» »

Sprititualität, Meditation, geistige Klarheit

Baud5derbxemme


Hallo Cosmix,

Deinen Link aus dem Esoterikforum hab ich mir durchgelesen, dabei kamen mir folgende Fragen:

Hälst Du den Atem tatsächlich 8 Sekunden an oder zählst Du nur bis 8? Sorry die Frage, doch ich selbst kann (noch?) nicht erst 8 Sek. Luft anhalten und dann ganze 8 Sek. ausatmen und dann mit nur einem Nasenloch einatmen... dabei bekomm ich regelrecht Erstickungsgefühle (meine Lunge wehrt sich dagegen) ???

Zweite Frage: Mit dem "Befreie deinen Geist" meinst Du doch sicher die Übersetzung des Mantras... wie heißt das eigentliche Mantra korrekt? (Und die anderen?) Ich kenne nur kurze (zwei- bis dreibuchstabige).

User, die sich auskennen %-| mögen meine Unwissenheit verzeihen ;-) , ich beschäftige mich noch nicht so lange mit Meditation :)D Nachdem ich z.B. die lästigen Gedanken an mir selbst beobachten mußte, bin ich auf der Suche nach nachvollziehbaren Hinweisen und möchte unter anderem auch diese Methode ausprobieren.

Ciao und vielen Dank *:)

M)aschhinenkanyone


Budderbemme...

...klingt echt sächsisch ;-)

C;hamäxleon


Bist Du Raucher?

Sorry die Frage, doch ich selbst kann (noch?) nicht erst 8 Sek. Luft anhalten und dann ganze 8 Sek. ausatmen und dann mit nur einem Nasenloch einatmen... dabei bekomm ich regelrecht Erstickungsgefühle (meine Lunge wehrt sich dagegen)

hab's grade probiert... ganz spontan würd' ich zwar anders atmen, aber 8 Sekunden Luft anhalten & dann 8 Sekunden ausatmen, geht wunderbar, auch wenn man vorher nicht besonders tief eingeatmet hat. Ich hab' auf das Weckerticken gehört, es waren wirklich jeweils 8 Sekunden & nicht nur hastig bis 8 gezählt.

*Wieder rasch aus dem Thread verschwind', weil ansonsten mit Meditation nur ein bisschen & mit Spiritualität überhaupt nix am Hut hat*

M"aschHinen8kaononxe


Das Chamäloen...

meldet sich zu Wort! Hört hört ;-)

Biudd%erYbxemme


Maschinenkanone...

klingt nicht nur so ;-) sondern ist ganz in echt sächsisch ;-D

Chamäleon: ich war Raucher... ist allerdings schon eine Weile her. Und daß ich mir damit geschadet hab, ist mir bewußt :-/

8 Sekunden ausatmen schaff ich nie und nimmer :-| und schon gar nicht zum wiederholten Male :-(

Was ist nun mit den Mantras? *drängel* |-o :- *:)

Mcasc1hine@n{kanoxne


Mantras?

*drängel*? Also zuerst brauchst du für die Meditation viiiiiel Geduld ;-D Cosmix scheint grad im Kosmos zu sein ;-) Aber der ist erdverbunden, und wird hier sicher bald wieder auftauchen.

Du brauchst n Matra? Nimm "Coca Cola". Kein Mist, damit haben Gruppen in den USA transzendentale Meditation gemacht und es hat funktioniert. Meines Wissen ist die Bedeutung des Mantras (zumindest am Anfag) bedeutungslos. Im Gegenteil, du sollst sogar keine Bedeutung kenne, damit sich der Geist an nichts festhalten kann. "Coca Cola" funktoniert deshalb, weil es nach häufig genugem (klingt das Kacke) Aufsagen, seine Bedeutung verliert. Es fängt dann an, für dich anders zu klingen. Und damit wird es zum Matnra.

Ich habe als Kind mal sehr oft hintereinander "Korridor" gesagt, weil ich einfach fand, dass das ein seltsames Wort ist. Ich wollte es "ergründen" und habe es immer wieder vor mir hergesagt. Nach einer Weile verlor es seinen Sinn, klang plötzlich ganz anders und mir kam es vor, als wäre es ein Fremdwort, das ich noch nie gehört hatte.

Versuchs mal mit "Korridor" ;-)

B9udderb0emmxe


*lach*

Danke für die Mahnung... ich übe mich ja schon in Geduld :)D

Ich entnahm Cosmix's Beitrag, daß man nicht alle Mantras verwenden sollte, (z.B. das letztgenannte, da man ja diesem Meister nicht verbunden ist ??? ). Die Funktion eines Mantras ist mir schon klar, ich würde wohl auch den Namen meiner Katze hersagen können ;-) ich hätte nur gerne gewußt, welches Mantra mit diesem Satz "Befreie deinen Geist" übersetzt wurde.

Trotzdem vielen Dank für Deine Bereitschaft @:)

K"estxra


Maschinenkanone

Ich habe als Kind mal sehr oft hintereinander "Korridor" gesagt, weil ich einfach fand, dass das ein seltsames Wort ist. Ich wollte es "ergründen" und habe es immer wieder vor mir hergesagt. Nach einer Weile verlor es seinen Sinn, klang plötzlich ganz anders und mir kam es vor, als wäre es ein Fremdwort, das ich noch nie gehört hatte.

Versuchs mal mit "Korridor"

;-D Im Ernst: Solche Anwandlungen hatte ich als Kind auch :-o Hör ich grad zum ersten Mal, dass es Leute gibt, die auch so "verquer" sind bzw waren :-D

MBasch>inenlkanxone


Seid bereit! Immer bereit!

...hab ich schon in der Schule gelernt. "Damals" noch ;-)

Aha, ich dachte, du suchst ein Mantra. Wie isses mit dem Ohm? Also dem spirituellen, nicht dem elektrotechnischen.

Wie isses mit ZEN? Die haben sehr schöne Sutras, die sie in sehr tiefer Stimmlage choral rezitieren! Da scheingt das ganze Gebäude! Das treibt dir die Tränen in die Augen!

Oder gleich Zazen. Hinsetze, ein paar Klöpferlies auf den großen Gong und dann absolute Ruhe.

nur du und die Wirklichkeit....................

du und die Wirklichkeit..................

du ... Wirklichkeit...................

..............

M7aschCine6nkanonxe


Namd Kestra! *:)

Auch mal wieder unterwegs?

(Psst, gefällt dir die Kanone? ;-) )

Solche Anwandlungen hatte ich als Kind auch Hör ich grad zum ersten Mal, dass es Leute gibt, die auch so "verquer" sind bzw waren

Na, früh übt sich, was ein Meister der Selbsterkenntnis werden will ;-)

Du hast aber jetzt nicht echt auch "Korridor" geplappert, oder? :-o

Vorheriger Post war für Budderbemme (herrlicher Name!! ;-D )

K>e>s^tra


Maschinenkanone

Du hast aber jetzt nicht echt auch "Korridor" geplappert, oder?

*prust* Ne, waren andre Worte (mir fällt grad keins ein ;-) ) Irgendwann kam mir da jedes Wort merkwürdig und fremd vor |-o

K=leixo


Budderbemme

User, die sich auskennen mögen meine Unwissenheit verzeihen , ich beschäftige mich noch nicht so lange mit Meditation Nachdem ich z.B. die lästigen Gedanken an mir selbst beobachten mußte, bin ich auf der Suche nach nachvollziehbaren Hinweisen und möchte unter anderem auch diese Methode ausprobieren.

Ciao und vielen Dank

Das finde ich gut. Welche Meditationsart zu einem passt, kann jeder nur für sich feststellen. Für manche ist es das Putzen ;-D Im Tai Chi z. B. ist es genau umgekehrt. Jeder hat sein eigenes Tempo und das macht die eigene Atmung aus. Jeder atmet in einem anderen Tempo.

BLudder7bexmme


*malwiederhochschieb*

vielleicht hat Cosmix ja doch noch mal bissel Zeit, mir das übersetzte Mantra zu verraten? :-x *:)

C6osmxix


@budderbemme

übe dich in Geduld und du wirst erkennen das die Zeit relativ ist! ;-D (sorry, kam gerade so über mich!)

Ich muss dich aber leider immernoch auf später vertrösten, da ich momentan echt im Papierchaos versinke, da ich neben meiner Arbeit auch noch meine Steuererklärung machen muss und es gibt meines erachten nichts schlimmeres als Steuererklärung.

ich hätte nur gerne gewußt, welches Mantra mit diesem Satz "Befreie deinen Geist" übersetzt wurde.

du meinst wie es in "Sanskrit" heißt? Das kann ich dir erst in ca.3 Wochen sagen, da ich kein Sanskrit spreche und dieses Mantra von meiner Freundin übersetzt wurde, die da extrem fitt ist (ex-Fremdsprachenkorrespontenin) nur leider mal wieder in der Weltgeschichte herumreist.

Also wie mein "Verteidiger" "Mr. Maschinenkanone" *:) schon sagte: Habe Geduld!

Ich habe als Kind mal sehr oft hintereinander "Korridor" gesagt, weil ich einfach fand, dass das ein seltsames Wort ist. Ich wollte es "ergründen" und habe es immer wieder vor mir hergesagt.

So funktionieren Mantras, denn nur so kann man sie "ergründen". Ich sollte das auch mal mit "Korridor" ausprobieren. ;-D

Myaschin enkanoxne


Korridor...

na dann los, Cosmix! ;-D

Übrigens:

es gibt meines erachten nichts schlimmeres als Steuererklärung.

Doch! Stochastik! :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH