» »

Schweigepflicht nicht brechen durch Unwissen

NGe!yGrxay hat die Diskussion gestartet


Ich weiß nicht ob es jemanden schon mal geschehen ist, unbeabsichtigt durch Unwissenheit die Schweigepflicht zu brechen. Nun frage ich mich, was man z.B. Einem Behandeln Arzt sagen soll, wenn man einen zu Pflegenden begleitet. Was darf man dem Arzt dann sagen und was nicht? Und wie ist das mit den Angehörigen, wenn diese z.B. Nicht in der Schweigepflichtsentbindung aufgeführt werden? ???

Antworten
Slüentje


Hä? Du begleitest einen Pflegebedürftigen zum Arzt? In welcher Funktion? Bist du der Taxifahrer, die Pflegeperson oder ein Angehöriger? Ein Betreuer oder nur ein Nachbar?

NPeyG^ray


ZITAT:

Hä? Du begleitest einen Pflegebedürftigen zum Arzt? In welcher Funktion? Bist du der Taxifahrer, die Pflegeperson oder ein Angehöriger? Ein Betreuer oder nur ein Nachbar?

Antwort: ich beginne bald meine Ausbildung als Altenpflegerin und habe bereits 4 Wochen Praktikum in dem Bereich gemacht. Ich habe mir erst etwas über die Schweigepflicht abgelesen und kenne mich dementsprechend nicht wirklich gut aus.

a2uYg2x33


Zur Schweigepflicht hätte die Praktikums-Stelle (Unternehmen in dem das Praktikum durchgeführt wurde) hinreichend informieren müssen. Scheint nicht geschehen zu sein.

Das Ausbildungsunternehmen muss dies von sich aus in seinem Ausbildungsplan haben, und zwar zu Anfang und nicht am Ende. Ansonsten eher einfach nix sagen und bei Fragen an die Vorgesetzten verweisen.

Dre sperxo


Du darfst nichts weitergeben ohne Einverständnis der Betroffenen! Ausnahme: Gefahr in Verzug!

Schweigepflicht hast du dann gebrochen, wenn die Person durch deine Aussagen zu identifizieren ist.

Aber eigentlich müsstest du bei Ausbildungsbeginn so was auch unterschreiben.

Wenn du einen Patienten begleitest, dann ist er etwa fit genug zum selber reden oder sein Betreuer begleitet ihn.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Kranken- und Altenpflege oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH