» »

Fsj

l5itXtlex-s


Frage

Ich hätte auch mal eine Frage zum FSJ, ich hab mich beworben für das Jahr 06/07 und habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch. Wird das schwer das man dort genommen wird? Das Gespräch dauert 4 Stunden, was wird denn da alles gemacht? Ich geh mal davon aus das es ein Gruppengespräch sein wird. Oder ist das beim FSJ so, dass man eigentlich jetzt schon genommen wird, man aber nur noch zu diesem Vorstellungsgespräch muss, damit einem alles erklärt wird?

Vielleicht wisst ihr ja Antwort :o)

Grüße

l^ittlxe-s


Frage

Ich hätte auch mal eine Frage zum FSJ, ich hab mich beworben für das Jahr 06/07 und habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch. Wird das schwer das man dort genommen wird? Das Gespräch dauert 4 Stunden, was wird denn da alles gemacht? Ich geh mal davon aus das es ein Gruppengespräch sein wird. Oder ist das beim FSJ so, dass man eigentlich jetzt schon genommen wird, man aber nur noch zu diesem Vorstellungsgespräch muss, damit einem alles erklärt wird?

Vielleicht wisst ihr ja Antwort :o)

Grüße

n$in`akPs


Also genommen wirst du beim FSJ auf jeden Fall, außer du kommst besoffen dahin und verkloppst die anderen ;-) Aber vier Std kommt mir jetzt schon recht lange vor, .... ich bin mit meiner Tuse damals nur zum Café Trinken gegangen, war vielleicht ne 3/4 Std,...Die fragen dich halt warum du des machst, aber größtenteils isses nur Blabla

Fqaivolxe


Hallo ich hätte da wegen dem FSJ auchmal eine Frage.

Mache das jetzt schon seit anfang September und bin grad dabei es abzubrechen, weil ich da von vorne bis hinten nur verarscht werde.

Ich habe bis jetzt noch nichmal ein cent auf dem konto gesehen und meine Fahrkarten wollen die mir auch nich zurück zahlen.

Bin leider nicht das einzige Opfer....ich habe schon von 10 leuten gehört die auch in Mainz beim IB waren...das die auch kein geld bekommen haben weil immer irgendetwas nich unterschrieben und sonst was war...

Ich mache das FSJ in einem Kindergarten und darf den ganzen tag da nur putzfrau und Butler spielen...den leuten aller hinterhertragen und sachen machen worauf die halt keine lust haben es selber zu machen.

Ich rufe schon dauedernt beim IB an, aber die gehen nie ans Telefon.

Ich will mein Fahrgeld zurück verlangen....weil wenn ich das nich zurückbezahlt bekomme, werd ich da auch nich mehr auf die arbeit fahren.

Ich fühle mich verarscht und ausgenutzt :°(

Hat jemand einen guten tipp für mich was ich dagegen tun kann?

Fmavoxle


Kann mir denn keiner helfen?

Ich bin echt verzeifelt :°(

bleibt mir dann wohl jetzt nichts anderes als die kündigung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH