» »

Überstunden, nutzt das Altenheim mich aus?

f<edevrwneiße


Habt Ihr denn keinen Personalrat/Betriebsrat an den Du dich wenden kannst ":/

bueetle.juixce21


also ich hab gerade mal gerechnet, das wären dann 8,40 pro stunde...

evtl (was natürlich nicht sein darf) haben die im Vertrag die Zahl für den Std Lohn geändert aber die Monatsstunden nicht ;-) Wäre aber arg schlampig...

ok man könnte jetzt auch sagen die 2 stunden... aber es muss ja geregelt sein, sonst kommt nachher unser finanzamt an und die ganzen Kassen und verlangen von die Sozialbeiträge... weil eben nicht mehr 400 euro job.

b,eetl<ejuicex21


und wenn kein betriebsrat, dann frag einfach in der Personalstelle, die hat jedes altenheim, oder jeder verbund von heimen.

f<ede@rwexiße


aber es muss ja geregelt sein, sonst kommt nachher unser finanzamt an und die ganzen Kassen und verlangen von die Sozialbeiträge... weil eben nicht mehr 400 euro job.

Jep, so isses :)^ spätestens wenn mal eine Prüfung durch die Rentenversicherungsbehörde beim Arbeitgeber durchgeführt wird

lZillyKsopqhie


ob die stunden überhaupt durch frei ausgeglichen wird bezweifle ich. ich hätte heute schon frei gehabt aber naja ich hab ihn gemacht ich hätte eig auch kurze dienste haben sollen aber da ich jA Allein bin muss ich ja bleiben bis die nachtschwester kommt und ich hab heute spät gefragt und wurde gefragt ob ich morgen für den früh einspringen kann. ]:D

das würde sich ohnehin nicht ausgleichen die hat zwar gemeint ich hätte im mai dann ganz frei hätte aber dann soll ich bestimmt eh wieder einspringen.

bVeeTtlehjuicaex21


naja du machst ja wenig stunden ;-) stock doch deinen Job einfach von 400 euro auf sozialversicherungspflichtig auf, wenn sie es dir anbieten... guter Einstieg in die Ausbildung.

MQan^dy68


Ich habe jatzt nicht alles gelesen, ich hab bei der Info, dass du dort eine Woche arbeitest "aufgehört" zu lesen. Die wollen dich ohne Einarbeitung und nach so kurzer Zeit einen AD alleine machen lassen ??? Hab ich das richtig verstanden ??? Was ist das denn für ein Laden ??? ??? ??? Ich würd da die Heimaufsicht informieren, und diesen Heim schnellst möglich verlassen. Ausbildungsstellen in diesem Bereich findest du immer, bzw. wenn nicht, dann kannst du aich während deiner Ausbildung wechseln.

Einspringen ist normal, über 100 Überstunden ist leider auch normal in den Job. Nur dass über 40 Studen zu leisten sind bei einem 400 Euro Job, dass ist mir neu. Ich kenne das so, dass es etwas über 30 Stunden sind und nicht fast 50!!! Ich glaube dein Heim hält sich nicht an die Arbeitsgesetze!!!!

bpeetlej,uiDce21


@ Mandy:

Bei Punkt 1 geb ich dir absolut recht!

Bei Punkt 2 auch, überstunden sind normal

und zu 3. Naja warum sollte man die 400 euro nicht voll machen und das ist doch bei knapp 50 stunden ein normaler Lohn.... warum nur 30 std machen?

ich hatte damals immer 5 tage a 8 stunden... und ich war nicht an den 400 euro dran, aber 6 tage wäre zuviel gewesen....

@ TE:

ich würde mir nur überlegen ob es das wirklich für dich ist.... also irgendwie klingt es für mich so komisch nach einer Woche schon von ausnutzen zu reden und so.... und bisher reden wir gerade mal von 3 oder 4 Überstunden?

Hat aber nix damit zu tun, dass da am Vertrag was nicht stimmt und man das ja mal regeln muss. Geh zur Personalstelle und klär das. Wann soll deine Ausbildung anfangen? schon zum 1.4.? oder erst im Herbst?

lJillys{opxhie


ja das ist das richtige für mich man ich hab doch nur nach der meinung gefragt so leute die mir sagen wollen ich soll das nicht machen brauch ich nicht. am 15.5 fängt die ausbildung an.

l&il5lysofphixe


@ mandy

wenn das stimmt das 400 euro nur etwas über 30 stunden bedeuten dann ist an dem heim was faul und die machen alles so wie es ihnen passt!

fYedeIrwemiße


@ lillysophie

Wenn Du 8,75 Euro pro Stunde lt. Deinem Vertrag bekommst, musst Du, damit Du 400,00 Euro raus hast = 45,7 Stunden im Monat arbeiten.

@mandy wenn das stimmt das 400 euro nur etwas über 30 stunden bedeuten dann ist an dem heim was faul und die machen alles so wie es ihnen passt!

Für 30 Stunden im Monat wäre das ein Stundenlohn von 13,33 Euro :)z Und der steht ja wohl nicht in Deinem Vertrag, oder ":/

fbederwceißxe


Du kannst natürlich auch 30 Stunden im Monat für Deine vereinbarten 8,75 Euro arbeiten, dann bekommst Du 262,50 Euro ausgezahlt.

b+eetl3ejuixce21


irgendwie versteh ich gar nicht mehr worum es hier eigentlich geht... ":/

verstehst du den 400 Euro Vertrag jetzt, oder nicht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH