» »

Filmriß-was tun?

loonelRygirxl hat die Diskussion gestartet


manchmal, wenn ich alk trinke, habe ich einen filmriß, was scheinbar nicht jeder hat, denn manche freunde trinken wie ein loch und wissen, obwohl sie kaum noch reden konnten, am nächsten tag noch alles. das ist bei mir nicht so. ich merke es leider erst zu spät, wenn es "zu viel" ist; oft erst am nächsten tag. gibt es eine möglichkeit, dass einem das vergessene wieder einfällt? woran merkt ihr beim trinken, dass es genug ist?

komische fragen, ich weiß, hört sich komisch an, es geht aber wirklich nur um auf parties trinken, was mit 20 wohl normal ist... es stört mich, denn ich habe dann das gefühl, dass ich über mich nicht wirklich kontrolle habe... :°(

muss ich mir sorgen machen?

Antworten
R@ocka3Madl


muha...du verträgst wohl einfach nix!da hilft nur eins, lass das saufen sein oder nimm andere drogen! aiaia

MFr.Joxnes


@ RockaMadl:

Wie alt sind wir denn?

@ lonelygirl:

nimm dir einfach vor bevor du anfängst zu trinken, das du nur so und so viel trinkst.

RoockatMasdxl


es war ironie...nur ma so zur info! :-)

M;r.yJon9es


dann nutze entsprechende smilies

R)ockNaMadl


ui...aiai sir!

1&6 xm


das mit dem filmriss ist so eine Sache

ich hatte sowas auch noch nie, daher glaube ich das es von der Person abhängt

aber die idee von mr.jones ist doch ganz gut

( naja, es fällt schwer mitzuzählen je meht man trinkt :-D

EJin guteEr Freuxnd


Hallo Rockamadel

ich finde Deine Antworten sehr unqualifiziert.Ich nehme an, dass lonly girl eine ernste Frage gestellt hat und auch eine ernste Antwort haben wollte. Jeder Filmriss ist eine Vergiftung, weil der Alkohol ( eigentlich alle Drogen) durch die Blutschranke ins Gehirn gehen, Wenn du wirklich nicht kontrollieren kannst wieviel du trinkst würde ich dir deringend raten gar nichts zu trinken. Ich weiss wovon ich rede

liebe Grüsse :)^

AIpriUlx66


@lonelygirl

Nichts trinken ist natürlich in so einem Fall sicher das Beste,nur eben nicht wirklich umsetzbar auf einer Party.

Versuch mal,nach jedem zweiten oder dritten Drink eine Cola oder ein Wasser zu trinken.

Das verhindert Filmrisse und böse Abstürze in der Regel ziemlich sicher.

Weil man selber noch merkt,wann es wirklich reicht.

T/heP&residRentS200x9


Hatte mal einen Vollrausch und wusste nichts mehr. Das aber nur wenn ich härteres trinke, bei Bier weiss ich alles. Da habe ich auch nicht so viel Alkohol intus.

E~in guterf Frxeund


@April

da kann ich dir nur widersprechen, ich trinke schon fast zehn Jahre keinen Alkohol mehr und gehe noch immer zu meinem Stammtisch und auch zu andern Events, Also es geht, auch bei Party's,ist eine Frage der Einstellung, wenn nämlich Kontrollverlust vorghanden ist, dann isr die Sucht nicht mehr sehr weit.

@ Mr President,

keine harten Sachen? nur Bier?Alles Alkohol.

liebe Grüsse von einem guten Freund

A9proil6x6


@Ein guter Freund

Auch ich hatte meine Erfahrungen mt Alkoholikern in der Familie und das hat u.A. dazu geführt,daß ich persönlich die Finger sehr gut vom Alkohol lassen kann.

Ich widerspreche Dir also nicht,wenn Du sagst,es ist eine Frage der Einstellung.

Nur,lonelygirl ist 20 und in dem Alter hat auch bei mir eine Party die nächste gejagt und auch ich hatte den einen oder anderen Filmriss.

Wenn wir also davon ausgehen,daß es eine Phase ist und sie,wie sei selber sagt,sonst keinen Alkohol tinkt,dann wäre es in meinen Augen sinnlos,ihr zu sagen,sie soll das Trinken besser auf Parties ganz sein lassen.

Wäre sicher das Vernünftigste aber mal ehrlich:hätten wir mit 20 darauf gehört?

Sac8hnüffxz


@April66

eine Frage der Einstellung...die kann ganz schnell flöten gehen wenn man als vermeintlich Tockener plötzlich meint: Hey! Das ist der Grund warum ich wieder trinken kann, nimmt mir keiner übel.

Tja Freund Einstellung und Vernunft leigen nah beieinander und sind so schnell öpber den haufen gekippt wie das nächste Bier in die Kehle.

und Bier enthält sehr wohl weniger bzw weicheren Alkohol aus andere Sachen. Obwohl Alk Alk bleibt.

Leider

noch sieben

EGin gu,ter WFreuxnd


@April

Du hast ja recht, als ich zwanzig war hättest du mir auch viel erzählen können, nur was wäre mir erspart geblieben wenn ich es in meiner Jugenzeit schon kapiert hätte.

Weicher Alk, harter Alk, Ich weiss nicht? Man muss nur von dem *weichen* Alk mehr trinken als von dem *harten* Alk.

Und wenn ich früher gesagt habe ich trinke eine Flasche Wein mit einer Flasche Wasser verdünnt, dann habe ich mich doch selbst belogen.

Aber die Entscheidung, trinken oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden, gegen eine Sucht gibt es leider keine Medikamente

liebe Grüsse

vom guten Freund

S%chnxüffz


snief

gegen eine Sucht gibt es leider keine Medikamente

LEIDER!sonst würde ich ihn damit vollpumpen*snief*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH