» »

Wer arbeit im Pflegedienst?

P|rimazdonn9aGxirl


Was ??? ? Welche Station und Patanzahl wenn ich fragen darf? Ist ja ein Ding.

E^hemaUligera N4utzeer (#32x5731)


Na ja wir haben Pool zur Verfügung, ohne den würde es nicht mehr gehen ...

25 Patienten, Kardiologie

Pfrim2ado@nnaGxirl


Oh wie ätzend, Pflegefälle gibt's bestimmt en masse gratis dazu. Da würde ich keine Minute bleiben bei so wenig Personal :|N

EChemalige%r Nutzer [(#325)731x)


Geht momentan eigentlich ...

PQrimfadonnKaGixrl


Naja kommt auf die Toleranzschwelle an. Meine is wohl zu niedrig.

T<est}rxale


Was bringt denn ein versetzungsantrag im Haus, wenn alle Stationen gleich schlecht besetzt sind?

T\est%rale


wir hatten mal ein kollegin, die sich auch immer krank gemeldet hat, wenn ihr zu viele pflegefälle auf station waren, oder wenn ihr etwas nicht gepasst hat, was eigentlich fast immer der fall war. sie hat es immer gehast auch nur einen einzigen patienten waschen zu müssen, der ganze job hat sie angekotzt, aber gleichzeitig was sie auch zu faul, etwas anderes zu machen, weil das ja ebenfalls Anstrengung bedeutet hätte. diese kollegin hatte vor 6 jahren einen unfallund lag dann als schwerer pflegefall für 4 wochen auf unserer/ihrer station.polytraume, z. glück ist im kopf alles heil geblieben. sie ist jetzt frührentnerin und lebt in einem pflegeheim, sehr traurig und "ironisch" das ganze.

E>heXmaligger pNutz"er (#3M2R57x31)


Es sind nicht alle Kliniken gleich schlecht besetzt ;-) wo habe ich das geschrieben?

P^rim|adonnalGirxl


diese kollegin hatte vor 6 jahren einen unfallund lag dann als schwerer pflegefall für 4 wochen auf unserer/ihrer station.polytraume, z. glück ist im kopf alles heil geblieben. sie ist jetzt frührentnerin und lebt in einem pflegeheim, sehr traurig und "ironisch" das ganze.

Wie furchtbar. Da hätte ihr wie Umschulung aber auch nix geholfen. Tragisch, sowas.

T;es>trjale


ja sehr schlimm, eil sie "pflegefälle" immer als belastung ansah, als sie noch bei uns gearbeitet hat und sie war auch immer recht unfreundliche zu den altem omis, wenn mal pipi ins bett ging und sie dann das bett wieder beziehen musste.

P@rim>aJdonna3Girl


Naja, belastend empfinde ich die auch. Nervlich teilweise, aber vor allem körperlich. Das mit der Unfreundlichkeit ist natürlich nicht so der Hit, kann man sich klemmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH