» »

24 Stundenpflege

L9ianl-|Jixll


Welche Behörde ist das denn? Nicht, dass wir von der selben sprechen.

E:hemali7gerx Nutz`er (#1x49187)


Die Agentur? 8-)

SsauerGgurkxe


Ihr müßt entschuldigen, über meinen Beruf plaudern und Dienstgeheimnisse verraten werde ich nicht. Ich habe hier schon irgendwo geschrieben, wo ich arbeite, jedoch werde ich das nicht wiederholen.

LYianH-Jilxl


Nun gut, es ist ja auch egal.

Hier in diesem Land sind jedenfalls alle Menschen vor dem Gesetz gleich; vor allem, wenn es sich um steuerliche Angelegenheiten und Sozialabgaben handelt. Manche würden sich ja auch schön bedanken, wenn sie nach einem langen verantwortungsvollen Arbeitsleben plötzlich nicht mehr für voll genommen werden würden, nur weil jemand auf ihr Geburtsdatum schaut.

bweetleYjuicxe21


also ich arbeite in einem 24 stunden Intensivpflegedienst in D... und faktisch ist es uns verboten mehr als 12 stunden am Stück zu arbeiten.

Wenn also jemand meint er holt sich ne "Polin" (wahlweise gerne zu ersetzen durch andere Landsfrauen) ins Haus, die dann 24 stunden 7 tage die Woche parat steht, der sollte wissen, dass das mit dem deutschen Arbeitsschutzgesetz einfach nicht konform gehen kann.... da muss man mind. 2 einsetzen (für Urlaub etc auch noch ne 3. und dann darf auch niemand krank werden).....

kdro=kuvs2


also ich bin froh das wir meiner tante die meine oma gepflegt hat so eine pflegekraft besorgt haben. denn andernfalls hätte ich meine tanten und onkel noch eher auf dem friedhof besuchen können als meine oma, denn die starb mit 101 und lag nur noch im bett. ein schwerst pflegefall. selbst meine tante war dankbar dafür das sie diese dame hatte. und wir würden es wieder so machen.

es waren immer 2 frauen die sich abgewechselt haben...für 2 monate.

bLemetlEejuiKce2x1


@ krokus:

Sowas geht auch mit deutschen Firmen ohne Probleme, so verdiene ich täglich mein Geld... also das können tatsächlich nicht nur Ausländer in D ;-)

Pflegekasse zahlt ne ganze Menge, der Rest wird genauso privat zugezahlt wie man auch die "Polin" bezahlen muss.

Sbauergxurke


Sowas geht auch mit deutschen Firmen ohne Probleme, so verdiene ich täglich mein Geld.

Im Monty Python’s Life of Brian, da gab es die "Volksfront von Judäa" und die "Judäische Volksfront".

bYe&et,lejEu%ice21


irgendwie steh ich nicht so auf Metaphern... sag doch auf Deutsch was du meinst...

ich steh auf dem Standpunkt: Warum andere beschäftigen, wenn in der Nachbarschaft auch Leute so ihr geld verdienen... und zwar steuerpflichtig, legal und mit deutschen Gesetzen.

Lwian0-Jxill


Im Monty Python’s Life of Brian, da gab es die "Volksfront von Judäa" und die "Judäische Volksfront".

Nein, es ist nicht Jacke wie Hose, ob man jemanden legal oder illegal beschäftigt. Das solltest du eigentlich wissen, Sauergurke ;-) .

Kjrue)mxel75


Hallo,ich suche eine günstige und nette polnische Pflegekraft.

Mein Mutter braucht auch grad eine echte Unterstützung. Mein Vater sitzt im Rollstuhl und kann grad nicht aufstehen.

Habt Ihr vielleicht eine Idee, wo ich mich hinwenden kann?

Vielen Dank für Eure Antworten.

Ganz Liebe Grüße

Kruemel

S"auerg0uLrxke


Habt Ihr vielleicht eine Idee, wo ich mich hinwenden kann?

Auf die Gefahr hin, daß die Löwen mich gleich in der Luft zerfetzen: Aus der Ferne würde ich sagen, gib mal bei Google oder Bing entsprechende Suchwörter ein, wie deine Stadt, Agentur, polnische Pflegekraft, Altenpflege aus Polen. Da müßte sicherlich was kommen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH