» »

Angst vor erbrechen besonders Magen-Darm-Grippe

J}aninEe5


Was ist Trigger?

N1emo <nescxius


blubb

ein trigger ist ein auslöser, für panikattacken bspw.

mir gehts auch so, hab auch deise furchtbare emetophobie.. mache auch demnächst, wenn alles glattgeht, ne therapie. hab auch schon versucht, das selbst ein wenig in den griff zu bekommen (habe mich bewusst mit bildern davon, also von ***den leuten, angesehen und versucht, meine reaktionen dabei unter kontrolle zu kriegen) .. mittlerweile kann ich die nennung des wortes *** ertragen und wenn ichs bei wildfremden personen sehen muss, kann ich damit soweit umgehen, dass ich nach 5-10min wieder normal, d.h. nicht mehr panisch bin, und ich krieg keine furchtbaren panikattacken mehr..

außerdem konnte ich schon ein paar meiner "vermeidungs-zwänge" lösen, dinge wie nur einen bestimmten schulweg gehen, obwohl der einen umweg bedeutet, weil mir ja etwas .. bestimmtes passieren könnte, wenn ich anders gehe etc., davon hab ich zwar noch vieles, aber einige sachen gehn mittlerweile.

aber was die magen-darm-grippe angeht - sowas hatte ich schon öfters in den letzten jahren, und ich denke, ich hätte auch ge***, wenn ich nicht so verbissen dagegen ankämpfe würde.. irgendwie wirkt das doch, wenn der einzige gedanke ein riesengroßes "NEIN!!" ist. dafür gings mir meistens ne woche mies, den anderen, die dann ge*** haben hingegen schon eher besser..

ich will diese dumme angst endlich loswerden. und das schaff ich auch :-) das kannst du bestimmt auch. :-)

jedenfalls weiß ich gut wies dir geht und für all die missverstandenen: es hilft manchmal, wenn man den leuten nen spiegel vorhält.. viele leute haben total irrationale ängste, vor spinnen oder sonstwas, und wenn man beides mal vergleicht, verstehen manche leute besser, was diese angst so zerstörerisch macht und warum man sich nich einfach "zusammenreißen" kann.

Grüße,

Nemo

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH