» »

Hilfe,ch werde manipuliert !

RSebUe4cca


HDT

Ich danke Dir denn Du scheinst Verständnis zu haben. Wäre schade wenn Du gehst..

HxDT


;-D

Danke sehr! Aber mach dir keine Sorgen. Wenn man mich rausschmeißt, komme ich hinten wieder rein. In doppelter Ausführung. Das heißt aber nicht, daß ich mich erhaben über alles hinwegsetzen will. Ein bißchen Nachdenken über die Gründe schadet keinem. Nur werde ich deswegen keinem Forumswächter in den Hintern kriechen, damit ich hier bleiben darf. Auch Seilschaften erschrecken mich nicht mehr so richtig. ;-D

Gruß

H.D.T.

RceLbeccxa


Nachdenklichkeit hat fast noch keinem geschadet. Hmm.. die Teile die Du geschrieben hast die geseilschaftet wurden hab ich wohl verpasst.

R+ebevcca


Schokostein:

Du findest das Unterhaltszahlen toll? Das ist ein Grund für Dich jemanden mehr zu mögen als wenn er es nicht täte? Schon komisch.

Bist Du Dir denn soo sicher daß Deine Mutter das Schlußmachen mit Beziehung nicht erlaubt? Ich denke sie hätte keine Einwände, außer daß es bessere Schwiegersöhne für sie gibt als nummer Vater von mehreren Kindern.

RiebTeccKa


HDT

Ich glaube Jemand stellt sich dem Schokosteinchen sehr von sich selbst eingenommen und beschönigt dar. Tja und wer weiß, ob das alles so stimmt? Das mit der Lungenentzündung zB. halte ich für ziemlichen Schwachsinn. Öffentlicher Dienst hin oder her.. Das gibt ja auch keinen Sinn.. Ist man dadurch ein besserer Mensch?

MMaschinfenkanonxe


@ HDT

In wie weit bist du in Gefahr? :-|

MpaschiUnenka"noxne


Na mal Vorsicht...

... mit "Schwachsinn" und ähnlichen Bemerkungen. Lasst sie nur erstmal wieder vorbeischauen und berichten, was sich in der Zwischenzeit ereignet hat.

RUebe_cca


Naja, eine unbemerkte Lungenentzündung aufzudecken?

Ich denke sie sollte ihn sich - egal wie toll sie ihn findet sehr genau angucken. Alles was neu ist escheint einem oft als besonders toll.

Gut, wenn er nicht so super mit weißer Weste ist wie er sagt soll das noch lange nicht die Entscheidungsgrundlage dafür zu sein ihn in den Wind zu schießen. Es sind doch die Fehler wegen denen man sich liebt. Vielmehr sollte sie dann ein wenig in sein Leben eintauchen und sehen, ob das Leben, was er wirklich führt etwas für sie ist. Gut, vielleicht ist es (um auf dás Eigenheim zurückzugreifen) nicht so rosig finanziell wie es scheint - ist das denn aber ein Grund gleich die Biege zu machen? Für mich nicht.

Sschoko}la`densTteixn


Hallo kurz

habe gerade mal ein paar Minuten, um Euch auf dem Laufenden zu halten ... also :

1. Mir schien der Rat erstma so zu tun, als ob ich mich den Forderungen beuge, für den sinnvollsten (Seite 1) - das habe ich gemacht und einigen von Euch paßt es nicht . schade

2. Die Lage beruhigt sich etwas - also bekomme auch ich langsam Ruhe, eine Entsceidung zu treffen

3. Was "Jemand" jetzt hatte, weiß ich nicht !!! ich habe ihn auch nachts husten gehört und es hörte sich - ja ich bin kein Mediziner - dennoch sehr ernst an (aber es wird, wie ich letzte Nacht gemerkt habe endlich besser / hura)

4. Ja, "Jemand" ist selbstbewußt, na und ?

5. ich habe auch niemals gesagt, dass "Jemand" wegen seines Beruf oder sonstwas ein besserer Mensch sei - es ging da um die Nachfrage, in wie weit meine Mutter und "Beziehung" mit ihren verleumderischen Behauptungen Recht haben

6. Ich finde es gut, dass "Jemand" Unterhalt für seine Kinder zahlt, weil er es

a) gerne tut (damit seine Kinder zumindest finanziell versorgt sind) und

b) er es freiwillig und ohne zu knausern tut (ihm bleibt dabei nicht mehr viel von seinem Gehalt für sich, aber er steht zu seiner Verantwortung den Kindern gegenüber)

und noch einiges mehr, aber ich muß Schluß machen ... bis bald

MwaschiEnenukanonxe


Viel Glück!

;-)

R]ebe_cca


Schokostein:

Das Selbstlossein hast Du ja gut geübt: Sich allem beugen und so. Aber ob das gleich heißen sol daß Du die finanzielle Sicherheit anderer über Deine eigene stellst?

MAaschPiPnenka\none


@ Rebecca

Häää? :-|

Ja panemaju waksal.

CJhironq (AGntje8x8)


........so so, Bahnhof verstehst Du.

Ich nicht ;-)

Rrebeckcxa


wenn

er zahlt hat er weniger Geld für sie...

MDascIhine;nk}anone


Ach Rebecca

Ist das so wichtig? Hier gehst doch um ganz andere Sachen als sowas.

Na mal sehen, wies wietergeht.

Mui budjem smotritch Antje ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH