» »

Irgendwie bin ich immer schnell aggressiv

pPetrUicxk hat die Diskussion gestartet


Hallo,

in letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass ich schnell aggresiv werde und mich über jede Kleinigkeit aufrege, wenn mir etwas nicht passt.

Es war schon immerso, dass ich meine Meinung direkt sagte und mich über alles und jeden aufregte - innerlich. Jetzt ist es aber anders:

Wenn irgendjemand will, dass ich etwas mache, was mir in diesem Moment nicht passt, schreie ich direkt rum.

Es geht beispielsweise um eine E-Überweisung, die ich für meine Mutter machen muss: Eigentlich habe ich damit kein Problem, mich schnell auf der Bankseite einzuloggen und diese dumme Überweisung zu machen. - In diesem Moment, indem meine Mum ins Zimmer kommt und mir sagt "Du MUSST es jetzt machen", ticke ich aus. - Mich regt es in der Situation einfach auf, dass sie etwas von mir will; auch, wenn sie selten etwas möchte, rege ich mich über jede Kleinigkeit auf...

Auch meinen Freunden ist aufgefallen, dass ich mich echt über jede Kleinigkeit aufrege: Ich telefoniere mit einem guten Freund, mein Hund bellt und ich rege mich auf, dass er bellt.

Es ist natürlich, dass mein Benno bellt aber in dieser Situation will ich einfach Ruhe haben und wenn er dann nicht ruhig ist, dann hole ich schon einmal die Hand aus und hau dem Hund einfach eine runter...

Wenn ich mit ein paar Kollegen weg bin, mir fällt etwas runter, und jemand sagt "Trottel" oder lacht dumm, dann raste ich einfach aus: Ich schlage nicht um mich aber ich würde der jeweiligen Person gerne eine runterhauen...

... wie kann ich meine Aggressionen denn in den Griff bekommen? - Durch Sport funktioniert das sind bzw. dann werde ich noch aggresiver, weil ich absolut unsportlich bin und dann anfange mich über mich aufzuregen, dass ich so fett und dumm bin etc etc...

Antworten
pqetrixck


hm....

... hat echt niemand einen Tipp für mich?

Ich weiß ich sollte nicht drengen aber ich will wirklich etwas daran ändern weiß aber selbst nicht, wie...

JtulietAte1980xi


Hallo petrik!

entweder du probierst mal eine gesprächstherapie oder lass dein blut untersuchen, hormontest. es könnte nämlich sein, dass dein körper zuwenig serotonin erzeugt, dann kann man unter autoaggression leider. lies mal nach.

lg

W2aDssewronkxel


Hallo Petrick, besorge Dir in der Apotheke B12 Globuli für Deine Nerven, da Du auch schriebst das Du zu fett bist versuche bei Deinen 3 Hauptmahllzeiten zu bleiben und wenn Du ansonsten Hunger verspürst dann nimm einen kräftigen Schluck kohlensäurefreies Wasser zu Dir. Vermeide auf alle Fälle Diätcola und Diätgetränke die machen dick, überhaupt soll man Kaffee,Tee,Cola, Limo, Säfte und Alkohol weg lassen.

W@ass]eroCnkexl


Hallo Petrick und wo bleibt Dein Selbstvertrauen, Du bist nicht dumm geboren Du machst Dich höchstenfall selbst dumm. Solche Wörter dürfen Dir gar nicht über die Lippen kommen, glaube an Dich und lasse Dich dabei nicht von anderen beeinflussen. Juilett hat schon angesprochen der Serotoninspiegel ist auf alle Fälle gestört darum besorge Dir B12 und trinke viel Wasser und nehme noch täglich eine Prise unraffiniertes jodiertes Meersalz(gibt es im Reformhaus) zu Dir. (eine Prise auf die Handfläche davon abschlecken und ein Glas Wasser hinterher trinken).

pdetr'ick


Ich wollte eigentlich keine Medikamente nehmen... gibts da vll. eine andere Möglichkeit?

WuasYser-onkel


Hallo petrick, das sind keine Medikamente in dem Sinne ist Vitamin B12 (ist Homöopathie) und Wasser und Salz ist auch Natur

p<etrVixck


Ab wann kann man denn mit einer Wirkung rechnen bei der Einnahme von Vitamin B12?

W,ass4eraonkxel


Hallo, bei der Hömöopathie geht es meist ein wenig langsamer als mit der Chemie. Dafür wirst Du auch nicht den Leben lang daran leiden müssen, lese einmal den Beipackzettel eines Chemieproduktes durch.

Das beste tägliche Vorbeugungsprogramm

... für allerbeste Gesundheit und größte Vitalität ist folgendes: Trinken Sie immer so viel Wasser, dass der Urin farblos ist. Nehmen Sie ausreichend Salz zu sich, um ein Gleichgewicht der natürlichen osmotischen Kräfte zu erzielen und hydroelektrische Energie für alle Zellfunktionen im Körper zu erzeugen. Sorgen Sie für ausreichende körperliche Bewegung, um die Gehirnchemie zu regulieren. Nehmen Sie eine ausgewogene Mischkost mit viel Eiweiß und grünem Blattgemüse zu sich. Essen Sie weniger zucker- und stärkehaltige Lebensmittel, die sich in Fett umwandeln, wenn Sie sie nicht durch intensive Muskeltätigkeit verbrennen. Vermeiden Sie alkoholische und koffeinhaltige Getränke und Softdrinks. Nur dann können Sie gesund bleiben. Trinken Sie morgens als Erstes zwei Gläser Wasser, um den Wasserverlust während des Schlafens auszugleichen.

d!erkl:eineJPrinLz


Warum soll man den keinen Tee trinken? Ich trinke unheimlich gerne Pfefferminztee, manchmal grüner Tee oder Kräutertees, ungesüsst. Zumindest kaum Wasser.

pSetri4ck


@ Wasseronkel

Danke für den Beitrag. Du hast allerdings nicht meine Frage beantwortet bzw. nicht so, wie ich es wollte...

... wann kann man denn im Durchschnitt mit einer Einleitung der Wirkung rechnen...?

W)asserzonkxel


Hallo Petrick, es ist schwer hier genau zu sagen ab morgen bist Du nicht mehr aggressiv. Es kommt ja auch darauf an, wie lang fehlt dem Körper schon Vitamin B12.

Eines bin ich mir ziemlich sicher, B12 Wasser und Salz und Dir geht es auf die Dauer gut.

@ kleine Prinz,

in der Hömöopathie wenn Du da Pfefferminz in irgendeiner Form einnimmst und wenn es nur in der Zahnpaste ist wirken diese Wirkstoffe nicht mehr. Tee ist kein Wasser mehr, mit dem Teestoff ist das Wasser schon wieder Verbindungen eingegangen. Durch verschiedene Tee kannst Du schon wieder den Körper unterschiedlich beeinflussen. Richtiges Wasser wäre Quellwasser, aber mit dem normalen kohlensäurefreien Wasser ist der Körper schon zufrieden.

fora|nkyewh&itxe


hallo ich bin werde sehr schnell agressiv und werde schnel handgreiflich auch fast gegenübermeinen eltern mir tut es danach so leid aber ich kann diese wut nicht kontrolliertn was soll ich tun

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH