» »

Wie weit könnt ihr euch zurück erinnern?

eahefqraxu hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr alle!

Ich hab da nur mal einen ganz allgemeine Frage, wie weit könnt ihr euch an eure Kindheit erinnern!!

Ich bin zur Zeit ....hmmm nicht nur zur Zeit auch wohl ein wenig, viel länger am überlegen ob das "normal" ist, das ich mich erst richtig so ab meinem 10 Lebensalter zurück erinnern kann!

Mit ca. 10 Jahren fängt mein Leben erst an! :-/

Und nun wollt ich doch mal erfahren, wie das so bei euch ist!??

Antworten
AC.n?.g.e.Sl.


Aus meiner Kindheit weiß ich nur Fetzen. Ansonsten würd ich sagen, ab der Pupertät. Eigendlich schade, das man sich so wenig erinnern kann.

eChefsruau


das ist dann ja schon mal für mich ein wenig beruhigend!

denn mein mann erinnert sich sehr weit mehr zurück, so ab seinen 3 Lebensjahr!

und ich bin ein absoluter verdrängungskünstler!! sobald etwas schief läuft.... schublade auf und weg!!

er vermutet nun das da vielleicht mehr hinter steckt!!

ich weiss es nicht! :-(

deswegen interessiert mich das doch mal, wie weit so andere zurückdenken können!

jpohajnnsa2x1


Ich weiss nicht mal mehr was ich gestern gegessen habe :-/

NSelex A.


Ich kann mich an ein paar Situationen (2) erinnern,

als ich 3 Jahre alt war. Eine fließende kontinuierliche Erinnerung habe ich allerdings erst von der zeit, als ich 13 Jahre alt war ...

Ab.nS.2g.e.l.


johanna21

Erinnert an Alzheimer. Du solltest was dagegen tun. ;-D

CsamVbiazmentdo


Erste Erinnerungen

die auch mit der Realität übereinstimmen hab ich seit dem ich knapp 3 war. Allerdings gibt es da eine Phase zwischen dem 8-11 Lebensjahr wo ich mich an fast gar nichts erinnern kann.

Lustigerweise kann ich mich noch an so Banalitäten erinnern wie zB was ich für Kleidung zu welchen Anlässen getragen hab, wie die Plattensammlung eines Kumpels sortiert war , die Stimmen von Leuten die ich Jahre lang nicht gesehen hab und den >Geruch< des ein oder anderen Ex von mir.

gruß Cambiamento

S>amb.uccxa


hallo

Ich kann mich an einige Dinge ab meinem 3. Lebensjahr erinnern.... Ich führe das auf Meditation zurück....

Aber manchmal weiss ich auch nicht mehr, was ich gestern gegessen habe.... ;-D

LG

L(iz+zy8x4


Ich hab an die Kindheit nur fetzenweise schlimme Erinnerungen, wenn ich zurückdenke hab ich jedoch erstmal alte Foto's vor Augen, die bei uns noch rumliegen. Mein Leben beginnt in meinen "klaren" Erinnerungen erst mit 14, jetzt bin ich 21. Ich finde es auch erschreckend, aber vielleicht ist es garnicht schlecht...

a4ttxoL


Ich kann mich eigentlich sehr gut an meine Kindheit erinnern,

auch an die Babyzeit, natürlich nur an besondere Ereignisse,

also nicht an jeden Tag.

Z.B hab ich mal, als ich ca. 1 Jahr alt war, meinen Teddy im Wald aus dem Sportwagen geschmissen. Und dann hat meine Großtante mit mir danach gesucht, den ganzen Weg zurück, aber wir haben ihn nicht wieder gefunden. :-( Oder - auch in der Zeit - ich saß im Kinderwagen - wollten mich mal 2 Spitze angereifen und beißen und meine Tante hat sie verscheucht. Solche Sachen. Oder ich erinnere mich an den grünen Bademantel mit roten Knöpfen, den meine Mutter immer anhatte, wenn sie mich als Baby gestillt hat. Mein erster Tag im Kindergarten (mit 2 1/2 ) ist mir auch noch in sehr unangenehmer Erinnerung... ;-D Mein Kinderzimmer... unsere erste Wohnung... Urlaub an der Ostsee (mit 2 Jahren) ...

Aber was :- hab ich gestern gegessen ???

:-)

i0tus xme


ich hab erinnerungen aus zeiten weo ich ein saeugling war. ich erinnere mich an ein zimmer in dem ich nur meinen ersten soimmer verbracht habe, ich liege auf dem bauch und lasse meine blicke schweifen, kann mich aber nicht selbrer bewegen, bin wach und meine blicke schweifen ueber gegenstaende die ich heute benennen kann (alter schwarzweiss fernseher, bilder an der wand) auf denen das sonnenlicht tanzt. ich sehe meine wickelauflage und ein megapaket pampers. Neben an spricht meine Mutter. der raum wurde in meinem, 2. sommer renoviert und ich schlief nicht mehr da.

dann hab ich e8ine erinnerung wie ich in einer trage tasche liege. ich erkenne deutlich das geflecht vom stuhl meiner mutter und das fenster.

Generell hab ich tausende von erinnerungen in meinem kopf. kindergarten, mein gitterbett, der hund der starb als ich 4 war...

lustig finde ich die art wie das gedaechtnis sachen filtert.

Ich kann mich zb nicht an meinen grossvater erinnern, seine stimme, wie er roch oder so, abe rwie er von hinten aussah.

wennichmich anleute erinnere, manche erinnerungen sind so wie die leute damals waren, andere sind quasi mit dem bild wie sie heute aussehen ueberschrieben.

KAleio


ehefrau

Ich habe auch gehört, dass sich viele Menschen bis ins Babyalter zurückerinnern. Meine konkreten Erinnerungen beginnen mit der Schulzeit. An den Kindergarten kann ich mich nicht erinnern, aber fetzenweise natürlich an Begebenheiten. Eine einzige Begebenheit ist mir vor ein paar Jahren!! eingefallen, da muss ich um die 4 Jahre alt gewesen sein und mein Vater muss mir damals eingetrichtert haben, dass ich nichts erzähle und so mittendrin in einer Unterhaltung mit meiner Mutter - auch über meine Kindheit - schoss mir plötzlich die Erinnerung ein und ich rief: "Ich bin vom Motorrad gefallen!" Ich erinnere mich auch an den Schmerz, wie ich auf den Boden geschlagen bin und meine Mutter war natürlich entsetzt - klar, warum mein Vater das vertuscht hatte, aber es ist dann doch noch herausgekommen. ;-D Mir ist meine Klein-Kindheit sehr nahe, weil es unzählige Anekdoten über mich gibt und die werden auch ständig erzählt, was ich nicht alles angestellt habe ;-) - leider kann ich mich selbt daran nicht erinnern. Durch die Erzählungen kann ich auch nicht wirklich unterschieden, ob ich mich nun wirklich daran erinnere oder ob ich die Erzählungen so verinnerlicht habe. Viele negativen Erinnerungen sind mir auch erst spät, also nachdam ich über 20 war eingefallen. Trotzdem kann ich meine Kindheit, wie einen Film abspulen, weil ich mir alles in den winzigsten Teilchen und das tausendemale erzählen habe lassen. ;-D Da spielten sie aber keine Rolle mehr, weil es ja Vergangenheit war. :-D

hcelixX po/matxia


Richtig erinnern kann ich mich erst an Dinge ab dem Alter von etwa 10 Jahren.

Es gibt aber einige Bruchstücke von früher, die bild-artig vorhanden sind. Die erste solche Erinnerung stammt aus der Zeit um 3 Jahre herum, wo ich einen Unfall hatte. Ich sehe mich blutend in den Aufzug steigen, weiß sogar noch, wer gerade ausstieg. Dann sehe ich mich über der Badewanne stehend, wie das Blut fliesst.

-odiaBmonPd21c-


Mhm, Erinnerungen hab ich ab etwa. 3-4 Jahren...wir waren damals (ich war 4 J.) auf den Seychellen in Urlaub gewesen - das hat sich damals wahnsinnig ins Gedächtnis eingegraben, weil es für mich so faszinierend war. Ich weiß noch, wie unser Haus aussah, wie unser "Restaurant" (mehr so ein paar Balken mit einem Strohdach damals *g*) aussah...und dass ich mich nie traute, mir alleine dort Eis zu holen *g* Das ganz viele kleine Vögelchen immer vor unserem Haus herumgehüpft sind und sich haben füttern lassen. Und der Strand war so toll und ganz fein, die Fische total bunt und ich war eigentlich nur im Wasser...etc etc...da weiß ich noch total viel. Ansonsten, hab noch einige Erinnerungen aus dem Kindergarten, und dann halt noch diverese andere von dieser Zeit...aber so "richtig" fängt es an, als ich 10 Jahre war. Seit dieser Zeit schreibe ich auch täglich Tagebuch (bin jetzt 21), das heißt, da kann ich gar nichts mehr vergessen oder verdrängen *g*

Lg,

diamond

*:)

PS. Mir passiert auch oft, dass ich nicht mehr weiß, was ich gestern gegessen hab ;-D

RnotslcFhoxpf2


Ab dem 3. Lebensjahr. Natürlich nicht vollständig, aber viele Erinnerungen habe ich noch. Als ich 3 war, bekam ich nämlich eine Schwester.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH