» »

Keinerlei Hygienemaßnahmen im Pflegeheim, melden?

M onik]a65


Die Wäsche habe ich dementsprechend und zum Glück nicht live gesehen, meine Mutter hat aber zusammen mit ihrem Bruder, der auch da war und sich ebenfalls angesteckt hat, ein Foto gemacht, weil sie beide so schockiert waren.

Kann mir wirklich nur vorstellen, dass das ein Versehen war, ansonsten kannst du das Heim echt in der Pfeife rauchen.. ich nehme aber mal an, dass ihr das bisher noch nicht erlebt habt? Wie lange ist der Opa denn schon dort?

sNcxhnuepcchen


Super, dann werde ich beim nächsten Besuch mal nach den Beurteilungen des MDK fragen :-)

Ich hoffe sehr, dass es ein Versehen war. So ganz glaube ich da aber nicht wirklich ran, es passierte wohl gegen 2h in der Nacht und um 15h lag die Wäsche immer noch da. Es roch wohl auch ziemlich eklig und es kamen mehrfach Pflegekräfte rein. Irgendjemandem hätte das doch wohl auffallen müssen, denke ich mir.

Mein Opa ist dort erst seit einer Woche, es handelt sich auch nur um einen Kurzzeitpflegeplatz. Daher wissen wir nicht, wie die Umstände dort sonst so sind, war alles sehr unglücklich gelaufen, zumal wir auch nicht in der Nähe wohnen.

MMoni&kap6x5


Wie gesagt, es sollte gut sichtbar aushängen.

Ich nehme mal an, ihr habt nicht vor ihn dort zu lassen?

s{chnyuQelpchexn


Nein, auf keinen Fall! Wir wissen nur nicht, wie es weitergehen soll, er hat nämlich so gar keine Lust, das Heim zu wechseln. Und er ist zwar alt und angeschlagen, aber geistig noch topfit, nur sehr starrsinnig. Aber das war er schon immer.

Ich mache mich beim nächsten Besuch am liebsten mit Kittel, Mundschutz und Handschuhen auf die Suche nach dem Ding. Falls er doch nicht in sein Haus zurückkehren kann, dann weiß ich auf jeden Fall, worauf wir bei der nächsten Suche achten.

M?onik1a65


Vielleicht haben sie es auch auf der Homepage.

Wenn er da bleiben will, warum dann nicht? Er muss doch dort leben. Vielleicht ist es alles in allem gar nicht so schlecht. Wenn er geistig fit ist, entscheidet er ohnehin selber, oder nicht?

MAiMa@Mauxs


Ich hab hier einen Link gepostet...dort findest du den Transparenzbericht des MDK

bteet\lejuixce21


Der mdk testet auch auf Sachen die manche sehr unwichtig finden. Hygiene ist da ein Punkt von 100 ;-D

Aber im Ernst wenn es eh nur kurzzeitig ist warum sollte er nicht da bleiben?

Da mit der Wäsche ist natürlich nicht ok aber Fehler passieren überall. .

Und eigentlich glaub ich nicht das pflegekräfte mit den Diagnosen anderer hausieren gehen. Das ist ein nogo.

Und deine Mutter hatte nach den Beschreibungen auch kein noro.

Mfon3ikax65


Ja, manches ist geradezu absurd, was vom MDK kommt. Darauf allein würde ich mich auch nicht verlassen.

Aglexxa/ndrxaT


Nein, auf keinen Fall! Wir wissen nur nicht, wie es weitergehen soll, er hat nämlich so gar keine Lust, das Heim zu wechseln. Und er ist zwar alt und angeschlagen, aber geistig noch topfit, nur sehr starrsinnig. Aber das war er schon immer.

Wenn er geistig fit ist wirst Du nicht viel machen können... dann entscheidet er.

bXeemtlejuiice2x1


Wenn er sich wohl fühlt fände ich es auch vermessen ihn von nem Umzug überzeugen zu wollen. Ist schwer genug so ein neuer Abschnitt und er muss dort leben und niemand anders.

V9ah0idxe


Melden beim Arbeitsinspektor. Amt für Arbeitssicherheit, weiss wo.. Kantonsärzte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH