» »

Fragen zu Herzschrittmacher, Betablocker und Demenz

Dwarnksiigder hat die Diskussion gestartet


Es geht wieder mal um meine Großmutter:

Ich finde leider im Netz keinerlei Informationen, ob es ok ist Ginkgo-Präperte mit Antidementia wie zb Exonol (Wirkstroff: Rivastigmin) zu kombinieren.

Unser Hausarzt sagt ja, unseren Neurologen kann ich leider im Moment nicht erreichen.

Auch wenn es kein neurologisches Problem ist. Schrittmacher und Betablocker sind ok oder Unsinn? Wir haben jetzt alle Blutdrucksenker durch und sind von en Betablockern (die meine Omi vor einigen Jahren fast umgebracht hätten -Puls unter 35-) über Amplodipin zu Monoxibene wieder bei dem Betablockern gelandet. Sie hat aber seit 05 einen Herzschrittmacher.

Vielen Dank im Voraus!

Antworten
g@roklmaxn


Herzschrittmacher

Meine Mutter ist 90 Jahre und soll jetzt einen Herzschrittmacher bekommen. Wie aufwendig ist die OP ähnlich einer Bypass-OP

Gruß Dirk

F\rotteOefGur;ixe


Hallo,Grolman!

Eine Schrittmacher OP ist im Vergleich zu einer Bypass-OP "gar nix".

Allerdings finde ich persönlich die Kombination hohes Alter-Schrittmacher sehr...sagen wir mal fragwürdig.Ich habe schon mehrere Bewohner erlebt,die "eigentlich" im hohen Alter gestorben wären,weil das Herz einfach nicht mehr wollte.Wegen dem Schrittmacher konnten sie aber nicht sterben.Kein wirklich schöner Zustand.Und gerade in diesem hohen Alter sollte man immer abwägen,ob so eine Op(denn ein Narkose/OP Risiko besteht immer) auf Teufel komm raus noch durchgeführt werden muß.

GWamroux78


Herzschrittmacher-OP wie Bypass-OP?

Hallo,

ich bin zwar erst 29, aber ich habe seit jetzt fast 2 Jahren einen Herzschrittmacher und ich kann Dir sagen, der Eingriff ist wirklich mehr als harmlos. Alles in allem, hat der ganze Eingriff 1 Stunden bei örtlicher Betäubung gedauert.

J&AGNJ 7x7


Hallo,Garou78!

Ich bin 31 Jahre und habe seit 1,5 Jahren jetzt einen Schrittmacher.Ich habe gelesen das Du auch einen hast und bist ja auch noch jung.Hattest Du Probleme Dich daran zu gewöhnen? Ich habe ihn bekommen wegen einem AV Block 3.Grades.Manchmal wenn ich schnell aufstehe wird mir immernoch schwarz vor Augen,aber selten. Wie fühlst Du Dich damit? Würde mich über eine Antwort freuen. Jasmin :-)

rtolEanxd01


hallo

hier ein beitrag mal von mir und meinen erfahrungen.

ich habe jubileum bin 50j jung und bin seit 25j schrittmacherträger mein zweiter ist jetzt 16j drin und hält wohl noch ein paar jahre er ist noch zu 70% voll

ich bekam ihn damals wegen avIII grades und muss sagen das ich sehr froh bin das es sowas gibt ich konnte als koch weiter arbeiten ging aber aus anderen gründen dann nicht mehr und war auch noch ein paar jahre auf dem bau andere krankheiten führten dazu das nichts mehr geht.

ich hatte nie probleme damit und mein leben konnte ich vollwertig leben.

worüber ich sehr erstaunt bin ist das ich sehr viel lesen musste wieviele doch damit probleme haben.wenn jemand mehr wissen will einfach schreiben

tinas12345b@yahoo.de

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH