» »

Erfahrungen mit Paroxetin, Insidon und Bachblütentropfen

h]offnungysxlos2


meine ängste haben sich nur total verschlechtert!!geh zur zeit fast gar nicht aus dem haus !!!und das macht mir natürlich angst das die fortschritte die ich in der therapie gemacht habe zunichte gemacht werden bzw schon sind und mir das medi dann auch nicht hilft und ich wieder völlig bei null anfange und es mir total dreckig geht wie früher!!muss gleich noch ne dvd wegbringen und hab jetzt schon schiess!!!ich hoffe so sehr das mir das medi helfen wird denn sonst weiss ich nicht was mir sonst noch helfen soll denn ich hab ja schon 5 vorher ausprobiert!!das wär so schlimm für mich

nTathIiemandxy77


@ hoffnungslos...

Glaube mir, jeder von uns hier hat einige Medis vorher probiert.

Gib nicht so schnell auf und versuche NICHT, vorher schon so schwarz zu sehen. Gehe mit Optimismus ran, sonst machst du es dir selber unnötig schwer.

Kann dich sehr gut verstehen, dass du Angst hast raus zu gehen. Ging mir auch ganz lange so und jetzt manchmal auch noch. Aber eigentlich hat man mehr Angst alleine durch die Vorstellungen, was passieren könnte. Dir kann nichts passieren, so utopisch es sich jetzt für dich anhören mag. Du kannst nicht umfallen, du wirst nicht verrückt.

Traue dich, oder hole dir jemanden, der dich da begleitet.

Ein Versuch ist es immer wert.

Wenn du dich raustraust heute noch und du merkst, es geht einfach nicht, dann zähle die Gehwegplatten oder die Laternen. Ist ein netter Skill für unterwegs. Hat mir auch schon oft geholfen.

Du wirst sehen, es geht dann...

Habe Geduld mit dir selber, es gibt keinen anderen Weg als den, den du jetzt gehst. Habe Vertrauen in deine Stärke.

Habe den Mut, dich zu überwinden und der Angst die Stirn zu bieten. Zeige ihr, wer der Chef ist.

Wünsche dir viel Glück...

hPof[fnuFngsloxs2


ja du hast total recht !!!es ist nur so das ich mich von tag zu tag unruhiger fühle !!!ist das normal ??? mir fällt es echt schwer ruhig zu bleiben !!!und kann auch keine menschen um mich herum haben!!zumindest nicht gut!!mir scheint alles irgendwie zuviel zu sein!!normal??heisst das das medikament arbeitet oder bedeutet das das medi für mich nicht geeignet ist!??? ?wird es bald besser??nach 3 wochen müsste es doch langsam besser gehen und nicht schlechter!??? oder alles noch normal??

hAoXf+fnuxngsloxs2


meinen doc kann ich erst wieder in 2 wochen erreichen!!was meint ihr dazu ??

nZathi7em5andyx77


@ hoffnungslos...

2 Wochen ohne Arzt ist schlecht. Hast du keinen anderen in der Zwischenzeit, der für dich da ist?

Auch das man andere Menschen nicht um sich ertragen kann ist normal.

Und das du unruhiger mit der zeit wirst ist auch normal, denn du erhoffst dir schnelle Wirkung, die aber noch nicht da ist. Deine Gedanken drehen sich nur um einen besseren Zustand. Habe ich da Recht?

Du kannst die Angst nicht mehr ertragen, möchtest, dass sie weg geht. Versuche deine gedanken besser zu kontrollieren, sie in andere Bahnen zu lenken. Meinetwegen sage: " Ha Angst, ich lache dir ins Gesicht. Komm doch, aber du machst mich nicht fertig!"

Wenn du denkst: "Nein, nicht doch, ich will die Angst nicht!", dann kommt sie ganz gewiss.

Ob das Medikament für dich geeignet oder nicht geeignet ist wirst du erst nach 4-6 Wochen sehen. Solange habe bitte Geduld mit dir und versuche dich abzulenken.

Gibt es irgendwas, was du gerne machst ??? Womit du dich ablenken kannst ???

Halte durch und habe Mut...

Bin in Gedanken bei dir...

h+offtnungxslos2


@ nathiemandy

was wäre ich bloss ohne dich :-) du gibst mir echt kraft und mut!!die leute die dich um sich haben dürfen sich glücklich schätzen!!danke !!!ich habe halt angst das dieser schlimme zustand wenn er dann halt da ist über tage hinweg wieder anhält!!aber du hast recht ich muss mich und meine gedanken in andere bahnen lenken!!wie geht es dir denn?? schon eine verbesserung ??würd mich sehr für dich freuen

n;athie5mandxy77


@ hoffnungslos...

Nichts zu danken. Mache ich doch gerne. Ja, mir geht es etwas besser... Bin jetzt wieder sehr oft draussen an der frischen Luft.

Das freut mich, dass du deine Gedanken in andere Bahnen bringen möchtest.

Verstehe dich recht gut, wenn du sagst, du hast Angst davor, dass der Zustand sich wieder über Tage hält. Nennt man Angst vor der Angst. Das Gefühl, man wird nicht mehr Herr über die Lage ist groß, aber im Grunde bestimmst du alleine, wieviel Angst du selber zuläßt. Es ist noch ein langer Weg, aber den schaffst du bestimmt auch noch. Davon bin ich überzeugt. Wichtig ist eben nur, dass du dich selber nicht aufgibst, egal wie schlecht es um dich steht. Sei dir gewiss, dass hier Menschen sind, die gedanklich immer bei dir sind.

B3r5iTanx24


@Nathiemandy

Hey,

wie geht es dir mit dem Paroxetin?? Geht es schon bergauf? Und was machen die NW?

Lieben Gruß

n/athyiepmandyx77


@ Brain...

Hi!

Ja, mir geht es schon etwas besser. Die NW sind kaum noch da. Zumindest merke ich noch eines, das kennt Olli sicherlich auch :-)

Bin jetzt erst in der 4. Woche angelangt, nehme seit heute 40 mg. Ich bin selber gespannt, ob es noch besser wird, denn so kann ich immer noch nicht mit den Öffentlichen fahren :°_

Naja, bin ja Optimist... 8-)

Bis dann und allen eine schöne Woche :)* :p> :)D

OGlli2:9Dortmxund


@nathy

halte durch es wird ganz sicher noch besser ... es wird jeden tag ein stück besser werden! gruss an alle aus dem urlaub aus dänemark (lesö)

n2athFie5mandy7x7


@ olli...

Na das hoffe ich doch mal. Das Wetter trägt ja auch nicht gerade dazu bei, dass es einem gut geht... :(v

Schönen Urlaub dir noch... @:)

hRoffnunglsl~oxs2


@ nathi

und

@olli

hallo

hab jetzt 4 wochen und 3 tage paroxetin hinter mir und es geht mir schon a bissl besser aber ich gehe trotzdem noch nicht wirklich raus und wenn sich besuch ankündigt wimmel ich den auch noch immer ab!!seid 1 woche nehme ich 40 mg und ich sehne mich so sehr danach meinen freund um mich zu haben und ein halbwegs normales leben zu führen , was mom noch nicht geht!!!wird das noch besser ??

Otll<i299DWortmxund


@hoffnungslos

halte durch es wird auf jeden fall besser ... ich habe 20 mg genommen und es wurde alles bestens!!! lass es 100% anschlagen vielleicht dauert es auch 8 wochen ... bei einem schneller beim anderen nicht so schnell ... du machst das !!!

n ath"iemSankdy7x7


@ hoffnungslos...

Habe Geduld mit dir. Es wird besser. Gib dich nicht so schnell auf und erfreue dich an kleinen Fortschritten.

h\offnuFngslxos2


danke

wie geht es euch denn und was hast du für fortschritte gemacht nathie ??? und olli kannst du mir mal deine geschichte erzählen??wie du gemerkt hast das es wirkt und was dir nicht mehr schwer gefallen ist!!ich weiss ja gar nicht wie ich mir das vorstellen darf !!was ich erwarten darf und ob meine ansprüche nicht doch zu hoch sind das es mir leichter fallen soll rauszugehen!!viel leichter !!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH