» »

Examinierte und nicht examinierte Kräfte

jHimxbe7am1x9


@Abführgott

Nein,bei uns werden keine Bewohner vom Nachtdienst gewaschen.Ich wüsste auch gar nicht wie ich das noch bewerkstelligen soll. Gegen Morgen knubbelt sich eh alles.Ich muss ja schon um halb 3 mit dem Pflegerundgang anfangen, damit ich bis zur Übergabe um halb 7 mit allem fertig bin.

K_eKrst#l


ja im anchtdienst waschen wir auch bewohner. letztens war ich in der neurologie eingesetzt. rekord waren im nachtdienst 5 leute waschen. das war krass.

a=lf bxe.


Laut Pflegegesetz

ist das waschen in der nacht inzwischen sogar verboten, vielleicht die pdl mal drauf hinweisen, im übrigen ist das nicht gerade sehr bewohnerorientiert. da sollte mal einer reinkommen und mich mitten in der nacht wachmachen...

ein exam. pflegeabschluß hat je nach abschlußjahr und -ort etwas damit zu tun,das du in einem bestimmten bundesland nach einer dreijährigen ausbildung vor einer staatl. prüfungskommission dein examen abgelegt hast. es gibt auch pflegekräfte die kürzere ausbildungen mit anderen abschlüssen haben, die sich dann allerdings auch nicht so nennen dürfen. dies sagt allerdings nichts über die qualität ihrer arbeit aus. zu ddr-zeiten war krankenschwester so ne art fachschulstudium.

x"maxl


Laut Pflegegesetz ist das Waschen in der nacht inzwischen sogar verboten

Wo finde ich dieses Pflegegesetz? Bitte mal die Rechtsquelle und §§ benennen. Danke.

M4one2x6


mit oder ohne examen

Zum eine will ich sagen, dass Pfleger ohne Examen fast alle ein Schwesternhelferschein haben und somit die Grundkenntnisse beherrschen!Außerdem dürfen diese viele Dinge nicht ohne Aufsicht durchführen!Also es ist nicht so wie du denkst das jeder x beliebige einfach so Menschen pflegen darf!

Tschüß

G@nädxig


Pflegeheim

Hallo!

Meine Ehefrau ist bereits 8 Jahre im Pflegeheim. Wer hat aktuelle Erfahrungen über den Einsatz der Renten für die Deckung der Heimkosten durch Sozialhilfeträger?

Biete Erfahrungsaustausch an unter Telefonnr. 06102/800683

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH