» »

Probleme bei der Fomulierung meiner Bewerbung...

NHobody+SaidItW}asExasy hat die Diskussion gestartet


Im Jahr 2007 hab ich mit der Ausbildung zur Altenpflegerin begonnen, jedoch musste ich ziemlich schnell feststellen, dass in dem Altenheim das chaos herrschte. Als ich am ersten praxis Tag auf besagtem Wohnbereich stand wusste keiner von den Pflegern was ich nun da 'verloren' hatte , praxisanleiter war fehlanzeige... vom Fachseminar wurde dann meiner Mitauszubildenden und mir gesagt, dass wir ohne praxisanleiter nicht am ende der 3 Jahre zur Prüfung (praktischer) zugelassen werden, daraufhin habe ich mich versucht anderswo zu bewerben und da fortzufahren.

Klappte leider nicht ...

Ich schreibe grade eine Bewerbung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin und weiß nicht, wie ich das heikle thema 'Altenpflegerinnen Ausbildung' nett umschreiben soll ohne das meine Mappe direkt im Müll landet.

Könnt ihr mir helfen?

Antworten
Nyob?odySDaidIt|WasxEasy


Und noch ne Frage |-o - ich habe schon mit Behinderten, Psychisch Kranken und Drogensüchtigen gearbeitet mit dennen ich immer sehr gut umgehen konnte ich würde gerne in einen satz sagen, dass ich gut (egal welche art von krankheit, problem, herkunft etc.) umgehen kann =)

Acmair|a_SuLnfloxwer


Also ich würde schreiben: :)D

Einige Erfahrungen konnte ich in der Altenpflege schon sammeln, da ich in einem Seniorenheim kurzzeitig tätig war zwecks Erfahrungsfindung. Jedoch stellte ich fest, dass meine Interessen doch mehr in Richtung Medizin und krankenpflegerische Aufgaben gehen, weshalb ich mich nun um eine entsprechende Ausbildung in Ihrem Hause bewerbe.

ASmira_Sunf}lowexr


Das würde ich so formulieren:

In der Vergangenheit betreute ich erfolgreich Problemgruppen wie Behinderte, psychisch Kranke und Drogensüchtige mit Einfühlungsvermögen und menschlichem Sachverstand. Ich bin aufgeschlossen und freundlich, so dass ich mit allen Patienten vertrauensvolle und kommunikative Gespräche führen kann, egal welcher Nationalität oder Erkrankung auch immer.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH