» »

Wie krieg ich die Narben weg?

fqar Dcry hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe schon vor Jahren öfters mal wegen Depressionen und so an mir rumgeritzt, aber nie was schlimmes. Vor ein paar Wochen jedoch bin ich völlig ausgerastet und hab mir mit dem Skalpell den Unterarm dermassen verschnitten, dass es im Krankenhaus mit 20 Stichen genäht werden musste und die mich für mehrere Tage wegen Selbstmordgefahr in die Psychiatrie schickten.

Nun zum Problem : Wie kriege ich die Narben wieder weg? Die Wunden sind nun wieder zu aber es bleiben lange, rote Narben zurück. Deshalb meine Frage an alle die auf diesem Gebiet etwas Erfahrung haben : Was tut ihr um Narben zu pflegen, irgendwelche Salben oder Öle draufschmieren? Was hilft am Besten ? Noch kann ich die Narben ja verdecken, es ist Winter. Aber wenn der Sommer kommt kann ich nicht mehr mit Pullis rumlaufen und ich möchte auf keinen Fall, dass das jeder sieht, wissen eh schon zuviele.

Danke im Vorraus.

Antworten
LGon<lywiHthdEream


*:)

also 1. kannst du irgendwann eine Lasertherapie machen und sie dir weglasern lassen ;-).

Ansonsten hilft fürs erste ganz gut, reichhaltige gute Nachtcremes (nicht umbedingt feuchtigkeit spendent) sondern eher festere und fettige ! Die nehmen den Narben schneller die Röte.. allerdings auch nur ein wenig.. aber du musst fest dran glauben, dass es was bringt ;-).

Ebenfalls solltest du immer schaun, dass dein Arm gut durchblutet ist. Das hilft ebenfalls zur besseren Heilung ;-). Das heißt, massiere deinen Arm oder mach dort auch eine art Kneipbad... kalt-warm-kalt-warm. Das alles kann helfen ;-).

Wenn das allerdings ALLES nichts hilft, geh doch einfach mal in die Apotheke und frag nach was man da machen kann ;-).

LIebe Grüße

Lonly

Ckam7biamtento


Rotöl (aus der Apotheke ) soll auch helfen

R]otschYo#pfx2


Vitamin E Öl hilft hervorragend. Es beseitigt natürlich nicht die Narben, aber sie werden schmal und unauffällig.

Ich habe eine relativ große Narbe von der Schilddrüsenoperation. Daher mein Erfahrungsschatz.

SChiva2dixva


Die Narben werden irgendwann mal weiss .Wie lange das dauert ist unterschiedlich .Sind meistens bei genähten Wunden ganz feine weissse Linien .

Wird kaum auffallen .

Ich selber habe den ganzen Arm voller Narben ,.Da ich sie aber nie nähen lasse ,habe ich viele wulstige Narben ,die nicht schön sind .

Ich glaube ,flache NArben kann man gar nicht lasern .

Es gibt in der Apotheke auch Pflaster und Cremes ,die die Narben flacher und blasser machen sollen .Allerdings sind sie sehr teuer.

Kelofibrase ist ganz gut .Frag doch mal den Arzt ,ob er ein Muster davon hat .Spart Geld .

LG

S#uset1o202


ich hab eine genähte narbem die wulstig ist. es ist fast ein jahr her und sie macht keine anstalten zu verschwinden!

bepanthen ist gut bei wunden, aber frag deinen arzt, der müsste auch irgendwas empfehlen können zur besseren verheilung!

weglasern soll, vom hören sagen, nicht sehr viel bringen!

ansonsten ist es wichtiger, die narben zu akzeptieren, also seinen körper und auch seine krankheit! mich stört die narbe keineswegs mehr!! außerdem hab ich sie mir selber angetan, hätt ich eben vorher überlegen müssen...

jzessgi291x1


*:)

leider gehen viele narben nicht weg... im sommer ist es schwer, sie zu verstecken, ich habe dann ausreden, aber sonst weiß ich leider keinen tipp, tut mir leid. hätte nie gedacht, dass es soviel gibt, die dieses problem SV haben. viele liebe Grüße Jessi

pQhoexbe


ich

kann dir da leider auch nicht viele hoffnungen machen..

habe schon alles versucht...es hat nichts geholfen..

die röte geht noch weg irgendwann..und dann ist es schon nicht mehr so schlimm -und im sommer ...trag ich manchmal ...wenn es keiner sehen darf etwas selbstgenähtes...also chiffonärmel...oder etwas anderes hauchdünnes an den armen..dann ist nichts zu sehen.

MXalixka


Ich hasse den Sommer... Denn obwohl ich nicht feste ritze, sind doch fiese Narben zu sehen... habe auch noch keine Möglichkeit gefunden die wegzukriegen...

Skhiv#adi^va


Ich trage im Sommer manchmal ein dünnes Tuch um die Schultern,wenn wir eingeladen sind und ich den dummen Fragen entgehen will.

Ansonsten ,wenn es mir so einigermassen geht ,dann halte ich die Blicke aus .Und auf Fragen hab ich dann manchmal (leider nicht immer ) eine "dumme "Antwort :"Da hat mich mein Kampffisch angefallen ,als ich das Aquarium sauber machen wollte

Aber oft bin ich den Tränen nahe ,wenn ich daruf angesprochen werde ,weil sie so hässlich aussehen .

LG

Sbu#se1x202


was ich nicht so gut finde, ist ausreden zu erfinden. das leben lang mit lügen leben zu müssen. es geht einfacher, versuchen den körper zu akzeptieren und seine krankheit.

wer das akzeptieren kann, der hat auch keine probleme mit blicken oder fragen.

ich trag im sommer kurz, will ja schließlich net schwitzen und je offensichtlicher man es zeigt, umso unwahrscheinlicher ist es angesprochen zu werden!

SGcKherb&en2kxind


Hmm, ich habe an beiden Armen verdammt viele Narben... alte und neue... aber verschwinden wollen sie partout nicht.

Späteres Eincremen und Massieren hat sich da irgendwie als nutzlos herausgestellt :-/

Das Einzige, was ein wenig hilft, ist dass man die frischen Wunden versorgt ~ also darauf achten, dass kein Dreck hineinkommt und vor allem dann auch abheilen lassen und nicht den Schorf abpiddeln... sowas hat bei mir üble Spüren hinterlassen.

Das setzt aber voraus, dass du deinen Körper soweit akzeptieren und dir ein bissel was Gutes tun kannst... damit habe ich oft große Probleme =/

Liebe Grüße

vom Scherbenkind

f;ar }cr[y


Hallo, habe euren Rat befolgt und mich in der Apotheke beraten lassen, habe mir jetzt Kelofibrase gekauft (obwohls teuer is) und schmier mir das jetzt mehrals täglich auf die Narben. Hoffe das hilft! Noch haben sich keine Wulste gebildet.

Wie lange dauert das, bis das rötliche weggeht ? Hoffe das bleibt nicht für immer!

phhZo"ebxe


das rötliche geht auch von alleine weg..ich habe diese sachen aus der apotheke auch alle ausprobiert..und es hat nix geholfen..gib dein geld nicht für unnötige dinge aus...denn die wollen nur verkaufen...auch das narbenpflaster...hol es nicht -denn es wirkt nicht.

G2rasH-;Haxlm


kann man denn was gegen das viele Keloid tun? habe zwar eine spezielle Salbe gekriegt (Keli-Med), aber habe trotzdem ein paar Narben die extrem wulstig sind... :-(

kann man das nicht irgendwie wegbringen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH