» »

Fluoxetin 20

KAari{nxs hat die Diskussion gestartet


Wer von euch nimmt zur Zeit Fluoxetin 20 und hat erfahrung mit diesem Medikament. Was führ Nebenwirkungen habt ihr davon bekommen und wie gut helfen die Tabletten.

Antworten
BnlOubbexr


Die Tabletten wirken bei den meisten sehr gut.

Die häufigsten ungewünschten Nebenwirkungen die hier immer genannt werden: Libidoverlust, Gewichtsprobleme

Wegen dem Gewicht (bei mir wars zuviel, oft nimmt man eher ab) bin ich dann umgestiegen...

SxüsseLs S?potzxl


Die wirken schon sehr gut,wie schon geschrieben,das Gewicht geht gut zurück. Allerdings dauert es eine ganze Weile,ehe die gewünschte Wirkung einsetzt(bei mir damals fast 8 Wochen) Hab sie aber nach 4 Monaten nicht mehr genommen(hatte 40 mg tgl) und hatte auch keinerlei Entzugserscheinungen. Das Einzige was mir aufgefallen ist,diese Dinger beeinflussen das bewußtsein,nicht gerade zum Guten,irgendwie war es total anders,meine Beschwerden(Ängste,Zwänge,Panik) waren weg aber es war etwas anderes da,das kann ich im Moment nicht so beschreiben.

Sthinvadxiva


Hallo ,

ich nehme seit über einem Jahr 60 mg.Nebenwirkungen:übermässiges Schwitzen ,Libidoverlust .

Leider keine Gewichtsabnahme .Hatte ich ja erhofft .

Wirkung:bei leichten Depressionen bestimmt eines der besten Ads.

Helfen bei mir aber leiber nicht .

LG

N*omps_330


Hallo Karins,

ich habe vor kurzem einige Tage F. genommen. Praktisch sofort hat die kreislaufstimulierende Wirkung eingesetzt, nachts konnte ich allerdings schlecht schlafen. Zudem hatte ich oft ein Kribbeln ind er Haut und ein rotes, warmes gesicht. War nicht unangenehm. Meine Laune war prächtig! Ich habe mich wirklich sofort viel besser gefühlt, obwohl die eigentliche Wirkung ja est nach Wochen einsetzt. Daher sehe ich für mich einen aktiveren Kreislauf als das bessere Mittel um mit meinen (mittelschweren) Depris umzugehen. Jetzt nehme ich stattdessen Johanniskraut (Laif900), und Anabol-Loges (vom Heilpraktiker), beides wirkt gut und ich muß keine Angst vor den Prozac-Nebenwirkungen zu haben.

Viel Glück

Crangon

K`arQins


An Nops 30

Was sind das für Nebenwirkungen die du mir geschrieben hast und für was ist das Anabol-Loges würde mich sehr über eine Antwort freuen.Warum hast du das Fluxet nur so kurz genommen?

Noopsx_30


Karins

Hallo,

die Nebenwirkungen von Fluoxetin sind wie oben beschrieben: das hautkribbeln, schlecht schlafen und was ich vergaß: eine starken Druck auf der brust. ich musste immerzu tief durchatmen. ein bisschen so wie nach einem dreifachen Espresso. Angeblich verschwinden die nebenwirkungen ja bald wieder.

Anabol-Loges ist ein stoffwechsel stimulierendes, rezeptfreies Medikament auf Vitamin E/Johanniskraut-Basis, welches von vielen Sportlern genommen wird. 4 Pillen täglich, 1000 Stück kosten bei eEbay ca. 90 Euro. firma: Dr. Loge GmBH in 21423 Wirsen... soll jetzt aber keine Werbung sein :-).

Vielleicht was es Einbildung, aber Bopck auf Sex hatte ich auch nicht mehr, trotz meines aktiven Kreislaufs. Außerdem habe ich eine gewisse Wirkung von lachsölkapselm fetsgestellt. Die omega 3 fettsäuren sollen laut Original-Literatur auch helfen, aber da gibt es widersprüchliche Studienergebnisse.

Viel Glück

UZnrJeal2x905


Hallo zusammen

Ich hatte 2003 starke Panik und Angstzustände,so schlimm das ich

sogar nicht mehr arbeiten konnte.Ich hatte damals Fluxet bekommen und eine Therapie gemacht.Medikament habe ich sehr gut vertragen,allerdings hatte ich kein Bock mehr auf irgendwas,kann aber auch an der Krankheit liegen.Nach 4 Monaten ging es wieder besser,habe dann allerding alles eingestellt(FEHLER).Habe dann Techniker angefangen und seit 1 Woche gehts schon wieder los.Gut das ich noch Therapiestunden habe und nehme auch wieder Medikamente.Habe aber Angst das alles wieder von Vorne losgeht.Bleibe am liebsten nur zu Hause und mache mir Gedanken.

d:epryigir;l


fluoxetin und kein bock mehr auf sex

Hallo, wer hat Erfahrungen mit Fluoxetin und kann mir ein besseres Medikament nennen das einem nicht die Lust auf Sex nimmt.

Ach, bin übrigens neu hier und leide unter Depris und hatte schlimme Panikattacken und Angstzuständen, die sind auch weg, aber Depressionen habe ich immer noch und trotz 30 mg Fluoxetin sind sie immer noch da. Die Kapseln haben mal gut geholfen, aber jetzt nach ein paar Jahren nicht mehr. Bitte helft mir, mein Mann sagt schon , wenn ich nicht bald wieder Sex haben will dann kann er nicht mehr dafür garantieren das er nicht fremd geht.

pQhoe.be


Bitte helft mir, mein Mann sagt schon, wenn ich nicht bald wieder Sex haben will dann kann er nicht mehr dafür garantieren das er nicht fremd geht.


na also welcher mann sagt sowas?? -das muss ja ein richtig lieber und netter mann sein -und so mitfühlend..und so verständnisvoll!

also -bei mir haben die tabletten auch am anfang eine riesen wirkung gehabt..dann haben sie aber nicht mehr so gut geholfen..gut, die fürchterlichsten dinge waren weg...aber viele andere waren noch da...und dann kam mein neurologe drauf mir noch zusätzlich ein anderes mittel zu verschreiben..und das hilft mir bis jetzt ganz gut in der kombination.

ich fürchte das mit der lustlosigkeit -ist leider der nebeneffekt von allen antidepressiva -und wenn dein mann da kein verständnis für hat..dann hat er auch kein verständnis für dich und deine krankheit.

lg

jnuli^a_0x169


hallo

ich hab fluoxitin 20 ein jahr lang

eingenommen

mir hats sehr geholfen,hab auch

zum glück bei mir keine nebenwirkung

festgestellt ,außer das ich unheimlich

an gewicht verloren hab

s(urr.li


Hallo

Mein Mann nimmt auch seit ca.2 jahren Fluoxetin mit unterbruch in den Sommermonaten.Er hat anfangs auch Nebenwirkungen wie total erschöpft,antriebslosigkeit,gewichtszunahme und lustlosigkeit.Nach ca 1 1/2 Mt.spielt sich das aber alles ein und er fühlt sich wieder ziemlich ausgeglichen.Was die Lust betrifft,schlägt es bei ihm von einem Extrem ins andere.Von der anfänglichen lustlosigkeit zur dauerlust!

jKuli,a_016x9


füge meinem posting von gestern

noch hinzu,das ich von dem medikament

etwas gleichgültig geworden bin

also es verändert einen doch schon

a*nj#a10


fluoxetin

Meine Erfahrungen mit diesem Medikament waren leider nicht so gut , ich habe es gegen meine Angststörung bekommen , aber das Medikament hat meinen Zustand radikal verschlechtert . Ich habe aAngstzustände bekommem , die noch viel schlimmer waren , als ohne Medikamente . Ich habe jetzt gewechselt , da ich keine Ruhe mehr gefunden habe.

r>ots2choxpf


anja10

wann hast du eine verschlechterung gemerkt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH