» »

Knieschmerzen beim radfahren

J&oanxa5 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Nach ca. 40 km beginnt mein rechtes Knie innen weh zu tun. erst leichte Schmerzen, die dann immer schlimmer werden, bis ich schließlich nicht mehr weiterfahren kann. auch treppensteigen tut weh.Wenn ich dann Voltaren drauftue sind die Schmerzen nach 2 Tagen wieder verschwunden und kommen erst wieder wenn ich längere Fahrradtouren unternehme. Weiß jemand, was das sein könnte oder hat jemand Erfahrung damit?

Vielen Dank für eure Antworten.

Antworten
CNetxus


->

kann vieles sein:

- falsche Pedale, bzw kaputte P.

- falsche Sitzhaltung durch a.) Sattel- und/oder b.) Lenkereinstellung.

- Sattel zu tief oder zu hoch

Die Auflistung mal durch eine(n) Fahrrad-Fachmann/-frau prüfen lassen.

s3teveXyzer


Hallo Joana5,

an und für sich sollte ich Dich da unterstützen können. Ich selber bin ein eifriger Radfahrer und bringe es auf ziemlich viele Kilometer im Jahr. Nur heuer hatte ich durch meine Bandscheiben OP einen kleinen Rückfall.

Nun zu Dir. Mich würde noch interessieren wieviel Du fährst und mit welchem Rad. Auf jeden Fall ist die richtige Sitzposition ganz ganz wichtig. Diese ist nicht nur vom Sattel abhängig sondern auch vom Lenker, Oberrohr und von den Pedalen (SPD). Dein Rad sollte Deiner Körpergröße angepasst sein. Viel zu viele kaufen einfach nur so ein Rad um damit zu fahren, wissen aber nicht ob es auch die richtige Rahmengröße hat. Du solltest zusätzlich zum radfahren auch Deine Muskeln im Bereich Unterschenkel und Oberschenkel trainieren. Je mehr Muskel, diese müssen nicht immer sichtbar (so wie bei Bodybildern) sein sondern einfach nur da sein. Je mehr Muskeln Du hast umso mehr entlastest Du Dein Knie. Muskelaufbauprogramme findest Du im Internet sehr viele.

Hoffe die ersten Informationen bringen Dich ein wenig weiter!

Liebe Grüße

JFoanva5


Hallo

Erst mal Danke für eure Antworten.

Ich fahre fast täglich mit dem Fahrrad zur Schule, sind insg. 6 km, außerdem mal kurz in die Stadt oder in den Garten(10 km).dabei hab ich überhaupt keine Probleme. Die fangen erst an, wenn die Tour länger als 40 km wird.

ich hab ein normales Fahhrad mit einer Querstange und einem leicht abgerundetem Lenker. Die Rahmengröße stimmt auch(hab mich damals beim Kauf vom Fachmann beraten lassen)das verhältnis Sattel und Pedal stimmt eigentlich auch.

werd es aber vielleicht doch noch mal überprüfen lassen.

Muskelaufbau ist eine gute Idee, doch warum bekomm ich diese Probleme dann nur am rechten Knie?Hab ich da mehr Muskeln?

Noch mal vielen Dank für eure Bemühungen

Gruß

sCte8veAyxzer


Hallo Joana,

erstmals ist es ein großer Unterschied ob Du kurze oder lange Strecken fährst. So wie ich das richtig sehe fährst Du eher kurze Strecken. Da ist es wahrscheinlich so das Du Dich nicht ganz so anstrengen musst. Erst wenn Du längere Strecken fährst bekommst Du eben die Knieschmerzen. Umso wichtiger ist es hier ein wenig Muskelaufbautraining zu machen. Die Muskeln kommen auch ganz von selbst wenn Du öfters mal längere Strecken fährst. Eben nur solange bis Du im Knie Schmerzen verspürst. Du solltest NIE mit Schmerzen radeln.

Ganz ganz wichtig ist auf jeden Fall das das RAD genau passt. Wie gesagt, bei kurzen Strecken wirkt sich das nicht so aus wie auf langen. Die Sitzposition ist das aller wichtigste bei dieser Sache; natürlich müssen auch alle anderen Sachen am Rad stimmen. Wenn Du vor hast mehr zu fahren würde ich in ein Spezialgeschäft gehen und mich ausmessen lassen. Auf Grund dieser Daten (Schrittläne, Armlänge, Torsolänge usw) kann der Spezialist genau sagen welche Rahmengröße Du benötigst.

Also, viel Spaß noch und liebe Grüße

Steveyzer

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH