» »

Angst mich zu blamieren

Rdacxk


Warscheinlich unbrauchbar, aber, wie wärs damit, daß du nen Zettel dran machst mit der Aufschrift "Hab schon geputzt"

Warum wurde es dir denn nicht persönlich gesagt?

Haar sind übrigens immer im Bad..... Wenn mein Freund Bad geputzt hat sind nach einer 1 Stunde min. 10 Haar von mir drin, obwohl ich noch nicht wieder im Bad war.

Bin gestern mit meinem Freund Zug gefahren, mit den Rädern, es ist der Zug, mit dem ich sonst zur FH fahre. Er, der so oft gesagt hat "das meinst du nur oder das bildest du dir noch ein", verübeln kanns ich ihm eigentlich nicht, er wusste ja nicht was mit mir los ist, hat dann live die volle Dosis mitgekriegt, angefangen von meinen Hammer-Bauchschmerzen bis hin zu Schweißausbrüchen und Aggressivität.

War schon übel zu sehen, wie er mit dieser Situatiuon überfordert war.

Ich krieg echt schon die Krise wenn ich nur an diesen Zug denke, natürlich bin ich heute nicht an der FH *grrr* ich will so gern, aber mein Körper geht einfach nicht.......

Weiß nicht wie das mit dem Studium weiter gehen soll..... es ist das Fach was ich unbedingt studieren möchte. Hab eh schon so viel verpasst, daß die Warscheinlichkeit sehr hoch ist überall durchzufallen.

Hab schon überlegt nächstes Semester ein Urlaubssemester einzulegen und dann in einem Jahr von vorn anzufangen, was aber nur dann was bringt, wenn die Therapie anschlägt.

*grübel*

Allen die krank sind wünsch ich schnelle Genesung :-)

LG

Rack

m`m10x0


Hallo alle miteinander!!!

@tillle - also ich find das mit dem Zettel ehrlich gesagt einen Witz von den beiden - warum sagen sie dir das nicht einfach? Schon kindisch dann einfach einen Zettel hinzupinnen für die "Putzfrau". Also da wunderts mich nicht, dass du dich angegriffen fühlst und dich aufregst - wär mir genauso gegangen. Aber ich wär dann vor lauter Wut wahrscheinlich hingegangen, hätt gsagt dass ich eben schon geputzt hab und wem das nicht passt soll selber nachputzen und mir net so doofe, kindische Zetteln hinhängen.

OK - du wirst das wahrscheinlich nicht zusammenbringen. Eine Variante wär: geh hin, sag du den Zettel gesehn, aber du hast schon geputzt. Aus. Fertig.

Andere Variante: Ignorier das völlig. Sollten die beiden dann was zu dir sagen, dann ...siehe erste Variante

Zumindets würd ich jetzt nicht anfagen da auch nen Zettel hinzuhängen, das wär mir ehrlich gesagt zu kindisch und du hast es doch nicht nötig dich auf so ein niedriges kindisches Niveau herabzulassen.

Also Kopf hoch - das stehst schon irgendwie durch. Denk dran, dass du dir das einfach nicht bieten lassen brauchst und in absehbarer Zeit bist eh draussen von der WG

Also Hals und Beinbruch!!! Denk an dich!!!

@rack: Schwierig!!!

Auch für deinen Freund. War er so unvorbereitet? Vielleicht hilfts ihm auch wenn du ihm sagst wie er sich in so einer Situation dir gegenüber verhalten soll, wie er dir am besten dann helfen kann.

Mir hilft das immer sehr wenn ich weiss - halt ichs wirklich nicht mehr aus, dann ist mein freund da, da brauch ich nur was zu sagen, dann "nimmt" er mich und raus bin ich aus der jeweiligen Situation. Dieser gedanke allein hilft mir oft, belastende Situationen durchzustehen.

Aber du musst auch klein anfangen - kleine Erfolge erzielen. Schreib dir mal eine Liste mit den Dingen die dir schwerfallen. Dann reihst du diese Liste und das Einfachste kommt nach oben. Dann setzt du dir ein Ziel: zB wenn jetzt ganz oben steht: allein spazieren gehen, dann versuch das einmal, zweimal die Woche zu tun. Wenn du dich nach einer Zeit sicherer dabei fühlst gehst du zum nächsten Punkt über. Das braucht alles seine Zeit, ich weiss. Und man darf halt net ungeduldig mit sich selbst sein und sich selbst alles abverlangen. Schritt für Schritt ist da wesentlich sinnvoller.

Das nur als kleiner Ratschlag - will dich ja auch nicht zulabbern, sonst lies halt einfach drüber ;-)

Aber bei mir hats gholfen, dass ich mich nicht selbst so unter Druck setz und mir net dauernd selbst vorjammer was ich alles nicht schaff. Schritt für Schritt. Ich geb zu manchmal gibts dann aber halt so Tage wo man sich selbst in den A.... beissen könnt vor lauter Frust. Also hab ein wenig geduld mit dir.

Ich bin glaub ich wieder gesund. Kalt ist mir zwar fast dauernd, aber diese blöde Blasenentzündung ist hoffentlich weg.

Heut noch fleissig am PC arbeiten, nebenbei an einem Teelicht mosaiken und morgen ist ja Gott sei Dank Feiertag!!!

Vielleicht lesen wir uns ja noch

Wie immer.....LG

R)ack


Solche Sachen wie einkaufen und spazierengehen, wenn es nicht gerade 5 Stunden sein sollen, klappen prima :-) Habe es damals so in Angriff genommen wie du gepostet hast, Schritt für Schritt.

Wenn ich wüsste, wie er damit umgehen sollte.... zumindest sollte er die Aufmunterungsversuche lassen, die machen mich echt nur aggro. Ist, als wenn man gerade kurz vorm Blinddarmdurchbruch steht und da ist einer der Faxen macht *ätz*.

Habe leider keinen Plan wie ich das Zug fahren, eine Fahrt ist ne gute Stunde, und das min. 90 Minuten still sitzen bleiben in der FH, in den Griff kriegen soll. Kann ja schließlich nicht 5 mal raus laufen..... Hab da nämlich keinen Bock darauf, daß dann hinterher 30 Leute ankommen und komische Fragen stellen.

LG

Rack

kKss3k


hi ihr 3!

na wie gehts?

@ mm100:

gehts dir schon besser? also die blasenentzündung gut überstanden? hatte selber ja gott sei dank noch nie eine aber meine schwester hatte mal ne zeit wo sie die "magisch" angezogen hat, sicher net angenehm.

an dir könnt ma uns noch ein beispiel nehmen - zwecks deinem mosaiken, hast ein hobby dass du voll und ganz durchführst. i bin da meistens so, dass i was anfang und nie zu ende bring oder regelmäßig mach. vielleicht weil ich einfach noch nicht das richtige gefunden habe.

@ tille:

also dieses mal bin i auf deiner seite (war i ja net immer vollständig wenn du von deiner wg erzählt hast). aber diese aktion mit dem zettel ist ja wirklich allerletzes niveau. wie alt sind die 2 denn? 13? oder doch schon 16?

bin schon neugierig was du gemacht hast. i wüsst net was i tun würd. vielleicht würd i um noch mehr ärger zu vermeiden nochmal putzen (obwohl i dir net dazu raten würde), oder i würd ein riesentamtam veranstalten, und die mal zur rede stellen was das soll. schließlich bist du eh bald draußen.

und das mit den haaren und so im bad stimmt. da kann man 10 min vorher geputzt haben sobald wieder jemand nur den raum betritt, siehts fast so aus wie vorher.

lass den kopf net hängen. das wird schon wieder, die 2 sind einfach ein bisschen naja noch nicht so weit sagen wir mal so.

@ rack:

na das ist ja eh schon toll wenn du dich zu manchen sachen überwinden kannst. bei mir ist es meist so, dass ich mich überwinde und aber trotzdem nervös bin. also auch wenn ich schon 10 mal essen gegangen bin, bin ich beim 11. Mal trotzdem noch nervös, vorher und meist wärenddessen auch noch.

das zug fahren schaffst du schon - probier doch mal dass du nen platz an der tür nimmst und in zügen gibts doch eh toiletten.

(jaja i red jez groß daher und selber würd ich auch bammel davor haben) - drück dir jedenfalls die daumen dafür.

wie ist das mit deinem freund? ist es dein freund oder ein freund??

und was du ihm sagst, dass machst du individuell...ich mags wenn mein freund mich in den arm nimmt und mal sagt, wie stolz er auf mich ist, dass i da schule gegangen bin oder da einkaufen...wichtig ist aber dass er deine geschichte kennt, er kann sich nicht in dich hineinversetzen und dich unterstützen wenn er net weiß wie es dir in welchen situationen geht.

aja dein studienfach ist ja super interessant. wollte das auch mal machen, kann man in ö aber nur in wien und i glaub in salzburg oder linz studieren und ich wollt in der steiermark bleiben.

ok. jez aber noch nen schönen feiertag (sagt man sowas bei allerheiligen??) oder lieber nen ruhigen feiertag. und ein fleißiges striezel essen (hoff auch die nichtösterreicher wissen was das ist). :-)

küsschen und grüßchen

mJm10x0


Hallo ihr alle!!!

@kssk - Danke fürs Striezelessen erinnern - jetzt halt ichs vor lauter Hunger glaub i net mehr bis zum Mittagessen aus :°(

Also Blasenentzündung ist net angenehm, sei froh, dasst noch keine ghabt hast!!!

Übrigens war das bei mir und einem "Hobby" früher genauso wie bei dir: schnell für was begeisterungsfähig, kurze Phase des eben Machens und das wars dann auch schon wieder. Mitn Mosaiken hab ich halt anscheinend wirklich das Richtige für mich gfunden. Es fasziniert mich immer noch was man da so alles fabrizieren kann - und ich kann halt einfach nicht genug kriegen davon. Träum jetzt schon davon, wenn wir mal ein Haus haben, dass ich dann ein Zimmer fürs Mosaiken hab. Denn jetzt muss ich immer alles wegräumen - d.h. ich setzt mich eher net für eine halbe Stunde nur hin, denn mitn Her- und Wegräumen zahlt sich das dann nicht aus.

@tillle - ich glaub wir stehn alle hinter dir, oder? Bin auch schon neugierig was du erzählst!!!

@ rack:

wie kssk schon meint - wichtig ist, dass dein Freund über dich bescheid weiss, dass du ihn "aufklärst". Sag ihm auch halt, dass er das mitn "Faxen" machen lassen soll. Mich würd sowas glaub ich auch nur noch gereizter machen. Mein Freund ist immer die Ruhe in person und anscheinend färbt das dann auch immer ein wenig auf michab, denn wenn er dabei ist bin ich schon mal um einiges beruhigter.

Vielleicht hilfts im Zug wirklich, wenn du dich in der Nähe des Klos, des Ausgangs hinsetzt. Mir hat das Gefühl in der Nähe einer Tür oder zu wissen wo ich schnell zum Klo komm auch schon über einige Stresssituationen geholfen. Musst selber rausfinden was dich dann beruhigt. Vielleicht lesen oder Discman hören? :-/

Mit der FH - frag mich immer bei kssk wie sie das tag für tag schafft. Sie macht zwar manchmal blau - Erholung - aber trotzdem weiss ich auch nicht wie sie das stundenlang übersteht. Ich kann ja zum Glück meine Arbeit von zuhaus aus erledigen - jeden tag wohinzumüssen würd mich auch ganz schön stressen.

Ich wünsch euch noch einen angenehmen Feiertag und vielleicht lesen wir uns später noch. Ich fahr mit meinem Freund heute nachmittag meine Mama besuchen, die jetzt endlich von ihrer Rehabilitation nachhause gekommen ist. Hab auch meine Lieblingsschwester Verena schon 2 Wochen net gsehn.

Also dann........

kHssk


hi ihr 3!

wie gehts? na viel hab i net zu schreiben, wollt mi nur noch mal melden, bevor die seite wieder spinnt (bin wieder in der wohnung). @mm100: was fängst denn jez an zum mosaiken?

@ tille:

schon neugierig ob du die 2 zur rede gestellt hast.

@rack: siehe vorher!!

küsschen und grüßchen

R:acxk


Hey,

vielen lieben Dank für eure Ratschläge *freu*

Es ist mein Freund, ich wohn mit ihm auch zusammen, in 2 Monaten lieben, leben und streiten wir uns seit 4 Jahren :-D

Seit gut 10 Tagen ist er komplett in meine Geschichte involviert, wenn ich kribbelig bin, sage ich es ihm, früher sowas wie "das meinst du nur"

Er ist mit diesen Situationen überfordert, aber ich glaub ich wiederhol mich gerade.

Die DB Zug Toiletten haben schon einen großen Ekel Faktor verloren, in den neuen Zügen sehen die Klos meist gut aus, es sei denn sie sind von vornerherein unbenutzbar.

Wenn vor dem Klo sich noch Leute hingesetzt haben, dann kann ich da nicht draufgehen, hab schon mal den Gedanken gehabt eher in die Hose zu machen als aufs Klo, wenn ich etliche "Zuhörer" hab.

Ich bin jetzt 2 Wochen gar nicht an der FH gewesen, das Semester ist eigentlich gelaufen.....

Ist käse und ich ärger mich maßlos darüber daß ich nicht 1 Jahr vorher meinen Mund aufgemacht hab....... Dann wäre ich vermutlich schon therapiert *grr* Weil mein Studi-Fach einfach nur genial und süannend ist. Wird blöderweise nur im WS angeboten, muß dann jetzt noch 10 Monate warten, zu allem Überfluß ist ab nächstem WS Bachelor/ Master angesagt, ich bin noch im Diplom Studiengang, kann ich das umschreiben lassen, so ohne weiteres?

Muß eh noch zur Studienberatung & Studienfachberatung.

Gruß an alle :-)

Rack

THidlllOe


hallo ihr Lieben

Also gestern war die Seite irgendwie tot, deswegen melde ich mich erst jetzt wieder.

@kssk:

Ja du warst nicht immer meiner Meinung, aber das ist ja nicht schlimm, da merkt man um so mehr, dass wir ehrlich zueinander sind, denn sonst würde das ganze hier nichts bringen.

@mm100:

ja genau was mosaikste?

Mach jetzt wahrscheinlich meiner Freundin wirklich so eine Kette. Überlege mir nur, ob ich sie fragen soll, ob ihr meine überhaupt gefällt und was für eine Farbe sie bevorzugen würde, allerdings ist es dann keine Überraschung mehr.

@Rack:

Oje, das mit der Zugfahrt ist ja nicht gut. Hilft es, wenn am Anfang jemand mitfährt. Man kommt sich villeicht kindisch vor, aber wenn es hilft, dann frage doch mal dein Freund, ob er die 1h Tour mit dir ein paar mal macht. Klar ist er überfordert, er ist ja "normal" und nicht so wie wir. Naja aber vielleicht hilft schon alleine seine Anwesenheit. Das mit der Uni würde ich nicht so schwarz sehen. Mir ist schon klar, dass du jetzt am Boden zerstört bist deswegen, aber siehe es als Chance. Versuche ein Praktikum irgendwo in der Branche zu bekommen. Und frage auf jeden Fall mal, ob es so eine Art Befreiungsschreiben geben könnte: also dass du wegen deiner Krankheit weitere Freiheiten bzgl Anwesenheitspflicht bekommst, das müsstest du dann eben nachweisen ... manchmal für manche Sachen gibt es sowas.

@all:

Ja die allerliebste WG

zettel: Ich habe nichts gemacht, naja ich habe hinter der Klobürste nochmal gewischt, da war ich eben zu faul die wegzuschieben ABER: Meist wird gar nicht gewischt, besonders wenn Simone putzt oder eben auch nicht. Sie hat zB erst gestern die Küche geputzt und nicht am WE, da mir das aber egal ist und ich denke hauptsache wird geputzt, habe ich sie nicht darauf aufmerksam gemacht. SO IST EBEN das Leben in der WG. Achja der Zettel hängt immernoch da.

neue Sache, mein Karton: Also ich habe im Flur einen kleinen Karton mit Flaschen und Schuhen stehen. Die anderen haben ihr Schuhe auch auf dem Flur stehen. Naja jetzt kommts: Er wurde ja in mein Zimmer gestellt. Man dann habe ich ihn wieder rausgestellt und einen Zettel (kindisch ich weiss, aber ich hatte echt kein Bock auf so eine Diskussion,zudem ich extrem auf meinem Stimme achten musste, wegen weiss ich nicht was es ist). Naja und schrieb drauf: danke fürs stehen lassen, denn er stört ja wohl nicht wirklich. Naja jedenfalls steht jetzt dadrunter: Doch, besonders beim Putzen.

Hä?

Nane ist grade weg, ich fühle mich besser, aber jede Wette das bricht wieder ein, wenn sie da ist.

Lieben Gruß

k)ssk


hi

also @tille: deine 2 kameradinnen haben sie ja wirklich nicht mehr alle. hast du sie denn mit irgendwas so verärgert? i glaub mal net.

sonst würd i die 2 hühner wirklich mal zur rede stellen, was diese kindische getue auf einmal soll, weil du eh bald weg bist und bis dahin könnte man ja gut miteinander auskommen.

so krass war es ja vorher auch net, also würd i an deiner stelle schon mal nachfragen was die 2 geritten hat oder wer auf die idee gekommen ist son radau zu machen. deswegen bist ja net früher aus der wohnung und warums vorher funktioniert hat.

also i an deiner stelle wär sicher gekränkt und würd des ausreden wollen, egal ob i sie anschrei oder selber sogar in tränen ausbrechen würd....

küsschen und grüßchen

mQmx100


Morgen!!!

@tillle - ich schliess mich einfach kssk an; find die beiden zucken jetzt aus oder was - solche Spinner, echt!!! Mein Beileid zu solch kindischen WG-Zicken. Tust mir echt leid!!!

@ rack:

Informier dich halt wirklich bei der Studienberatung oder so - vielleicht ist da ja noch was zu machen?!? Wie würdest du dich dann wenn das Semester gelaufen ist diese zehn Monate über Wasser halten können? Oder gehst nebenbei arbeiten. Bei mir war das beim Studium so - wenn ich nicht nebenbei was verdient hät wär es sich hinten und vorne nicht ausgegangen.

Zumindest kann ich echt nachempfinden ich welch blöden Lagen du dich jetzt befindest - wie du dich fühlst. Aber setz dich jetzt nicht selber unter Druck - ich hab dann immer die Erfahrung gmacht, dass sich dann alles noch verschlimmert. Informier dich mal und lote alle anderen Wege aus.

@ kssk & alle:

tja - mosaiken tu ich jetzt einfache Teelichter; ihr wisst schon - wo dann das Licht so schön farbig durchscheint. Momentan mach ich ein grünes und ein weinrotes.

Heute Nacht hatte ich wieder eine volle Panikattacke oder was auch immer - ich fühl mich jetzt noch ganz platt. Wurde um zwei Uhr Früh munter mit Bauchweh, mein Herz raste, mir wurde schlecht.......Klo renn, Durchfall, schwindlig und voll Schweissausbrüche.........tja, echt besch..... gings mir. Jetzt tut mir alles weh (sitz da übrigens mit Wärmeflasche und Tee) und zittern tu ich auch noch immer. Mein Blutdruck ist eh fast normal (91 zu 51 und 65 Puls) aber ich hab noch immer butterweiche Knie. Dabei fühlte ich mich gestern noch so gut. Wir waren ja meine Mama besuchen, haben geplaudert und sind erst am Abend heimgekommen, dann noch Karten gespielt, auch geplaudert und dann eigentlich hundemüde schlafengegangen.

Also ich weiss nicht was das heute Nacht schon wieder war. Ich komm ma jetzt halt wieder mal so blöd vor, so.....ich weiss auch nicht.....so eben net normal, dass ich nichts auf die Reihe krieg und so und anscheinend nie normal sein/werden kann. Ihr kennt das sicher - diese Selbstzweifel. Ich hoff nur meine ganze beschwerden lösen sich bald wieder in Luft auf und ich fühl mich wieder besser.

Ich hoff man hört sich heut noch

Liebe Grüsse und einen grossen Winker zu euch allen!!!

RMack


@ Tille

Mit dir möchte ich nicht tauschen, wasn das für ein Zickenterror bei Dir? Komm über den Zettel, den sie nach deinem Putzen am WC dran gemacht haben, gar nicht hinweg. Total kindisch....

Was soll denn das, daß die beiden anderen ihre Schuhe stehen lassen dürfen und du nicht ?

Wann ziehst du dort aus?

Mein Freund hat zwar schon angeboten, mitzufahren, da gibts aber ein Problemchen, eine Tour für ihn kostet 11 €, daß 2 mal, weil hin und zurück, wären schon 22 €.....

Wir kommen gerade so über die Runden, weil ich kein Bafög bekomme, und er ALG II. Habe einen Job, der bringt leider nur 120€ im Monat, und wird auf kurz oder lang eh wegfallen.

Bin arbeitstechnisch eingeschränkt.... ne, ich bin alles andere als arbeitsscheu, ich darf nicht lange laufen oder stehen. Habe Hotelfachfrau gelernt und war nach der Lehre immer im Restaurant tätig, also Kellnerin. Und ich habe "krumme" Füße, salopp gesagt, berufsunfähigkeit hab ich beantragt, in orthopädischer Behandlung bin ich ebenfalls. Sprich, den klassischen Studi-Job kann ich nicht mehr machen, kellnern, leider. Ist aber ein anderes Thema.

Zur Studi Beratung auf alle Fälle..... Ich will dieses Fach studieren !!!!!!!!! Und wenn ich erst mit 35 fertig bin. So.

Tasse Fencheltee an mm100 reich :-)

LG

Rack

mTm1x00


Hallo!!!

Grosses Thanks für die Teetasse!!! :)D

Und nur nicht entmutigen lassen - irgendwie wird das alles für dich schon werden!!!

RWacmk


Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Hast schon mal versucht dich selber in den Hintern zu beißen? Ich versuchs schon seit Tagen, warum ich eben nicht eher den Mund aufgemacht habe. Auf der anderen Seite bin ich so froh, und auch stolz darauf, daß ich es endlich gemacht habe.

m(m1>00


@rack

Glaub mir - würds gehn sich in den Hintern zu beissen.......Mensch hätt ich schon oft zugebissen!!!

Und das du dich praktisch mitgeteilt hast ist schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.

Ich hab total lange allen verschwiegen was ich hab - bis die Aussprache dann unvermeidlich war, weil ich schon so krank war, dass alle sich nicht mehr mit mir zu helfen wussten.

Also toll!!! Nur weiter so!!!

LG

Rvacxk


Ich muß gestehen, daß ich bisher immer noch nicht den ganzen Thread gelesen hab. Seit wann besteht denn dein Problem ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH