» »

Immer wieder Angst und Angst vor der Angst

EWmaYma


noch was...

ich will nochmals sagen, dass es bei mir nicht so ist, dass ich angst vor den panikattacken habe (naja auch), aber bei mir ist es eher so, dass ich mich, um mich von der angst abzulenken mit anderen dingen gedankllich beschäftige und die machen mir dann angst. aber ich habe z.b. keine probleme, wie das auch häufig bei angstpatienten ist, irgendwo nicht mehr hingehen zu können, nur weil ich da mal irgendwann einen Angstanfall hatte, ich beziehe das eigentlich eher selten auf eine bestimmte situation oder ort, sondern auf einen bestimmten gedanken, der mir kam, manchmal ganz flüchtig, manchmal erschreckend.

z.b. kam mir nach der entbindung meiner tochter, der gedanke, was ist wenn mir was passiert, was wird aus ihr, das war ganz schlimm, hat mich ewig weggedonnert....

das nur mal noch nebenbei, nicht das ihr denkt, was sucht die hier, mit ihren liebesproblemen, das ist nicht das eigentliche thema...

NLicoleo Ke_llxy


Emama,

ich glaube auch nicht, dass du "nur" Liebesprobleme hast. Selbst wenn, auch diese, wenn sie für dich traumatisch empfunden werden/wurden und dadurch die Ängste entstanden, ist das auch völlig in Ordnung wenn du hier wärst. Wer kann einem schon die Entscheidung abnehmen, was für wen der Auslöser sein kann. Jeder empfindet anders intensiv oder sensibel. Wenn ich da an mich denke, ich habe früher so vieles, so leicht weggesteckt. Aber, manchmal leider, ändert man sich. Kein Mensch, zumindest im Regelfall, bleibt stoisch und stagniert. Bestes Beispiel eben. Meine Tochter kommt nach Hause und schreibt eine "schlechte" Note. Eine Note, die den Einstieg auf ein Gymnasium langsam in die Ferne rücken lässt. Ich habe mich darüber so aufgeregt, dass ich fast ein Attacke hatte. Und natürlich die Angst wegen meinem Asthma kommt noch hinzu. Ich bin viel dünnhäutiger geworden. Ich konnte früher schimpfen und mich aufregen, aber ebenso wieder abreagieren. Heute, durch die Angst, habe ich noch lange an solchen Momenten zu knabbern. Ich muss nachher außer Haus. Ich denke jetzt schon, hoffenltich holt dich dann nicht ein. Die Attacke, die jetzt noch fern bleibt oder wartet. Wartet auf eine Situation in der ich ihr unterlegen bin. Oder aber, ich konzentriere mich auf mein Asthma. Dann habe ich die gleiche Situation, wie du mit dem Gedanken an einen Hirntumor. Dann ist man wie gelähmt vor Angst. Zumal ich ja noch Angst vor den Nebenwirkungen habe. Darum kann ich mich mit dem Gedanken, dann greife ich halt auf mein Notfallspray zurück, nicht wirklich trösten. Also ich muss sagen, ich bin froh, wenn der heutige Tag vorüber ist. Zumindest der Teil außer Haus. Ich wünsche mir an dieser Stelle mal wieder selbst Glück und gutes Gelingen ;-D Natürlich auch jedem anderen ;-)

NVico/le KIelly


Verzeiht die Rechtschreibfehler ;-D Bin immer noch aufgeregt.

C0oconQut


Ich hatte auch Atemprobleme und so ein Spray..Sultanol.

Ob ihrs glaubt oder nich, ich hab das problem mit EFT behandelt und muss seit November nicht mehr sprühen ;-D

Coll ne ? !

N'icoleA Kelxly


Was ist EFT ???

NLicolOe Kelxly


Und was genau war dein Problem? Allergie? Asthma? Bronchitis?

CFoconuxt


EFT hab ich weiter vorne schonmal gepostet. Ist eine Art Akupressur. Total easy mit durchschlagendem Erfolg.

Ich hatte hm tjaa keine Ahnung, hab teilwese sehr schwer Luft bekommen, aber Allergietests ergaben nix.

hier nochma EFT:

[[http://www.eft-info.com/4609/16205.html]]

[[http://www.eft-forum.de]]

[[http://www.eft-info.com/]]:

Ich lade Sie zu einem kostenlosen "Schnupperkurs" in EFT ein. 10 bis 15 Minuten werden ausreichen, Sie mit der Technik (die Sie auf den folgenden Seiten schon kennen gelernt haben) vertraut zu machen und Sie die Wirkung von EFT spüren zu lassen. Schicken Sie mir eine E-mail und wir vereinbaren einen Zeitpunkt für eine Telefon-Sitzung. Dies ist absolut kostenlos für Sie !

Hier die Kontaktadresse: robertrother@netcologne.de

Epmamxa


hallo nicole kelly

also mal zu dem problem mit deinem asthma, nimmst du da regelmäßig medikamente oder nur ein notfallspray? ich nehme meins nur, wenn ichs brauche, sonnst ist es mir zu aufregend, wegen der nebenwirkungen.

aber womit ich mich immer wieder beruhige ist, dass es ja ein medikament ist, was nicht in die blutbahn übergeht, sonder "nur " in die lungen.

zwar habe ich von EFT noch nix gehört und was eine Telefonsitzung angeht, da bin ich etwas skeptisch. aber akkupunktur kann ich echt empfehlen, habe ich vor jahren machen lassen und ich denke, dass es ganz gut geholfen hatte, vorallem auch auf dauer!!

liebe grüße

NGico4le Kexlly


Also, ich habe "richtiges" Asthma, dass nur durch regelmäßige Behandlung erträglich ist. Und Nebenwirkungen, gerade bei Notfallsprays, auch wenn man sie inhaliert, sind teilweise nicht von schlechten Eltern. Inhalative kortikoide sind da etwas einfacher, was die Nebenwirkungen betrifft. Akupressur würde mir mein Asthma nicht einfach "wegmachen". Das war auch schon da, bevor meine Ängste kamen. Hat also nichts damit zu tun.

Und von einer Sitzung am Telefon halte ich auch absolut nichts. Aber so ist es eben. Was dem einen hilft, muss den anderen nicht auch automatisch zum Ziel führen. Vielleicht geht das ja, wenn man "teilweise" schwer Luft bekommt. Schätze mal, dass es möglicherweise sogar verspannter Muskulatur herrührte. Bei mir ist jedenfalls diagnostiziertes Asthma.

N#icole" Kelxly


Wichtig:

Auch wenn EFT bereits bemerkenswerte klinische Resultate zeigt, ist es immer noch als "In der Erprobungsphase" zu betrachten. Dies bedeutet, dass der jeweilige Anwender die vollkommene Verantwortung für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden übernimmt. Weder Gary Craig noch der Autor dieser Website sind lizensierte Mediziner, sondern bieten EFT unterstützend und begleitend als Technik der Persönlichkeitsentwicklung an. Die Website listet jedoch auch professionelle Anwender auf, die EFT im Rahmen einer Therapie anbieten.

Alleine diese Aussage hält mich davon ab EFT tatsächlich auszuprobieren. Das sagt doch schon alles!!!

C?ocoxnut


oh du urteilst aber schnell, ohne etwas zu kennen..

C*ocoxnut


Ich kann dir nur sagen, probier es aus, bevor du darüber sagst es ist Unfug.

Die Anbieter müssen sich distanzieren, weil sonst jeder Depp angeschissen kommen kann und ihnen Klagen an den Hals hängt. Kennst doch die Amis oder ?

Teste, dann urteile.

Vertrau mir einfach mal

N[ic4oleU Kelly


Hast du das auch am Telefon ausprobiert? Wie, wann und wo wurde das bei dir gemacht? Ich meine mit wo nicht, an welchen Stellen. Sondern bis wohin du evtl. reisen musstest.

C^oco6nut


Morgen :-)

Na am telefon von zu Hause, oder fährst du weg um zu telefonieren? *gg*

N<ico}le pKCellxy


EFT ist eine Art Akupressur

Und das hast du von zu Hause am Telefon machen lassen. So so... Also doch ein ganz seltsamer Verein. Akupressur, eine sogenannte Druckmassage, kann man nur bedingt an sich selbst ausprobieren.

Ich meinte gewiss nicht das Telefonieren! Sondern wo der Verein sitzt. Meines Erachtens nach kann man das aber auch aus meiner Frage raushören, dass ich nicht das Telefonieren meinte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH