» »

Austauschfaden für Pflegepersonal

A+zrael$-Alkkasxar


fragte ich unsere schulleiterin auch, da in unserem praxisbegleitheft nichts von blutentnhme steht. sie sagte wenn es eine pflegekraft gesehen hat und sich vergewissert hat das ich es kann ist es wie mit einer infusion wechseln... das darf ich dann. blöde aussage, weis ich!

bBeet2le juicxe21


Also die Hebammen im Haus und die Arzthelferinnen dürfen Blut abnehmen, wir lernen es nicht mal in der Schule...

Ich denke wer da was deligiert und nicht, das ist scheinbar auch regional sehr unterschiedlich... nur man sollte bei allem was man tut dran denken, dass man die Durchführungsverantwortung hat... selbst wenn der Doc auch nicht aus dem Schneider ist. Und das man ablehnen darf ohne schief angesehen zu werden ist wohl auch nicht immer selbstverständlich, leider.

C^laraHi<mmexl


arazel

du wirst belangt, wenn was is und die die dir das deligiert hat auch.

gute nacht

b~ee/tlej#ui<ce2x1


@ Azrael:

Genauso wirds bei uns aber auch gesagt, nur eben alles erst dann wenn ich es theoretisch gelernt habe. Dann soll man so verfahren wie du beschreibst. Infusionen wechseln z.b. lernen wir verdammt spät, ich mach es schon sehr lange... also auch ab-, an- und umhängen... und das dürfte ich theoretisch nicht.

Ich sag auf ner neuen Station immer wie es ist, also das ich es mir zutraue (es kann) aber nicht darf, dann bin ich wenigstens rechtlich sicher und die Schwester Schuld, sollte was passieren und sie hat es mich machen lassen.... erst eine war dabei die es dann lieber selber gemacht hat, die anderen sehen nicht mal zu.

Ajzrael-BAlkIasaxr


rein rechtlich darf ich auch zugänge legen wenn es an mich delegiert wird, da ich rettungssanitäter bin.

theoretisch haben wir es schon lange durch und praktisch im unterricht auch geübt

bdeetl]ejui<ce21


Ok, als Rettungssanitäter ist das nochmal was anderes... da lernt man es ja, oder? Und wenn das bei euch echt zum Unterricht gehört ist ja auch gut. Ich hatte nur eben verstanden, dass du sagtest es steht nicht in eurem Praxisbuch (also auf Deutsch, nicht auf dem Lehrplan... so wie bei uns)

AzzraelN-AlkaHsxar


anfangs tat es das auch nicht. es war bis vor einem halben jahr üblich ds ärzte blut abnehmen. neuerdings sollen es die pflegekräfte tun. und die haben echt ein problem damit.

Sxaljaxna


Ich habe 1985 Examen gemacht. Zu meiner praktischen Prüfung gehörten u. a. Blutabnahme und Zugang legen.

Was wir wirklich auf keinen Fall dürfen und was der Arzt auch nicht an uns abgeben darf ist die Bluttransfusion. ( Obwohl das immer wieder versucht wurde :-()

A6zraekl-Al4kaxsar


Was wir wirklich auf keinen Fall dürfen und was der Arzt auch nicht an uns abgeben darf ist die Bluttransfusion. ( Obwohl das immer wieder versucht wurde :-()

jep, selber schon erlebt. aber da ziehen alle pflegekräfte inklusive PDL an einem strang.

CYlara"Himmxel


Ich habe 1985 Examen gemacht. Zu meiner praktischen Prüfung gehörten u. a. Blutabnahme und Zugang legen.

ich hab 94 examen gemacht und da wurde das grade abgeschafft.

mein vater, lieber azrael, is ressunsassi, der dürf das natürlich auch alles.

SLaljxana


da wurde das grade abgeschafft.

Nee, nee, in unserem KKH und der nächstgelegenen Uni-Klinik macht das immer noch das Pflegepersonal ( die können das meistens auch besser als der Assistenzarzt ;-D).

Ich habe 10 Jahre im Nachtdienst gearbeitet. Hätte ich für diese Aktionen jedesmal auf den Arzt warten müssen, säße ich jetzt noch da.

SMalajaxna


aber da ziehen alle pflegekräfte inklusive PDL an einem strang.

So isses :)^

Ich habe mich nachts auch mal mit si 'nem Bekloppten anlegen müssen, der mir "Arbeitsverweigerung" unterstellte *lach*.

Als ich mich am nächsten Morgen über ihn beschweren wollte hatte er seinen Anschiss von PDL und Chef schon hinter sich ;-D

M3ue1m83x7


is ressunsassi

:-o :-o Clara ;-D

C\laraH:immzel


*lacht laut*

junge junge und das am frühen morgen

das is weil ich nie korrektur lesen tu *brüll*

also

Rettungsassistent :-)

A>zra<el-Al.kas|axr


mein vater, lieber azrael, is ressunsassi, der dürf das natürlich auch alles.

ähhh... ja...und? weis ich! verstehe nun den zusmmenhang nicht?!?!

unsere schulleiterin hat uns neulich erklärt das das mit den blutentnahmen krankenhaus interne regelungen sind. in einem ist es üblich das pflegepersonal blut abnimmt und in anderen nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH