» »

Onanierender Altenheimbewohner

E/leonxora


Aber damit hat sie zumindest in meinen Augen das Recht verloren, sich darüber zu beschweren, wenn jemand starrt.

Nein. Starren und hinsehen sind zwei unterschiedliche Dinge. Das man hinsieht muss ihr klar sein und sich anders kleiden, wenn es sie stört. Aber starren ist etwas anderes.

Im Bezug auf einen Demenzkranken, der eben sein "Benehmen" nicht mehr bewusst steuern kann, schaut's natürlich wieder anders aus. Bei dem sollte man sich nicht aufregen, weil man damit rechnen kann.

bEeetleXjuicep2x1


Ich hab ja nicht gesagt, du sollst es ignorieren. Ich sagte ich hab es und tu es immer noch so, dass ich es ignorier. Du kannst auch einfach sagen. Schellen sie wenn sie fertig sind, ich komm dann wieder.

Wie war denn die Situation, hat er dich gerufen ? Oder bist du mehr oder weniger in seine Privatsphäre geplatzt weil du nach ihm sehen wolltest? Denn er kann ja nicht immer warten ob evtl jemand kommt. Sieh es einfach mal aus seiner sicht.

Wollte er dich provozieren und hat erst angefangen als du da warst? Oder hast du ihn mittendrin gestört?

l(illy-sophixe


nein aufreizend ist die kleidung schon allein deshalb nicht weil wir arbeitskleidung vom haus gestellt bekommen und die ist beim besten willen nicht schön ;-D eine mischung zwischen einem schlafanzug und einer knasti kluft :-D

Wsol,fganxg


damit hat sie zumindest in meinen Augen das Recht verloren, sich darüber zu beschweren, ...

Ja, das ist immer die alte Leier, dass die Frauen doch selbst schuld sind, da die armen Männer schwanzgesteuert sind.

Dass allerdings demente Patienten anders zu beurteilen sind, ist eine andere Sache. Es gibt übrigens auch weibliche Heimbewohner, die öffentlich onanieren.

lOill*ysopkhdie


er hat angefangen als ich ihm das inkomaterial gewechselt hab bei der intimpflege. ich bin definetiev nicht reingeplatzt als er schon dabei war

b9eetBlej6uic-e21


Ok dann würd ich wirklich die decke wieder zurückschlagen und ihm sagen: Da brauchen sie mich ja wohl nicht für ich komm später wieder". So eine ähnliche Reaktionsweise haben wir sogar damals von unseren lehrern nahegelegt bekommen... egal ob Altenheim oder Krankenhaus...

A]38x0


wenn er noch geistig auf der höhe ist würde ich ihm sagen das es dich stört und er sollte es doch machen wenn du wieder ausm zimmer bist. ansonsten würd ich es mit der leitung klären das du dich dabei unwohl fühlst und die müssen dann entscheiden wie die nächsten schritte aussehen.

als mein vater mal im krankenhaus einige tage vereilt hat, hatte er auch einen alten mann im zimmer der sich immer breit beinig hingesetzt hat das die schwester jedes detail erkennen konnte und beim waschen auch immer an sich rumgespielt hat. und meinen respekt geht an die schwester die ganz in ruhe und professionel ihr programm abgepielt hat und nicht drauf eingegangen ist. sie war so ende 20 und als mein vater sie mal drauf angesprochen hat warum sie da so ruhig bleibt, hat sie dann gesagt: "Solange er mich nicht anfässt und beleidigt steht sie drüber, aber alles hat seine grenzen".

lKillWy`sophixe


er wäre super wenn ich so gelassen reagieren könnte aber naja

b-eetCle#juice"21


@ A380:

Klingt gut, das nenn ich auch professionell. Schafft auch nicht jeder natürlich, aber so an sich... klasse.

ich vergess nie den alten Mann im Rollstuhl bei meiner ersten Station ;-) Ich wasche ihn während er sich mit beiden Händen an ner Haltestange festhält und sobald ich an seinen Penis gekommen bin, wächst der spürbar in meiner Hand... da grinst er mich an : "Jo schwester, der funktoniert noch, wenn meine Beine auch nicht mehr wollen."

Ich musste schon bald grinsen, der war so stolz... und das nenn ich auch einfach ne körperliche Reaktion, ich glaub nicht, dass er jetzt generell mich meinte, mir was wollte oder so... der war einfach happy auch in seinem Alter noch Mann zu sein ;-) Hab zurückgegrinst und einfach weiter gemacht... und dann war auch gut.

Soll ein Mann mit 88 noch bisschen Freude haben, ich hab mich nicht belästigt gefühlt... nicht mehr als wenn er hätte pupsen müssen... manche Reaktionen kann man eben nicht so beherrschen. Wie bei Jugendlichen die sofort nen Steifen kriegen ;-)

H@omoAznim&alEsxt


Da brauchen sie mich ja wohl nicht für ich komm später wieder

Diese Aussage könnte eine ungewollte Antwort provozieren. ;-D

w6hTite -magxic


Ich denke du bist noch recht jung und es ist keine Sache für die du dich schämen musst. Frag doch einfach eine etwas ältere Kollegin, wie du damit umgehen sollst. :)_

lgillyusopBhie


danke für eure hilfreichen antworten. :)_

E|hemaligeLr Nutz.er (4#461329&)


Hallo Lillysophie, ich verstehe dass dich so ein Verhalten stört! Ist ja ekelhaft, egal ob dement oder nicht! Ne gute Freundin von mir ist Altenpflegerin, die hatte auch einen Bewohner, der Sprüche lieferte wie "dir steck ich ihn auch noch rein". Ekelhaft, dass muss man sich nicht bieten lassen ! Bei ihr im Heim wurde das so gelöst, dass nur noch ein männlicher Pfleger für ihn zuständig ist!! Geht das bei dir auch ? Respekt, dass du den Job überhaupt machst, dass kann nicht jeder @:)

W/olfWganrg


Ist ja ekelhaft, egal ob dement oder nicht!

Man sieht hier exemplarisch, wie sehr Sexualität im Alter tabuisiert ist. Ich meine damit keineswegs, dass sich das Pflegepersonal aktiv beteiligen sollte. Aber so langsam hat es sich herumgesprochen, dass auch schon kleine Kinder Sexualität haben. Alte Menschen haben sowas nicht. Das ist ja eklig!! Ja, aber, wenn doch?

Jeder Beruf hat seine spezifischen Eigenheiten: Ein Kaminfeger darf sich nicht über schwarze Hände beschweren. Und auch medizinische und Pflegeberufe haben ihre Besonderheiten: Beim Urologen werden Spermaproben ausgezählt, der Zahnarzt bohrt in fauligen Zähnen und im Altersheim muss man irgendwie einen Umgang mit der Sexualität von manchen Bewohnern finden.

Ich finde es aber gut, dass sich Lillysophie mit dem Thema auseinandersetzt und wünsche ihr, dass sie einen Weg findet, der auch für sie akzeptabel ist.

AhsigGa


@ lillysophie

Trägt der Mann Windeln ? Kann er nur dann onanieren wenn die Windeln gewechselt werden ? Wenn dem so ist:

Vielleicht kannst du mit ihm einen Kompromiß schließen - du verschwindest nochmal für ein paar Minuten... Oder du zeigst ihm wie man die Windeln öffnet (falls es wiederverschließbare sind)Wie machen es denn deine Kolleginnen ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH