» »

Austauschfaden für Pflegepersonal

Mmue12837 hat die Diskussion gestartet


[[http://www.med1.de/Forum/Pflege/411299/2/]]

Angeregt durch diesen Faden

die Zwei die es betrifft wissen bestimmt wen ich meine ;-)

Habe ich diesen Austauschfaden für das Pflegepersonal eröffnet.

LG und nicht hauen ;-D

mue :)*

@:) @:) *:)

Antworten
P*oilntLy


*räusper

Mvue1J83x7


*:)

-oW-;-D

P6oinxty


Ich hoffe das dieser Faden sich nur auf Pflegepersnal beschränken wird und nicht wieder eine Hetzerei anfängt, was wir wann falsch machen und wer wann und wo zum Rechtsanwalt geht.

Das kotzt mich nämlich an.

Rück/-fragen werden natürlich gerne beantwortet aber keine Anschuldigungen.

M_ue14837


TE schließt sich an ;-)

dIevr-Wbergoste{iger


Ich hoffe, man schlägt mir hier als Patient nicht gleich den Kopf ein...

Ich stell mal einen grossen Topf Blumen als Dankeschön hin :)*

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Bei meinem letzten KH-Aufenthalt hat soweit alles geklappt, man hat sich Zeit genommen und war auch im Stress immer noch freundlich :-D Damit wenigstens auf der ersten Seite auch was Positives steht *:) @:)

MKude1J83x7


@ Bergsteiger

gegen solchen Besuch heben wir nichts einzuwenden ;-)

es motiviert bei der Arbeit @:) *:)

Danke :)z

Snüntjxe


darf ich auch kommen, auch wenn ich manchmal anderer Meinung bin als ihr? ;-)

P:oint*y


Soweit ich weiß bist du doch auch aus der Pflege....Man muss ja nicht immer einer Meinung sein.

bpl<auer[Drach'en


hallo, bin auch Krankenschwester *:)

habe den anderen Faden auch mit Interesse verfolgt. diese Diskussion der Azubis zum schluss war auch nett. also da wo ich arbeite werden schüler wie heilige behandelt.

ich arbeite bereits seit 12jahren ( mit ausbildung) im krhs. und bin mittlerweile frustriert und desilliusoniert! wenn ich eine andere wahl hätte würde ich sofort was anderes machen!

Mjue18D37


und bin mittlerweile frustriert und desilliusoniert!

geht dir bestimmt nicht alleine so :)*

M=ue1.83x7


edit: so :)*

sollte es werden ;-D

b_lauedrDr|achexn


übrigens reichen wir unseren pat. das essen auch selbst an! hab ich ja noch nie gehört/erlebt das man es einfach hinstellt und wieder mitnimmt irgendwann.

Seüntxje


hast du noch nie erlebt?

Wow, eine Seltenheit heute ;-)

bzlauer@Drachxen


also ich könnte bücher füllen mit den negativen dingen die ich alle schon gesehen und erlebt habe ( würde mir aber ausser pp keiner glauben! ) aber das mit dem essen klappt noch ganz gut bei uns.

muss aber gestehen das bei uns viele angehörige da sind ( onkologische station) und es meistens übernehmen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH