzt aber seid 2Monaten eine Physiotherapie und fast keine Schmerzen mehr, supi oder?

Muss aber dazu noch sagen, dass ich nur eine leichte

Skoliose habe.

M(a^lpixka


Also bei mir ist es schon ein wenig schlimmer gewesen... hatte vor drei jahren eine Thorakolumbale Skoliose, die dann auch behandelt wurde... aber durch die verschiebung der Wirbel waren dir Muskeln sehr geschwächt, was wiederum behandelt werde musste. Mittlerweile sind die Muskeln verhärtet und die schmerzen fast schlimmer als bei der Skoliose... Es schlägt einfach keine behandlung vollständig an..

p*iju4ppxi


informiert euch mal über die Atlas-Therapie nach Arlen

H/atsc<h[epsutx_


ich würde mich erst einmal über das Thema Skoliose informieren, statt hier irgendwelche Therapievorschläge zu geben, pijuppi. Skoliose lässt sich weder durch die von Dir bereits vorgeschlagene manuelle Therapie heilen, noch durch den neuen Vorschlag.

aOlexcchexn


Schroth-Therapie

allen, die an Skoliose leiden, kann ich nur empfehlen, Krankengymnastik nach Katharina Schroth zu machen. Leider kennen sich die meisten Orthopäden nicht so sehr mit Skoliose aus. Aber entgegen der Meinung vieler Orthopäden muss man sich mit den Schmerzen bei Skoliose nicht abfinden. Bei Skoliose herrscht ein Ungleichgewicht, es wird eine Fehlhaltung eingenommen, einige Muskeln sind stärker ausgebildet als andere. Durch normale Krankengymnastik und Übungen zur Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur wird dieses Ungleichgewicht meist noch mehr verstärkt. Viele Erfahrungsberichte belegen, dass normale Krankengymnastik nichts bringt. Sie ist nicht auf die skoliotische Fehlhaltung abgestimmt. Sucht euch wenn möglich eine KG, die nach Schroth therapiert. Adressen von Therapeuten könnten Ihr unter der Schroth-Hotline der Katharina-Schroth-Klinik in Bad Soberheim bekommen (06751-874-174).

Ich habe auch Skoliose (lumbal 14°, thorakal 15°). Wie sieht das denn bei euch aus, welche Gradzahl nach Cobb wurde bei euch gemessen? Welche Krankengymnastik habt ihr bisher gemacht?

Wenn ihr euch noch mehr über Skoliose informieren wollt, kann ich euch noch ein anderes Forum: [[http://www.skoliose-info-forum.de]]

empfehlen!

Alexandra

HOatscPhephsut_


Genau DAS versuche ich auch einigen klarzumachen... Aber leider wird allesmögliche ausprobiert, nur nicht Schroth.

-@TimYbalvake-


also ich hab oft rückenschmerzen, könnten aber auch verspannungen sein.

ich denk aber es liegt an der skoliose. Ich liege viel und sitze viel und mach im Moment keine Therapie.

m,issx19


danke für die beiträge

bei mir ist skolio 20% verstgestellt in dem brsutwirbelbereich.

habt ihr auch schmerzen in der brust ? und wenn ja welche?

Zoimxt


Ich habe 14 Grad Skoliose. Ist ja nicht sonderlich viel, bei mir ist das Problem auch meine Hyperlordose von 70 Grad.

Mache nun auch bald Schroth....

Gruß Zimt

y|annxa1


Eigene Erfahrung

Hi,

ich (13w) "leide" ebenfalls unter Skoliose. Sie wurde bei einer Routine-Jugenduntersuchung von meinem Kinderarzt festgestellt. Daraufhin bin ich zum Orthopäden gegangen, welcher mir empfohlen hatte, eine Gesamtaufnahme der Wirbelsäule machen zu lassen, um Genaueres festzustellen. Ich war daraufhin in einer Klinik und die behandelnde Orthopädin sagte mir, dass ich eine Skoliose von 10° habe. Dies ist nicht allzu sehr bedenklich, eine Schuheinlage von 0,5 cm und 10malige Krankengymnastik sollten reichen. Ich mache seitdem regelmäßig meine Übungen zu Hause. Beschwerden habe ich komischerweise gar keine :-o Ich werde im kommenden Jahr eine Kur (ohne Mutti :-p) beantragen, als Gründe vordergründig die Skoliose erwähnen. Außerdem meine Allergien.. ich hoffe, dass ich die Kur bekomme *daumen-drück*

Wart ihr auch zur Kur aufgrund eurer Skoliose ??? Habt ihr irgendwelche Einschränkungen durch die Skoliose?

Bitte schreibt mal..

C]et7us


@ pijuppi

Hallo pijuppi,

Solltest Du Deine Vorteile nach der Atlastherapie (welche überhaupt: nach ARLEN oder HUGGLER oder die HIO-Technik nach B.J.PALMER oder wen meinst DU?) spüren, ist dies kein Garant dafür, alle Skoliosen so erfolgreich zu behandeln. Die HIO- und HUGGLER-Technik würde ich nicht ohne Bedenken im WWW propagieren. Es sind ganz massive mechanische Korrekturen, die nicht ohne erhebliches Risiko sind. Die Atlastherapie nach ARLEN ist eine risikoarme weil sehr leichte Korrektur des 1. Halswirbels. Alles in Allem aber ist die Manipulation des 1.Halswirbels nicht als Standardtherapie bei Skoliose anzusehen.

MfG. Cetus

B\ieHnchxenx86


Hallöchen

ich habe genau das gleiche wie yanna1 hab auch genau die gleich Prozedur durch mit Kinderarztfeststellung und Schuheinlage. ich war schon über 100 mal bei der Physiotherapie die aber nichts geholfen hat ich habe 2 Skoliosen einmal eine Im Unteren Rückenbereich und eine an der Halswirbelsäule die am Unteren Rücken ist fast ganz weg gegangen und die an der Halswirbelsäule ist schlimmer geworden ich habe seit Februar Starke Probleme mit dem Nacken ich stand früh auf wollte auf Arbeit wollte mir weil es kalt war ein Halstuch ummachen und habe mir dabei die Halswirbel ausgerenkt was für mich bedeutete 5 Wochen halskrause und Massage war die 5 Wochen Krank und dann war es halbwegs wieder okay. habe aber immer noch Probleme ich kann meinen Kopf nicht richtig nach rechts und nach Hinten machen kann das mit der Skoliose zusammen hängen ??? ??? ??? oder hatte das von euch auch schon mal jemand und wenn ja was kann man dagegen tun das ich mich wieder vollständig bewegen kann bekomme nämlich Probleme beim Autofahren wenn ich Schulterblick machen muss.

Währe euch sehr dankbar über eine Hilfe von euch.

macht’s gut bis demnächst Bienchen

Ich habe eigentlich sonst keine Probleme ausser wenn ich mich Abends ins bett lege also ganz normal auf denn Rücken dann tut mir der ganze Untere Rückenbereich erstmal richtig weh.

sXtlreFety1


An yanna1

Hi ich (15J) gehe diesen Winter in eine Kur--> wegen Skoliose...

Ich habe 20 Grad!

Ich gehe nach Bad Sabernheim, weil dort nach Schroth behandelt würd!

ich rate euch allen geht mal auf die Seite:

[[http://www.skoliose-info-forum.de]]

viel Glück streety

s*treetxy1


sry ich meine: behandelt wird :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH