» »

was sind "zwingende gründe" . . .

i s frOösxchle hat die Diskussion gestartet


. . . um einen termin des MDK zwecks einer begutachtung zu verschieben?

zitat aus dem schreiben:

wichtig ist, dass sie, ihre pflegeperson und ggf ihr gesetzlicher betreuer an diesem tag anwesend sind.

pflegeperson ist mein mann und der muss da arbeiten.

zählt das als grund ???

liebe grüße

Antworten
meidnignhtlad4y41


klar ist das ein grund, da seine anwesenheit wichtig ist u er nicht anwesend sein kann, da ist es doch gut einen neuen thermin zu machen. schlag du einen vor, an dem ihr beide da seit. @:)

ias 2fröscxhle


danke dir für die flotte antwort!!! @:)

dann bin ich beruhigt, ich hatte schon die befürchtung das die sagen, er müße nen tag urlaub nehmen... :-/

m=idni+gh6tlady4x1


solang du rechtzeitig bescheid gibst verlangt das niemand, die würden sowas eher sagen wenn du nix sagst und die dann umsonst kommen.

mach dir keine sorgen

iis- frQös1chlxe


danke nochmal! :)_

und drück uns die daumen die wollen mich von stufe 2 auf 1 runterstufen...

mvid6nighltlTady?41


klar, drück ich die daumen :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH