» »

Mein erstes Mal Katastrophe: ich bereue es so sehr

b%abexy hat die Diskussion gestartet


Ich hatte mit knapp 16 mein erstes Mal. Hier die Story. Bitte lest es es ist zwar scheiße gelaufen aber für euch sicher interessant.

Ich war damals mit einer Tussy (ich nenn sie einfach nur Tussy hier) befreundet die wirklich nicht der beste Umgang für mich war, aber damals wusste ich es leider noch nicht. Jedenfalls hab ich mit ihr angefangen zu saufen, sogar mitten im Unterricht und angefangen richtig derb zu kiffen. Man kann sagen, ich war dauerbreit. Sie hat auch öfters bei mir gepennt und mir meine ganzen Klamotten abgezogen aber weil ich hald so bekifft war hab ich nix mehr geschnallt. Irgendwann wollte sie hald dass ich bei ihr penne. Die ersten Tage waren eigentlich super lustig bis und langweilig wurde in dem öden Kaff. Wir gingen in so ein Wirtshaus in dem Ort und die Tussy erzählte mir sie habe schon länger Sex mit so einem Typen der öfters hier abhängt und Billard spielt. An diesem Abend war er auch da und hatte seinen Kumpel dabei er hieß Kai. Er hat mir von Anfang an etwas gefallen. Wir haben uns alle an den Tisch gesetzt und Karten gespielt. Die Tussy kam dann auf die Idee eine Menge Alkohol zu bestellen. Wir haben dann ziemlich getrunken aber ich hatte dennoch den vollen Überblick. Weil die Stimmung ziemlich relaxt war haben wir beschlossen dass die zwei Jungs noch mit zu uns kommen. Wir haben uns noch ne Flasche Sangria geholt und sind abgedüst. Als wir bei ihr angekommen sind, haben wir erst einfach nur gequatscht und rumgealbert dazu die Flasche Sangria weggeext. Dann kam die Tussy auf die Idee mit den Jungs noch was zu rauchen. Ich war eh schon so besoffen aber wollte hald dennoch noch was rauchen mein gott ich dummes Stück ich. Dann hat die Tussy angefangen mit dem typ der ihr gefällt rumzuknutschen und rumzufummeln. Sein Kumpel hat mich darauf hin angekuckt und ich hatte plötzlich auch totalen Bock mit ihm rumzumachen aber hab mich nicht getraut genau wie er. Nach längerm zögern hab ich dann doch zu ihm gesagt "was die können das können wir auch" und hab angefangen ihn zu küssen. Tja und dann ist es passiert, der größte Fehler meines Lebens. Die Tussy und ihr Typ waren schon nackt auf dem Bett und ab da hatte ich irgendwie nen totalen Filmriss. Ich kann mich nur noch dran errinnern wie er auf mir lag und ich ihn bat sich das kondom überzustreifen. Dann drang er in mich ein, es war ein höllischer Schmerz den ich aber durch den Alk und das gekiffe nicht mehr wahrgenommen hab. Ich kann mich nur noch teilweise an Stellen erinnern. Als die Typen fertig waren sind sie gegangen. Ich bin gleich eingeschlafen. Am nächsten Morgen hab ich mir gedacht "oh gott was ist passiert". Die Tussy hat mir alles erzählt. Klar, ich war nicht so dicht dass ich überhaupt nicht mehr wusste was ich tat aber ich hätte das, so wie ich normalerweise bin, nie im Leben getan. Es war einfach nur schrecklich. Ich wusste gerade mal seinen Namen. Als ich wieder zuhause war verging ca. 1 Monat bis ich seine Nummer rausfand weil mir sein Kumpel gemailt hat um sich wegen der Tussy zu erkundigen. Ich hab Kai zu mir zu fahren. Er hat sich geweigert. Als ich ihm sagte ich will nochmal mit ihm pennen ist er gekommen. Ich hab mich irgendwie in ihn verkuckt. Leider gottes ist es dann nochmal zum Sex gekommen und er hat gemerkt wie ich wirklich bin. Ich war total schüchtern und er meinte danach nur noch "Man bei dem ersten mal warst du ne Sexbombe aber jetzt ist alles weg". Ich hab ihn gefragt ob er mit mir zusammen sein will fest, er meinte nur es ist ihm zu weit weg (tolle Ausrede). Nach etwas rumgelabere ist er dann gefahren. Danach hab ich die ganze Nacht lang geweint. Ich hab mich so alleine gefühlt. Es gibt nichts in meinem Leben was ich mehr bereue wie der Sex mit ihm. Ich hab ihn seither nie mehr gesehen. Wenn ich jetzt an meinen Freund denke und wie sehr er mich liebt dann muss ich fast kotzten weil mir klar wird wie kostbar das alles war was ich einem solchen typ der mich null geliebt hab gebeben hab. Wollte ich nur mal loswerden. Vielleicht liest es ja jemand von euch der noch jungfräulich ist. Macht bitte nicht den Fehler den ich gemacht habe. Mein erstes mal und dazu noch Gruppensex. Ich komme mir so scheiße vor. Danke fürs lesen Leute.

Und übrigens, dass ist echt passiert ich bin KEIN Fake!!!!!

Antworten
H=omo9 Cotntemxplum


Was lernen wir daraus? :-|

Dazu gibt es nicht mehr zu sagen, es ist deine Schuld und du musst jetzt die Konsequenzen tragen.

Da fällt mir ein Spruch ein, den ich vorhin geschrieben habe:

//"Liebe was passiert und wie es passiert.

Liebe auch was passiert ist und wie es passiert ist und werde,

was du schon längst bist. "//

- Wurstie, l'homo contemplativae

Vergangenem kannst du nicht hinterherweinen. Aber ich hoffe du hast daraus gelernt, schießt die Tussi, ihren Macker, Kai und jegliche Sorte Destilate sowie Opiate in den Wind und versuchst bei deiner Beziehung zu retten was noch zu retten ist.

kOlei7nez


denke ich auch..aber erstmal: respekt dass du trotz allem an ein kondom gedacht hast..sonst würdest du dich sicher noch mieser fühlen..

lerne daraus und mach es besser..es wird sicher jemanden geben der dich liebt und mit dem kannst du ja dann dein richtiges erstes nüchternes mal noch mal erleben. hake das andere unter dummer erfahrung ab

kxleixnez


ach na eben hast ja schon einen freund..versuche mit ihm das erste mal halt "nachzuholen"..ganz romantisch eben..das macht die erfahrung zwar nicht rückgängig aber du hast eine positive erfahrung die du mit sex verbinden kannst

HMomou Co4ntempxlum


kleinez hat Recht, das du an ein Kondom gedacht hast ist wirklich lobenswert (hoffe er hats dann auch tatsächlich benutzt).

Recht hat sie auch damit, das du es nachholen kannst. Und zwar so romantisch, nüchtern und schön (und vor allem mit jemandem der dich liebt und damit auch verdient hat) wie du es möchtest.

pGuSm


hallo babey,

ich hoffe auch, du kannst die Zeit mit deinem Freund richtig geniessen- und weisst Vieles vielleicht auch mehr zu schätzen?

Tja wie schon die anderen poster gesagt haben, was Geschehen ist, kannst du nicht mehr rückgängig machen. -aber daraus lernen kannst du, und das ist das Beste das Du JETZT noch daraus machen kannst!

Und weitergeben kannst Du's, dass andere nicht denselben oder ähnliche Fehler machen - was du ja mit Deinem posting tust.

Vielen Dank dafür!

LG und eine wunderschöne Zeit mit deinem lieben Freund!

pum

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH