» »

Warum vertauschen Menschen rechts und links?

B(ellax H.


was heißt eigentlich

gimme 5 *smog*

???

give me five und rauch eine? also mach locker und paff eine?

Bella

MOorroxw


Also, ich kann diese Auffassung, eine Rechts-Links-Schwäche hinge notwendigerweise mit zu wenig Krabbeln/ Schaukeln zusammen, nicht ganz verstehen.

Ich selbst bin wohl nie wirklich gekrabbelt, sondern vom Liegen zum Sitzen, dann Stehen und Laufen gekommen; aber bin ausgiebig geschaukelt als Kind. Und mit dem Verständnis von Links und Rechts hab ich auch kein Problem. Ich -weiß-, wo was ist. Bloß nicht auf die Schnelle. Ich muss eben um eine Ecke mehr denken, bloß des Begriffs wegen.

Das führt nur mit Kommunikation zu Problemen, nicht jedoch, wenn ich mir selbst einen Weg merken muss oder ausweichen, etc.. Erst sobald die Begriffe "links/rechts" auftauchen, wird es problematisch, weil ich zu langsam bin teilweise.

Aber sonst habe ich keine Probleme mit der Orientierung oder dergleichen. Ich kann mich ganz gut zurechtfinden, und wenn ich links z.B. ein Auto auf mich zufahren sehe, weiche ich nach rechts aus. Bloß wenn da einer sagen würde "Fahr nach rechts!" Würd ich vielleicht sagen "Spinnst du?!" und trotzdem nach rechts ausweichen ;-D

L#indaPesninsudar


Ich bin 16 Jahre alt und kriege das mit links und rechts auch nicht auf die Reihe, obwohl ich als Baby viel gekrabbelt und viel geschaukelt bin. Bei den Himmelsrichtungen blicke ich komplett nicht durch, aber das finde ich nicht so schlimm, weil ich das eigentlich nicht brauche.

Wenn jemand zum Beispiel zu mir sagt: "Geh nach Links", Dann weiß ich nicht, was der Betreffende meint. Mit ziemlicher Sicherheit ist meine Antwort dann: "Links?! Wo ist Links?! Da??"

"Nein, das ist rechts. Andere Richtung." Das nervt manchmal ziemlich, aber ich komme klar.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH