» »

Ich fühle mich fremd auf dieser Welt, keiner mag mich

FoluQmml hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Kennt jemand dieses Gefühl, dass man völlig fremd ist auf dieser Welt? Irgendwie habe ich das Gefühl schon seit ich 12 bin. Irgenwie versteht mich niemand und alle sagen, dass ich komisch bin und ich kann eigentlich gar nicht verstehen warum. Deswegen will auch keiner was mit mir zu tun haben, weil alle sagen, dass ich halt komisch bin. Manchmal lerne ich neue Leute kennen die mich zwar anfangs nett finden, doch nach einer Zeit brechen sie dann den Kontakt zu mir ab. Wenn ich sie frage warum meinen halt alle, dass ich ja irgendwie so komisch bin. Und irgendwie weiß ich echt nicht warum das alle meinen. Außerdem denken alle, dass ich total schüchtern, spiesig und langweilig bin. Die sind sogar überrascht, wenn ich ihnen sage, dass ich schonmal einen festen Partner hatte (der mich aber nicht geliebt hat). Und ich bin 19, da ist es soch wohl normal, wenn man schonmal einen Freund hatte. Aber alle meinen dann, dass sie sich das gar nicht vorstellen können,... und andere solche Beispiele. Und ich kann gar nicht verstehen, warum andere sowas denken. Ich finde eigentlich eher, dass andere Leute spießig sind. Meine ganzen "Freunde" in meinem Alter würden z.B. nie etwas machen, was ihre Eltern verboten haben, ich mache ständig Dinge, auch wenn ich es nicht darf. Meine "Freunde" würden auch nie auf die Idee kommen so "schmutzige" Dinge zu machen wie Oralsex, ich finde das aber völlig normal. Meine "Freunde" machen auch nie verboten Dinge wie einfach mal das Motarrad des Freundes zu fahren ohne einen Führerschein zu haben, ich mache sowas sofort. Also kann ich überhaupt nicht verstehen, dass mich alle als langweilig oder spießig beschreiben. Ich würde die anderen eher als spießig oder langweilig bezeichnen.

Außerdem brechen meine "Freunde" meist irgendwann den Kontakt zu mir ab und ich habe es schon aufgegeben neue Leute kennen zu lernen, weil mich eh niemand mag. Und eigentlich hat mich noch nie jemand gemocht. O.k., meine Mutter hat mich früher mal gemocht, sie meint, dass sie mich jetzt auch noch mag (aber weniger als früher), allerdings mag ich sie nicht besonders, allgemein mag ich keine Frauen. Sonst mögen mich meine Großeltern noch, aber das meistens so, dass Großeltern ihre Enkel mögen. Aber sonst gibt es wirklich niemanden der mich mag, meine ganzen Verwanden haben mit der Zeit alle den Kontakt abgebrochen (meistens als ich so 13-15 Jahre alt war).

Und igendwie fühle ich mich völlig sinnlos auf dieser Welt. Eigentlich weiß ich gar nicht warum ich hier bin, wenn mich ja doch niemand mag.

Geht es irgendjemandem genauso? Oder hat jemand einen nützlichen Rat für mich??

LG Flummi

Antworten
sHsab{rinax03


Ich kann dich gut verstehen wie du dich fühlst. Der Text könnte auch von mir sein! Ich kenn das Gefühl seit ich 13 bin. Musste mir auch öfters anhören das ich komisch bin und mittlerweile glaub ich das sogar selbst schon weil es mir so eingeredet wurde und ich weiss gar nicht warum. Alle denken ich sei brav, schüchtern und langweilig und das stimmt überhaupt nicht. Und auch alles andere stimmt mit deinem Text überein, könnt wirklich ich geschrieben haben ;-)! Aber zwei Fragen hab ich noch an dich:

Warum magst du Frauen im allgemeinen nicht?

Hast du jemanden mal gefragt warum er dich komisch findet?

Wenn du Lust hast, schreib mir doch einfach mal eine PN, würd mich freuen!

Gruss Sabrina

Mbelexte


Flumml

Zwei Dinge fallen mir auf. Du schreibst, dass Dich niemand mag, aber magst Du denn jemanden? Es scheint dass Du auch nicht darauf wert legst von Frauen gemocht zu werden, wenn Du selber Frauen nicht magst, also bleiben die Männer übrig. Gibts denn Männer, die Du magst und die Dich nicht mögen?

Motorradfahren ohne Führerschein gehört sicher nicht zu den Sachen, auf die man stolz sein kann. Das sind lebensgefährliche Dinge und moralisch sehr bedenklich. Was Du sexuell machst ist Deine Sache und wenn es beiden Partner gefällt, dann wird auch niemandem dabei geschadet, obwohl das nicht unbedingt ein Thema ist, das am Stammtisch besprochen wird und sich die Leute vielleicht deshalb von Dir zurückziehen. Das betrifft die Intimsphäre und es interessiert auch nicht unbedingt jeden, ob Du Analverkehr magst oder nicht. Normalerweise bespricht man solche Themen mit Menschen, zu denen man großes Vertrauen hat und man mit ihnen befreundet ist. Motorradfahren hingegen gehört nicht zu elterlichen Geboten, sondern ist eine gesetzliche Bestimmung, weil es nicht nur für Dich tödliche Folgen haben könnte, sondern weil Du andere gefährdest und das ist nich komisch sondern angsteinflößend. Das sind auch nicht Gebote von Eltern, die mit irgendwelchen häuslichen Pflichten vergleichbar wären und dich jemand dann dafür bewundern würde, weil es einfach ungesetzlich ist.

lseni


Hhm...

Vielleicht ... also ...

Magst Du Dich selbst? Findest Du Dich selbst komisch? Findest Du, dass Du anders als andere bist, und vielleicht sogar "schlechter" als andere?

Ich kenne Dich ja nun gar nicht, aber vielleicht liegt das Geheimins darin, dass Du Dich zunächst einmal selbst mögen musst, zu Deinen "komischen" Seiten und Eigenschaften stehen und sie aktzeptieren und, naja, mögen lernen musst, bevor andere das auch tun könen.

Wenn man jemandem begegnet, der ausstrahlt, dass er sich selbst mag, inklusive aller Komischheit, und dass diese Komischheit sogar liebenswert sein kann bzw. ist, wirkt das i.A. sehr sympathisch.

Ich kenne außerdem niemanden, der nicht auf irgendeine Art und Weise komisch ist. Was ist denn die Norm?

Ich selbst bin auf jeden Fall wirklich komisch, dass weiß ich, aber ich finde es meistens eher lustig als traurig, und habe von Leuten, die mir wichtig sind, auch wenig bis keine negative Resonanz diesbezüglich bekommen.

Blabla, ich komme wieder vom 100sten ins 1000ste. Ich höre jetzt auf. Alles Gute

wünscht

Leni

RmichaJrdLöwenxherz


das Problem ist wohl, dass Dir niemand sagt, was wirklich an Dir komisch ist und Du auch keine Chance hast, es zu erfahren. Niemand wird ehrlich zu Dir sein, weil auch keiner daran interessiert ist, Dir zu helfen und es für Dein Gegenüber eher unangenehm wäre, Dir die "häßliche" Wahrheit zu sagen. Müßte man einen Therapeuten fragen, woanders wirst Du kein gewinnbringendes Feedback bekommen.

lQexni


Uuh..Du solltest Motivationstrainer werden.

Filufmml


@ Melete:

Also ich mag im Moment eigentlich nur so richtig meine Großeltern. Vom Prinzip her mag ich ja andere Leute, aber wenn ich nach kurzer Zeit feststelle, dass andere Leute mich nicht mögen, dann mag ich sie natürlich auch nicht mehr. Aber normalerweise mag ich andere Leute die mir symphatisch sind. Eigentlich gibt es kaum Männer die ich mag, aber die mich nicht mögen. Es gibt zwar welche die ich nett finde und ein paar finden mich auch ganz nett, aber mit denen habe ich keinen Kontakt weiter. Sonst gibt es wenige Männer die ich sehr mag, aber die haben dann meist kein großes Interesse an mir.

@Leni:

Manchmal mag ich mich selbst, manchmal aber auch nicht. Ich selbst finde mich eigentlich nicht komisch, aber manchmal glaube ich doch, dass ich irgendwie komisch sein muss, wenn es alle behaupten. Ich finde schon, dass ich anders als andere bin, aber ich würde mich nicht als schlechter bezeichnen, sondern eher als netter und "besser" als andere. Nicht das ich jetzt eingebildet bin, aber ich lästere nicht gleich über jeden, wie andere das in meinem Alter tun und ich finde mich allgemein freundlich als andere Menschen. Auch was meine moralischen Werte betrifft würde ich mich als "besser" bezeichnen. Z.B. ist mir Treue sehr wichtig und die meisten Anderen gehen ja gleich mit jedem ins Bett. (Jetzt mal als Beispiel) Allerdings finde ich, dass mich andere als Schlechter ansehen.

RKi*c:hardLö)wenherz


...damit war nichts anderes gemeint als das es eine Erklärung geben muss für seine Beobachtung, dass die anderen ihn als "komisch" wahrnehmen.

ich halte in solchen Fällen nichts von Durchhalteparolen á la "jeder hat seine Macken", da er offensichtlich darunter leidet, ausgegrenzt zu werden. Gut zu zureden ist Blenderei, die ihn nur kurzfristig beuhigen wird und nicht auf Dauer. Ich denke dass es bedrückend sein muss, nicht zu wissen, warum man ausgegrenzt wird. Da brauen sich doch Hirgespinste zusammen, weil man immer nach Erklärungen sucht.

@ Leni:

Soso, Motivationstrainer. Hab ich Tschaka gesagt oder was 8-)

R\atl0oSs1x6


Re

Ich finde schon, dass ich anders als andere bin, aber ich würde mich nicht als schlechter bezeichnen, sondern eher als netter und "besser" als andere. Nicht das ich jetzt eingebildet bin, aber ich lästere nicht gleich über jeden, wie andere das in meinem Alter tun und ich finde mich allgemein freundlich als andere Menschen. Auch was meine moralischen Werte betrifft würde ich mich als "besser" bezeichnen. Z.B. ist mir Treue sehr wichtig und die meisten Anderen gehen ja gleich mit jedem ins Bett. (Jetzt mal als Beispiel)

Das Problem ist nicht, dass du laut anderer Aussagen komisch bist...das Problem ist die Eifersucht der Normalos!!!

Vergiss diese Durchhalteparolen, wie RichardLöwenherz schon gesagt hat. Da hilft nur, dich mich gleichdenkenden, DIR VERNÜNFTIGEN anzufreunden, hoffentlich findest du diese auch. Denn offensichtlich bist du bis jetzt nur an die falschen geraten. Ich kenne das Ganze von mir sehr ähnlich, und ich weiß, dass es ein wahnsinnig schwieriger Weg ist, endlich einen WAHREN Freund mehr an seiner Seite zu haben. Und nochmals: Vergiss die Normalos! Du hast dir nur die tiefsinnigen Menschen als Freunde verdient...

Grüße

V_Girxl


Flumml,

du bist mir sehr sympathisch wenn ich das mal so sagen darf :-)

FSlmumxml


VGirl:

Ach erlich? *geschmeichelt-fühlt*

@Ratlos16:

Ich glaube du könntest recht haben! Danke!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH