» »

bitte sehr wichtig: bzgl aktivierung alter menschen ohne demenz

i,ch-glüBc+k$liScxh hat die Diskussion gestartet


hallo

also folgendes heute abend muss ich mit ein paar alten menschen aus meinem pflegeheim dortz wo ich arbeite ein "nachtcafe" machen d.h. irgendwas mit denen machen...

die allten leute die dort dann bei mir sind die sind noch relativ fit. also geistig gesehen.

also keine dementen mensche...

meine frage ist was um alles in der welt soll ich in 2 stunden da machen?

ich hab gedacht vielleicht ein paar spiele spielen aber...2 stunden lang....das ist ja langweilig..

hat jemand eine idee??

ist wirklich wichtig

Antworten
sIuInn~y8x0


Wie wär es mit einem Themenabend?Spiele na klar aber vielleicht kannst Du auch eine Diskussion über aktuelle Themen anregen?Oder was ältere Menchen auch gerne machen über alte Zeiten sinieren.

Du solltest nicht vergessen Sie sind nur alt nicht senil!!!!

Du klingst nicht gerade sehr motiviert,vielleicht hast Du Dir einfach den falschen Beruf gewählt?

Liebe Grüsse :)*

MPue1b8u317


Hi glücklich,

hast du mal die Bewohner gefragt was die gern machen würden?

Wie sieht es mit der körperlichen Fitnes aus? Nachtwanderung wär mal was neues.

LG mue :)*

ijch-pglbücklixch


an sunny...ich hab mir mit sicherheit nicht den falschen beruf gewählt nur weil man aktivierung nicht gerne macht heißt das nicht da man für den beruf mit alten leute ungeeignet ist...!

mich nervt eben die aktivierung die man jede woche 2mal machen muss...weil ich zu hause eigentlich anderes zu tun hab wenn ich vom stressigen tag heim komm als aktivierungen vorzubereiten.

und sonst: meint echt spazieren gehn wär auch was??

M=ue1o837


Wenn deine BW dementsprechend fit sind und es vor allem wollen warum nicht.

Übrigens kann deinen Einwand verstehen bin auch nicht der typ der gern den Pausenclown macht

;-) :)*

a@lf-Rb


Ich kenne "Nachtcafes" aus dem Bereich der Dementenbetreuung. Da hat das aber den Sinn, auf die Tag-Nacht-Umkehr einzugehen und diese Leutchen quasi einfach zu beaufsichtigen. Das sind dann eher nicht so die bunten Veranstaltungen.

Wieso macht ihr sowas mit nichtdementen Leutchen? Zu welcher Uhrzeit? Und wer bezahlt das?

Oder lese ich da eine "eherenamtliche" Verpflichtung raus, da du schreibst, du hättest zu Hause eigentlich auch was anderes zun tun! Das geht dann wohl ja gar nicht!

Im übrigen finde ich auch, das Pflegekräfte heutzutage nicht mehr auch noch gute "Pausenclowns" sein müssen! Die Schwerpunkte haben sich da wohl doch ein bisschen verschoben. Dafür sollen die Heimbetreiber mal andere "Fachleute" engagieren.

ciheerx-up


Ich weiß nicht ob das was wäre... aber in dem Altenheim von der Oma meines Freundes läuft öfters mal richtig alte Musik aus 'alten Zeiten' :-)

Dann schwelgen sie in Erinnerungen und können vielleicht sich austauschen. Oder wie wärs mit einem Quiz?

Manche sind da echt fit drin.

Nur ne Idee.. :)*

M`ue18x37


Im übrigen finde ich auch, das Pflegekräfte heutzutage nicht mehr auch noch gute "Pausenclowns" sein müssen! Die Schwerpunkte haben sich da wohl doch ein bisschen verschoben. Dafür sollen die Heimbetreiber mal andere "Fachleute" engagieren.

@ alf-b :)^

Mfuex1837


@ glücklich

Und was hast du nun gemacht?

Wie ist es angekommen?

LG mue :)*

MSarcxJ


...alten Leute..... .....den beruf mit alten leuten..... .....mich nervt die aktivierung die man 2 mal die woche machen muß......

Ich frage mich wirklich, ob Du den richtigen Beruf gewählt hast. Es sind auch keine dementen Menschen, sondern Menschen mit Demenz!

Wenn Du schon keinen Bock hast, mit den "alten Leuten" was zu machen, dann lass es doch einfach. Dieser Beruf verlangt ein wenig mehr als nur kommen....waschen.....medis geben.....heim gehen.

Es ist ein großer Teil dieses Berufes mit Erinnerungsarbeiten, mit Aktivierungen und mit Ressourcenförderungen zu hantieren.

Denk mal drüber nach ob Du, wenn Du ein "alter Leut" bist, von jemandem gepflegt zu werden, der Dich als Belastung sieht!

FCeine!sTXexil


Schliesse mich da meinem Vorredner einfach mal an...

Ich komme selber aus der Behinderten- und Altenpflege....und ich hab eher das Gefühl Du siehst Deine Aufgabe dort als "Job" und nicht als "Beruf"....

mich nervt eben die aktivierung die man jede woche 2mal machen muss...weil ich zu hause eigentlich anderes zu tun hab wenn ich vom stressigen tag heim komm als aktivierungen vorzubereiten.

Da stellen sich bei mir die Nackenhaare auf...die Arbeit mit Menschen, egal ob alt, krank, behindert oder sonstwas...hat viel mit Engagement zu tun....und nicht mit "Ich hab eigentlich anderes zu tun"...

Würdest DU selbst von Dir gepflegt und betreut werden wollen ??? ?

a+lfd-xb


Ihr beiden Vorredner!

Ja es stimmt, die Fragestellerin klingt nicht sehr motiviert. Wir kennen sie nicht, da ist es schwer, sich ein Urteil zu bilden!

Dennoch finde ich, dass auf Grund der momentanen Um- und Zustände in der Altenpflege, der Beruf durchaus zum Job verkommen kann! Und dies liegt beim besten Willen oft nicht am Engagement, sondern an den Fehlern im System.

Da sollten sich doch eher Politiker, Krankenkassen und Heimbetreiber mal fragen, was sie ihren alten Menschen da antun und ob diese sowas verdient haben. Die Pflegekräfte konnten viele Verschlechterungen und Einsparungen mit Energie, Einsatz und Engagement abfangen, aber irgendwann ist mal das Ende der Fahnenstange erreicht!

Glückwunsch den Häusern, die sich noch eine qualifizierte, aktivierende Beschäftigung leisten können! In den allermeisten Häusern fällt dies hinten runter oder wird bestenfalls von MAE-Kräften übernommen, die zuvor Bauarbeiter, Maschinisten oder völlig ohne Berufsausbildung waren! Soziale Kompetenz gleich null!

Schön dass ihr den Beruf noch als Berufung seht. Aber verlangt dies zur Zeit nicht von allen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH